Tourenfinder


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart

Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 19.08.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Wanderung auf der Strada Alta von Airolo nach Osco

    Wanderung T1 |  ⏱️ 5 Std.  | ↔ 17 km | ↑ 657 m | ↓ 642 m 

    Airolo - Luregno - Osco (Strada alta)

    Airolo - Luregno - Osco (Strada alta)

    Challenge-Tour

    Der 45 km lange Wanderweg der Strada Alta zeigt vom Tal der verkehrsgeplagten Leventina ein ganz anderes Bild, als jenes vom weitherum bekannten Gotthardstau. Blumengewschängerte Wiesen, sprudelnde Bergbäche und hübsche Dörfer prägen die steil abfallende linke Talflanke der oberen Leventina. Die gigantischen Kunstbauten von Bahn und Strasse wirken von hoch oben faszinierend. Nicht minder beeindruckend präsentiert sich die Bergwelt der Leventina. Die erste Etappe der Strada Alta führt von Airolo über Luregno nach Osco. Zahlreiche Kirchen - die meisten davon schneeweiss und mit Dächern aus grossen Granitplatten - säumen den Wegrand. Ist am Startpunkt in Airolo die Hektik der nahen Gotthard-Autobahn noch gut spürbar, so trifft man am Ende der Wanderung in Osco auf typische südländische Dorfplatz-Idylle. Wunderbar.

    Nächste Etappe >>

    Publiziert am 25.04.2013 von René | Tour-Datum: 17.06.2005 | ☆ 12

     

     


    Detaillierte Routeninfos

     

    Routenbeschreibung 

    00:00: Vom Bahnhof Airolo ins Dorf hinauf wandern und dabei dem Wanderweg "Strada alta Leventina" Richtung Osco folgen.

    00:35: In Madrano weiterhin Richtung Osco wandern.

    01:20: In Brugnasco geradeaus wandern.

    01:50: In...

     

     

    Für die Nutzung der detaillierten Routeninfos ist ein Touren-Abo erforderlich.


    Deine Vorteile mit einem Touren-Abo

    ✔ Freie Nutzung der detaillierten Routeninfos bei sämtlichen 1836 Touren. Auch bei allen Touren, die während der Abo-Laufzeit neu dazu kommen.

    ✔ Nutzung der Rubrik Tourenkarte.
    ✔ Keine Werbung.
    ✔ Keine automatische Erneuerung / keine Kündigung nötig.

    Unsere Touren-Abos >>

     

     


    Highlights und besondere Extras

    Dorfkern von Airolo, Kirchen am Wegrand, Kunstbauten der Eisenbahn und der Autobahn

    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Reine Wanderzeit
    5 Std.
    Distanz
    17 km
    Höhendifferenz Aufstieg
    657 m
    Höhendifferenz Abstieg
    642 m
    Höchster Punkt
    1418 m
    Tiefster Punkt
    1024 m
    Empfohlene Saison
    Mai - November
    Startort
    Bahnhof Airolo
    Anreise ÖV
    Zielort
    Bushaltestelle Osco Paese
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Airolo, Brugnasco, Altanca, Luregno, Osco
    Hinweise
    Achtung: die Busse von Faido fahren während der Schulferien nur reduziert.

     

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

     

    Bewertung von maurus vom 22.04.2017 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Eine sehr angenehme, nicht allzu anstrengende Wanderung! Die Autobahn stört nicht so sehr wie ich mir dachte. Für meinen Geschmack etwas viel der asphaltierten Strasse entlang. Dennoch ein schöner Trip! Von Anfang bis Schluss bekommt man viel Sonne ab und

    Gewandert am 17.04.2017

     

    Themenverwandte Touren

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Hotel Forni ★★

    6780 Airolo

    Hotel Forni, Airolo Das seit 1917 familiengeführte Forni Hotel befindet sich am Fuße des Saint-Gotthard-Massivs und bietet ein Restaurant, kostenfreies WLAN im gesamten Gebäude und kostenfreie Parkplätze.

    Hotel Forni, Airolo

    Das seit 1917 familiengeführte Forni Hotel befindet sich am Fuße des Saint-Gotthard-Massivs und bietet ein Restaurant, kostenfreies WLAN im gesamten Gebäude und kostenfreie Parkplätze.


    Weitere Wander-Hotels