Tourenfinder


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart

Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 04.11.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Höhenweg am Untersee von Eschenz nach Steckborn

    Wanderung T1 |  ⏱️ 3 Std. 30 Min.  | ↔ 13 km | ↑ 432 m | ↓ 445 m  | ☆ 3

    Eschenz - Burgruine Neuburg - Steckborn

    Abwechslungsreiche und landschaftlich reizvolle Wanderung auf dem Höhenweg entlang des Untersees. Durch gepflegte Obstkulturen führt der Weg von Eschenz nach Mammern und steigt dort an zum Höhenweg, welcher zur Burgruine Neuburg führt. Sie ist die grösste Burganlage am südlichen Unterseeufer und durch den prächtigen Mischwald nur zu Fuss zu erreichen. Über zahlreiche Treppen und romantische Tobel gelangt man auf die Anhöhe von Steckborn. Viele wunderschöne Aussichten über den Untersee bis zur Spitze der Insel Reichenau und des Zellersees prägen diese Wanderung.

    Publiziert am 29.04.2021 von Rentner68 | Tour-Datum: 21.04.2021 

     

     


    Detaillierte Routeninfos

     

    Routenbeschreibung 

    00:00 Bahnhof Eschenz Richtung Mammern
    00:05 Wegweiser neue Wegführung, vorbei an Unipectin
    und...

     

     

     

    Highlights und besondere Extras

    Burgruine Neuburg
    Landschaft am Untersee

    ✓ Schloss, Burg, Ruine

    ✓ Touristisches Verkehrsmittel

    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Reine Wanderzeit
    3 Std. 30 Min.
    Distanz
    13 km
    Höhenmeter Aufstieg
    432 m
    Höhenmeter Abstieg
    445 m
    Höchster Punkt
    510 m
    Tiefster Punkt
    400 m
    Empfohlene Saison
    Januar - Dezember
    Startort
    Bahnhof Eschenz
    Anreise ÖV
    Zielort
    Bahnhof Steckborn
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Steckborn
    Hinweise
    Wegmarkierung an einem Baum beim Chesselbach beachten,
    nach rechts wieder hoch steigen und nicht dem Bach folgen.

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.