Technische Infos

Bergwanderung T2 (Rundtour)T2 Rundtour
⏱ 5 Std. 15 Min.
➞ 15 km
➚ 902 m | ➘ 902 m
⛰ 1793 - 2197 m
Favoriteneinträge 80 Favoriteneinträge

Wander-Hotel in der Nähe


Hotel Forni★★

6780 Airolo
Hotel Forni, Airolo

Das seit 1917 familiengeführte Forni Hotel befindet sich am Fuße des...

TourensucheTourensuche

Rundwanderung im Val Piora

Bergwanderung T2 (Rundtour)T2 Rundtour
⏱ 5 Std. 15 Min.
➞ 15 km
➚ 902 m | ➘ 902 m
⛰ 1793 - 2197 m
Favoriteneinträge 80 Favoriteneinträge

Tourenbeschreibung 

Piora - Lago di Tom - Cadagno - Lago Ritòm - Piora

Sie werden sich inmitten einer der überwältigendsten und fast unberührten Landschaften des gesamten Tessins finden. Und Sie werden entdecken, warum diese Landschaft als Paradies der alpinen Wasserspiegel bezeichnet wird. Der Seen-Weg der Val Piora weiss seine Besucher in Erstaunen zu versetzen - und das wird auch Ihnen passieren. Die Wanderung wird Sie zur Alpe di Piora führen, ein Gebiet mit einer atemberaubenden Landschaft. Der reizvollste und zugleich beste Weg zu den Seen des Val Piora beginnt in Piotta mit der berühmten und charakteristischen roten Ritom-Standseilbahn, Ausgangspunkt und Ende dieses Rundwegs, den man auf keinen Fall versäumen sollte. Mit seinem Gefälle bis zu 87,8 % ist er einer der steilsten Wege der Welt.

Tour-Autor:inTicino-Turismo
Tour-Datum: 25.07.2015 | Veröffentlicht am 27.09.2015


Detaillierte Routeninfos (i) 

 

Routenverlauf

Startort: Standseilbahnstation Piora

Zielort: Standseilbahnstation Piora

Station Piora - Föisc -...

 

 

 

Weitere Tourinfos

Weitere Tourinfos

Gesamterlebnis
Panorama
Empfohlene Saison
Juli - Oktober
Highlights
Seenwelt im Val Piora
Wander-Hotel in der Nähe
Nächste ÖV-Haltestelle zum Startort

Piora

Nächste ÖV-Haltestelle zum Zielort

Piora

 

Bewertungen (2)

Bewertungen (2) 

 

Bewertung von suermel85 vom 17.07.2022 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Eine grossartige Wanderung hoch über Ambri-Piotta. Die Tour bietet reichlich Abwechslung: zum Start absolviert man gleich den grössten Teil der Höhenmeter hinauf zum Rifugio Föisc. Vom höchsten Punkt der Tour hat man eine tolle Aussicht hinunter in die Leventina und freien Blick auf das Gotthardmassiv. Nach dem Abstieg bietet die kurze Uferwanderung am Stausee für etwas Erholung, bevor der "giftige" Aufstieg zum Lago di Tom nochmals ein paar Körner kostet. Im Anschluss geht es leicht wellig weiter über eine kleine Schlaufe zur Alpe di Piora. Auf dem Weg zurück zum Stausee taucht man ein in eine wunderbare Vielfalt von Flora und Fauna, mit weiterem Verlauf den Lago Ritom stets im Blick. Nach der Staumauer geht es auf asphaltierter Strasse zurück zur Bergstation. Die Wege sind vorbildlich ma

Gewandert am 13.07.2022

Alle Bewertungen anzeigen ▾

 

Bewertung von Teddy B vom 14.11.2021 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Eine rundum phantastische Rundwanderung, die teils an die Fjorde in Norwegen erinnert. Ausserdem gibt's in den lokalen Berggasthäusern noch richtig schön deftige Tessiner Gerichte (z.B. Polenta, Brasato) zu geniessen. Weitere Infos: https://www.teddy-b.ch/tipp-der-woche/1-ritomsee-ti-steil-ist-g/

Gewandert am 21.09.2013

Tour bewerten
Möchtest du die Rundwanderung im Val Piora ebenfalls bewerten? Mit hilfreichen Bewertungen kannst du von fixen Belohnungen profitieren.
Mehr erfahren >>

 

Tourenbilder

Tourenbilder 

Tourenbild hinzufügen
Füge bei der Rundwanderung im Val Piora ein schönes Tourenbild hinzu und sammle damit Abzeichen, die deine Profilseite aufwerten.