Tourinfos

Wanderung T1 (Tour von A nach B)T1 Tour von A nach B
⏱ 3 Std. 5 Min. | 11 km
➚ 109 m | ➘ 359 m
⛰ 456 - 734 m
Empfohlene SaisonApril - November
Favoriteneinträge 203 Favoriteneinträge
Aktualisiert am 21.05.2021
Tour-Autor:inRené

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 06.06.2024

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

Wanderung durch die Areuse-Schlucht

Die Wanderung durch die Areuse-Schlucht beginnt in Noiraigue im Val de Travers und führt über unzählige Treppenstufen und Brücken hinunter nach Boudry.

Die HighlightsDie Highlights zu dieser sehr beliebten Toptour

Gorges de l'Areuse


Routeninfos 

Webcam in der Region

Übersichtskarte mit aufgezeichneter Route

  

 

Routenverlauf

Genauer Startort: Bahnhof Noiraigue

Genauer Zielort: Bahnhof Boudry

...

 

Routeninfos freischalten

Die Routeninfos stehen nach der Freischaltung zur Verfügung.

Noiraigue - Areuse-Schlucht - Boudry

Die Wanderung durch die Areuse-Schlucht zählt zu den schönsten Schluchtenwanderungen im Jura. Zahlreiche Schluchten reihen sich am Übergang vom Jura zum Mittelland von Ost nach West aneinander. Tüfelsschluch, Verenaschlucht, Taubenlochschlucht, Twannbachschlucht, Gorges de l'Orbe, die Liste der Schluchten könnte fast beliebig erweitert werden. Manche davon sind von imposanten Ausmassen, andere sind nicht mehr als kleine Einschnitte in den Berg. Die Areuse-Schlucht bei Boudry zählt zweifellos nicht zur letztgenannten Kategorie. Gewaltige Felsformationen bilden die Kulisse zu diesem Naturspektakel. Gleich daneben überragt der hufeisenförmige Felsen des Creux du Van die Szene. Grandios.

Wanderung T1 (Tour von A nach B)T1 Tour von A nach B
Wanderzeit: 3 Std. 5 Min. | Distanz: 11 km
Aufwärts: 109 m | Abwärts 359 m
Höhenlage: 456 - 734 m
Empfohlene Saison: April - November
Favoriteneinträge: 203
Aktualisiert am 21.05.2021
Autorin/Autor: René
Gesamterlebnis
Panorama
Besonderheiten

Schöner Picknick-Platz mit Feuerstelle

Natursehenswürdigkeit

Ausflugsrestaurant / Bergbeizli

Bei dieser Tour zu beachten
Bei Nässe kann es auf den Treppen in der Schlucht ziemlich rutschig werden.
Nächste ÖV-Haltestelle zum Startort

Noiraigue

Nächste ÖV-Haltestelle zum Zielort

Boudry

 

Bewertung von Rönu74 vom 31.03.2024 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Angenehme Wanderung die auch Wanderanfängern gefallen wird. Die Areuse plätschert mal wild und dann wieder ganz ruhig dahin. Bei nassem Wetter ist an einigen Stellen sicher Vorsicht geboten! Wegen einem Felssturz ist die letzte Passage kurz vor Boudry geschlossen. Umleitung (+10 Min.) ist aber signalisiert!!!

Gewandert am 31.03.2024

 

Bewertung von Shanna vom 03.09.2021 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Auch unter der Woche sehr voller Zug. Da viele Wanderer zum Creux du Van wollen, ist die Wanderung in dieser Hinsicht angenehm. Im zweiten Drittel nass aber trotzdem gut begehbar.

Gewandert am 02.09.2021

 

Bewertung von Möffin vom 08.08.2019 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Ganz ehrlich: Die Areuse-Schlucht hat uns nicht wirklich gefallen. Bis auf einige schöne Stellen konnten wir uns mit dieser Wanderung nicht anfreunden. So haben wir dann auch den Rückweg auf einer anderen Route angetreten. Zudem war die Schlucht an diesem Sonntag sehr überlaufen, was uns daran hinderte unser gewohntes Tempo zu wandern. Wir bevorzugen die Twannbach-, Taubenloch- oder Verenaschlucht!

Gewandert am 04.08.2019

 

Bewertung von Nash61 vom 05.08.2019 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Sehr schöne Tour. Der Boden ist etwas uneben, (Steine/Wurzel) jedoch gut begehbar. Ideal für heisse Tage, daman viel am Schatten läuft.

Gewandert am 17.07.2019

 

Bewertung von fomitopsis2 vom 02.08.2019 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Das Restaurant de la Truite neben der Zughaltestelle Champ-du-Moulin bietet nicht nur gutes Essen, sondern auch ein schönen Blick auf dem Creux-du-Van. Falls man nicht den ganzen Weg laufen will kann man auch an dieser Haltestelle ein- oder aussteigen.

Gewandert am 02.06.2019

 

Bewertung von claudio.cannatella vom 09.06.2019 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Eine fantastische Tour. Bei hoher Temperatur einfach super angenehm. Die vielen Stellen am Fluss landen zum entspannen ein. Wir benötigten mit Essen und relaxen fast 5 Stunden.

Gewandert am 31.05.2019

 

Bewertung von loranalips vom 13.04.2018 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Wunderschöne Tour entlang der Areuse, eher leicht zu wandern. Wer Brücken nicht mag, speziell solche mit Gitter, wird sich schwer tun da es doch so einige auf der Tour hat. Ich habe mein Auto in Noirague parkiert und bin dann statt nach Boudry nach Bôle gewandert. Von dort aus geh'ts mit dem Zug innerhalb von 10 Min. wieder zurück nach Noirague. Mein Tracking ergab 12.5 km (Noirague - Bôle).

Gewandert am 09.04.2018

 

Bewertung von samael74 vom 26.09.2017 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Schöner Wanderspaziergang. Sehr gut geeignet für Wanderanfänger.

Gewandert am 23.09.2017

 

Bewertung von silvia.spiess@bluewin.ch vom 28.08.2017 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Wunderschöne Wangerung an der Areuse entlang. Sehr empfehlenswert auch für nicht geübte Wanderer.

Gewandert am 20.08.2017

 

Bewertung von leano2 vom 30.07.2017 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Eine sehr schöne Wanderung.

Gewandert am 30.07.2017

 

Bewertung von roke70 vom 16.08.2016 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
coole Tour , habe vergessen zu schauen wann der Zug fährt in Boudry und musste dann lange warten da er nur jede Stunde hält

Gewandert am 31.07.2016


Möchtest du die Wanderung durch die Areuse-Schlucht ebenfalls bewerten? Mit hilfreichen Bewertungen profitierst du von attraktiven Belohnungen.
Mehr erfahren >>

Füge bei der Wanderung durch die Areuse-Schlucht ein schönes Tourenbild hinzu und sammle damit Abzeichen, die deine Profilseite aufwerten.

Höhenwanderung über den Chasseron

10.9 km entfernt

Wanderungen in der Region Jura

Höhenwanderung über den Chasseron

Bergwanderung T2 (Tour von A nach B)T2 ↔
4 Std. 15 Min.
➞ 14 km
➚ 598 m |
➘ 754 m

1067 - 1601 m
Favoriteneinträge 20

Beiträge und Aktivitäten von RenéRené | Tour-Datum: 22.07.2003