Spätherbstwanderungen

25 Spätherbstwanderungen

Wir haben jetzt eine Auswahl mit 25 schönen Spätherbstwanderungen zusammengestellt.

Jetzt stöbern >>

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 08.12.2022

Hier geht's zum Anmeldeformular >>


Bewertungen 2 Tourenbilder 8 😀 beliebt

Schloss Hallwyl - Aesch - Mosen - Beinwil - Schloss Hallwyl

Schloss Hallwyl - Aesch - Mosen - Beinwil - Schloss Hallwyl

WanderungT1 ⏱ 5 Std. 15 Min. ↔ 21 km
↑ 60 m ↓ 60 m ⛰ 472 - 488 m

Wanderung rund um den Hallwilersee

Abwechslungsreiche Wanderung mit prächtigen Ausblicken zum Titlis und zu den Urner Alpen. Viele Natureindrücke begleiten den Wanderer. An den diversen Anlegestellen kann man die Länge der Tour ab Anfang April mittels Schiff variieren. Am Schönsten ist die Uferwanderung am Hallwilersee ausserhalb der Badesaison.

Veröffentlicht am 18.03.2019 von Traumpfade.ch | Tour-Datum: 03.03.2019 


Detaillierte Routeninfos

 

Routenverlauf

Bei einer Rundtour kann man natürlich rechts wie links herum wandern. Wenn man im Uhrzeigersinn...

 

Toureninfos

Toureninfos

Startort
Parkplatz / Bushaltestelle am Schloss Hallwyl (Seengen, Schloss Hallwyl)
Zielort
Parkplatz / Bushaltestelle am Schloss Hallwyl (Seengen, Schloss Hallwyl)
Verpflegung
Seerose, Mosen, Beinwil, Birrwil, alle direkt am See
Empfohlene Saison
Januar - Dezember
Aktuelle Bedingungen
Zu beachten
Im Sommer sollte man sich andere Touren aussuchen. Sehr heiss und sehr viel Betrieb rund um den See.
Gesamterlebnis
Panorama
Sehenswertes
Naturschutzgebiete, die Seelandschaft, Urner Alpen, Einkehrmöglichkeiten, Schifffahrt

 

Bewertungen (2)

Bewertungen (2)

 

Bewertung von suermel85 vom 15.08.2022 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Ich persönlich weiss das Erholungsgebiet im Aargauer Seetal bereits seit einigen Jahren sehr zu schätzen und absolviere diese Rundtour 2-3 Mal pro Jahr. Im Gegensatz zu vielen anderen Seen in der Schweiz verläuft der Wanderweg überwiegend direkt am Ufer. Die Wege sind gut ausgebaut, zahlreiche Waldabschnitte spenden auch an heissen Sommertagen etwas Schatten. Auf beiden Seeseiten laden Restaurants zum einkehren ein, wer es einfach mag, findet rund um den See zahlreiche Feuerstellen oder eines der vielen Bänkli für eine Pause. Für Abkürzungen oder Zusatzschlaufen bieten sich zur Hauptsaison (Fahrplan beachten) auch Schiffskurse über den See an. An Wochenenden ist der Uferweg stark frequentiert, wer es lieber ruhig mag, dem empfiehlt sich eine Tour unter der Woche mit Start am Vormittag. Als

Gewandert am 15.08.2022

Alle Bewertungen anzeigen ▾

 

Bewertung von Roru vom 21.03.2021 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Umwandert man den See im Uhrzeigersinn, stösst man kurz nach dem Start in der Naturschutzzone Seengermoos auf ein bronzezeitliches Pfahlbauhaus. Es wurde im Winter 2020/21 anstelle des bisherigen (nicht mehr zu rettenden) steinzeitlichen Nachbaus aus dem Jahr 1988 errichtet. - Die Rundtour ist eine einfache Wanderung auf gut ausgebauten Wegen, wobei es nach meinem Empfinden einige uninteressante Teilstrecken hat. Das Westufer des Sees ist nicht ganz so dicht mit Bäumen und Sträuchern gesäumt wie das Ostufer, sodass die Sicht auf den See etwas besser ist.

Gewandert am 21.03.2021

Tour bewerten
Möchtest du die Tour ebenfalls bewerten? Mit hilfreichen Bewertungen kannst du von fixen Belohnungen profitieren.
Mehr erfahren >>

 

Tourenbilder

Tourenbilder

 

Touren in der Nähe

Touren in der Nähe

 

Wander-Hotel in der Nähe

Wander-Hotel in der Nähe

 

Passendes Youtube Video

Passendes Youtube Video