Tourenfinder


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart

Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 07.10.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Talwanderung von Sonogno der Verzasca entlang

    Bergwanderung T2 |  ⏱️ 4 Std. 10 Min.  | ↔ 14 km | ↑ 79 m | ↓ 458 m  | ☆ 63

    Sonogno - Gerra - Ponte Romano - Lavertezzo

    Challenge-Tour

    Der Name Verzasca kommt von „grünes Wasser“. Wer einmal dort war, weiss weshalb dies so ist. Tiefgrün und zugleich glasklar sprudelt der eiskalte Fluss das Tal hinunter. In gewissen Flussabschnitten hat das Wasser tiefe Furchen in den Fels gefressen. Riesige Felsbrocken liegen im Flussbett und bilden dabei begehrte Liegeplätze für die unzähligen Badegäste. Im Verzascatal wimmelt es denn auch bloss so von spektakulären Badeplätzen. Die Wanderung beginnt im oberen Teil des Tales im malerischen Ort Sonogno. Gewaltige Berggipfel ragen rings ums Dorf in den Himmel. Stets dem Flusslauf der Verzasca folgend geht’s auf ruhigen Pfaden immer talwärts. Kurz vor dem Ende der Tour in Lavertezzo führt die Route über die berühmte Ponte Romana. Der mehr als 10 m hohe Sprung von der Brücke ins kalte Nass gilt als beliebte Mutprobe. Stundenlang könnte man dem Treiben zuschauen.

    Publiziert am 25.04.2013 von René | Tour-Datum: 06.07.2007 

     

     


    Detaillierte Routeninfos

     

    Routenbeschreibung 

    00:00: In Sonogno dem Wanderweg Richtung Lavertezzo folgen.

    01:25: Beim Wegpunkt Lorentino nach links Richtung Lavertezzo...

     

     

     

     

    Highlights und besondere Extras

    Dorf Sonogno, Ponte Romano, Badeplätze an der Verzasca

    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Reine Wanderzeit
    4 Std. 10 Min.
    Distanz
    14 km
    Höhenmeter Aufstieg
    79 m
    Höhenmeter Abstieg
    458 m
    Höchster Punkt
    917 m
    Tiefster Punkt
    538 m
    Empfohlene Saison
    Mai - November
    Startort
    Bushaltestelle Sonogno
    Anreise ÖV
    Zielort
    Bushaltestelle Lavertezzo
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Sonogno, Lorentino, Lavertezzo

     

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

     

    Bewertung von Möffin vom 09.05.2021 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Wir haben die Gegenrichtung absolviert, da wir lieber aufwärts laufen. Mit Kindern ist die Etappe zwischen Brione und Lavertezzo zu empfehlen, wo mit den speziellen Murmelbahnen jedes Kind strahlende Augen bekommt. Dies ist für Kinderlose auch der Grund wieso die Wanderung eher in der Nebensaison und zu früher Uhrzeit gestartet werden sollte. Es wird sonst ziemlich voll.

    Gewandert am 07.05.2021

     

    Bewertung von gelk vom 26.09.2017 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Wandern im Val Verzasca ist immer schön. Egal bei welchem Wetter! Ein Besuch in dem kleinen Restaurant bei der bekannten Brücke ist ein Muss!

    Gewandert am 21.09.2015

     

    Touren in der Nähe 

     

    Themenverwandte Touren

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Ristorante Alpino

    6637 Sonogno

    Ristorante Alpino, Sonogno Im Zentrum der malerischen Ortschaft Sonogno im Verzascatal bietet Ihnen das Ristorante Alpino ein Restaurant mit Terrasse, in dem klassische Tessiner Küche serviert wird. In den öffentlichen Bereichen steht Ihnen gebührenfreies WLAN zur Verfügung.

    Ristorante Alpino, Sonogno

    Im Zentrum der malerischen Ortschaft Sonogno im Verzascatal bietet Ihnen das Ristorante Alpino ein Restaurant mit Terrasse, in dem klassische Tessiner Küche serviert wird. In den öffentlichen Bereichen steht Ihnen gebührenfreies WLAN zur Verfügung.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Challenge-Bilder zu dieser Tour