Finde deine Touren


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart
Sprache der Tourenbeschreibungen


Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 20.05.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Gratwanderung über die Aiguilles de Baulmes

    Ste-Croix - Mont de Baulmes - Aiguilles de Baulmes - Ste-Croix

    Publiziert am 20.06.2013 von René | Tour-Datum: 17.06.2013
    Bewertungen zu dieser Tour  1    Favoriten-Einträge  26
    Publiziert am 20.06.2013 von René | Tour-Datum: 17.06.2013

    Aiguilles, das bedeutet soviel wie Nadeln. Mit etwas Fantasie sehen die Felsen oberhalb des Ortes Baulmes tatsächlich aus wie übergrosse Nadeln. Geografisch zählen die bis zu 1559 m hohen Aiguilles de Baulmes zur ersten Jurakette. Gleich dahinter liegt Ste-Croix. Wirtschaftlich betrachtet blickt der Ort im Waadtländer Jura auf stürmische Jahrzehnte zurück. Auf Blütezeiten am Ende des 19. Jahrhunderts und zu Beginn des 20. Jahrhunderts folgten tiefe Depressionen. Heute lebt der Ort vorwiegend von der Elektronik-Industrie, etwas Tourismus sowie von der Landwirtschaft. Doch zurück zu den Aiguilles de Baulmes. Die lassen nämlich jedes Wanderherz höher schlagen. Die Alpenkette mit dem Mont Blanc als Chef im Ring, das Lémanbecken und der Neuenburgersee sind die Akteure in dieser Panorama-Show der Extraklasse. Auf der anderen Seite reichen die Blicke vom La Dôle im Südwesten bis zum Chasseral im Nordosten. Grandios. Die Wanderung ist einfach zu beschreiben. Von Ste-Croix geht's zuerst steil den Berg hoch, dann folgt der Panorama-Abschnitt bis zum Gipfel der Aiguilles de Baulmes und dann geht's wieder steil runter zurück nach Ste-Croix.

    Aiguilles, das bedeutet soviel wie Nadeln. Mit etwas Fantasie sehen die Felsen oberhalb des Ortes Baulmes tatsächlich aus wie übergrosse Nadeln. Geografisch zählen die bis zu 1559 m hohen Aiguilles de Baulmes zur ersten Jurakette. Gleich dahinter liegt Ste-Croix. Wirtschaftlich betrachtet blickt der Ort im Waadtländer Jura auf stürmische Jahrzehnte zurück. Auf Blütezeiten am Ende des 19. Jahrhunderts und zu Beginn des 20. Jahrhunderts folgten tiefe Depressionen. Heute lebt der Ort vorwiegend von der Elektronik-Industrie, etwas Tourismus sowie von der Landwirtschaft. Doch zurück zu den Aiguilles de Baulmes. Die lassen nämlich jedes Wanderherz höher schlagen. Die Alpenkette mit dem Mont Blanc als Chef im Ring, das Lémanbecken und der Neuenburgersee sind die Akteure in dieser Panorama-Show der Extraklasse. Auf der anderen Seite reichen die Blicke vom La Dôle im Südwesten bis zum Chasseral im Nordosten. Grandios. Die Wanderung ist einfach zu beschreiben. Von Ste-Croix geht's zuerst steil den Berg hoch, dann folgt der Panorama-Abschnitt bis zum Gipfel der Aiguilles de Baulmes und dann geht's wieder steil runter zurück nach Ste-Croix.

    Aiguilles, das bedeutet soviel wie Nadeln. Mit etwas Fantasie sehen die Felsen oberhalb des Ortes Baulmes tatsächlich aus wie übergrosse Nadeln. Geografisch zählen die bis zu 1559 m hohen Aiguilles de Baulmes zur ersten Jurakette....

     

     

    Toureninfos

    Region
    Jura
    Wanderzeit
    4 Std.
    Distanz
    11 km
    Höhendifferenz Aufstieg
    600 m
    Höhendifferenz Abstieg
    600 m
    Höchster Punkt
    1554 m
    Tiefster Punkt
    1017 m
    Empfohlene Saison
    Juni - Oktober
    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Startort
    Bahnhof Ste-Croix
    Anreise ÖV
    Zielort
    Bahnhof Ste-Croix
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Ste-Croix, Mont de Baulmes

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

     

    Routenbeschreibung

    00:00: Vom Bahnhof Ste-Croix dem Wanderweg Richtung Mont de Baulmes folgen.

    01:00: Auf dem Mont de...

     

     

    Detaillierte Routeninfos 

    ✔ Link zu SchweizMobil-Karte mit aufgezeichneter Route
    ✔ GPS-Download
    ✔ Routenbeschreibung in Textform
    ✔ Google-Karte mit Route
    ✔ Tourenbeschreibung und Toureninfos drucken
    ✔ Mustertour >>

    Für die Nutzung der detaillierten Routeninfos ist der Kauf eines Touren-Abos erforderlich.

    Unsere Touren-Abos >>


    Themenverwandte Touren

     

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

     

    Bewertung von René vom 06.04.2017 (♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Eine fantastische Tour mit wunderschönen Ausblicken. Bei Nässe muss man entlang dem Grat der Aiguilles des Baulmes etwas aufpassen.

    Gewandert am 17.06.2016

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Hôtel de France

    1450 Sainte-Croix

    Hôtel de France, Sainte-Croix Wanderregion Sainte-Croix, Chasseron. Das Hôtel de France empfängt Sie im Zentrum von Sainte-Croix in einem historischen Gebäude aus dem Jahre 1725. Freuen Sie sich auf kostenfreies WLAN und ein Restaurant im Hotel, in dem Sie moderne und traditionelle Schweizer Küche aus regionalen und saisonalen Zutaten genießen.

    Hôtel de France, Sainte-Croix

    Wanderregion Sainte-Croix, Chasseron. Das Hôtel de France empfängt Sie im Zentrum von Sainte-Croix in einem historischen Gebäude aus dem Jahre 1725. Freuen Sie sich auf kostenfreies WLAN und ein Restaurant im Hotel, in dem Sie moderne und traditionelle Schweizer Küche aus regionalen und saisonalen Zutaten genießen.


    Weitere Wander-Hotels