Tourenfinder


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart

Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 04.11.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Rundwanderung auf dem Schnitzlerweg zum Hinterburgseeli

    Bergwanderung T2 |  ⏱️ 2 Std. 15 Min.  | ↔ 6 km | ↑ 355 m | ↓ 355 m  | ☆ 9

    Axalp - Hinterburgsee - Chruttmettli - Axalp

    Diese abwechslungsreiche und familienfreundliche Rundwanderung startet bei der Busstation Axalp Sportbahnen (1535 m.ü.M). Der Schnitzlerweg führt in leichtem bergauf und bergab über Almen und lichten Hochwald. Am Wegrand können immer wieder wunderbare Holzschnitzereien bestaunt werden. Der Lawinenwinter 1998/99 und Sturm Lothar richteten beim Hinterburgsee und entlang des Wegs zur Axalp enorme Schäden an. Mit viel Eigeninitiative machten sich Holzbildhauer aus der Region Brienz ans Werk und schnitzten aus den Baumstrünken zahlreiche Skulpturen. Im Laufe der Jahre entstanden bis heute über 100 Figuren. Die Tradition der Brienzer Schnitzereien geht auf das Jahr 1816 zurück. Damals zwang eine Hungersnot die Menschen, neue Beschäftigungsmöglichkeiten zu suchen. Geschickte Handwerker verstanden es, Alltagsgegenstände zu verzieren und die Holzskulpturen mit dem steigendem Tourismus zu verkaufen. Nach etwa einer Stunde Marschzeit erreicht man den Hinterburgsee (1515 m.ü.M.), welcher am Ostufer durch eine steile Felswand zur Oltschiburg begrenzt wird. In den heissen Sommermonaten kann im grünblau schimmernden Seeli gebadet werden. Rund um den See sind Plätze zum Bräteln vorhanden. Vom Hinterburgseeli führt ein Zick-Zack-Weg hoch zum Chruttmettli (1706 m.ü.M), von wo man ein wunderbares Panorama auf die Brienzer Rothorn-Kette und auf den türkisblauen Brienzersee geniessen kann. Über die Axalpstrasse führt die Wanderroute schliesslich wieder zurück zum Ausgangspunkt.

    Publiziert am 15.05.2021 von giftmischere | Tour-Datum: 12.05.2021 

     

     


    Detaillierte Routeninfos

     

    Routenbeschreibung 

    00:00 Busstation Axalp Sportbahnen. Dem Wegweiser in Richtung Hinterburgseeli folgen.

    00:25 Bei der Weggabelung den...

     

     

     

    Highlights und besondere Extras

    Schnitzereien // Panorama // Hinterburgseeli

    ✓ Zahlreiche Ruhebänke

    ✓ Schöner Picknick-Platz mit Feuerstelle

    ✓ Brunnen mit Trinkwasser

    ✓ Besonders schöner Aussichtspunkt

    ✓ Natursehenswürdigkeit

    ✓ Naturschutzgebiet

    ✓ Aussergewöhnliche Bademöglichkeit

    ✓ Ausflugsrestaurant / Bergbeizli

    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Reine Wanderzeit
    2 Std. 15 Min.
    Distanz
    6 km
    Höhenmeter Aufstieg
    355 m
    Höhenmeter Abstieg
    355 m
    Höchster Punkt
    1722 m
    Tiefster Punkt
    1521 m
    Empfohlene Saison
    Juni - Oktober
    Startort
    Busstation Axalp Sportbahnen
    Anreise ÖV
    Zielort
    Busstation Axalp Sportbahnen
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Axalp // Chruttmetli
    Hinweise
    Das Gebiet um den Hinterburgsee und der See befindet sich in einem Naturschutzgebiet, die Regeln sind zu beachten. Grund, Boden und Gewässer stehen im privaten Besitz der Alpgenossenschaft Hinterburg.

    Die Tour sollte nicht vor Juni begangen werden, da vorher noch viel Schnee liegen kann. Auch sind die Restaurants während der Zwischensaison nicht geöffnet. Beim Hinterburgseeli gibt es keine Verpflegungsmöglichkeit.

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

     

    Bewertung von Teddy B vom 12.09.2021 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Eine aussichtsreiche Wanderung, die auch spannend ist, weil nicht alle Schnitzereien direkt am Weg liegen. Manche Figuren "sitzen" auf Bäumen oder stehen etwas entfernt, so dass man sie nicht auf Anhieb erkennt. Besonders schön ist das Hinterburgseeli, das sich Bilderbuch-like an eine Felswand schmiegt. Wer kein Picknick dabei hat, kann sich anfangs Wanderung im Restaurant "Axalp Stübli" gute belegte Brote machen lassen. Achtung: Wanderweg ist nicht Kinderwagen-tauglich, es ist ein ständiges Auf und Ab. Weitere Infos zum Hinterburgseeli: https://www.teddy-b.ch/wanderungen/hinterburgseeli-axalp-be-zauber-kraft/

    Gewandert am 07.09.2021

     

    Bewertung von Shanna vom 07.09.2021 (♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Gut begehbar. In Schattenlagen manchmal feucht und daher auf den Steinen etwas rutschig. Sehr angenehm da nur wenige Wanderer unterwegs

    Gewandert am 06.09.2021

     

    Bewertung von Maflu vom 29.05.2021 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Wir waren am 8.Mai am Hinterburgseeli Es lag no recht viel Schnee. Wir werden die Wanderung Schneefrei widerhole

    Gewandert am 08.05.2021

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Bärghuus Axalp

    3855 Axalp

    Bärghuus Axalp Vom Bärghuus Axalp gelangen Sie direkt in das Wandergebiet Axalp. Freuen Sie sich auf Zimmer mit kostenfreiem WLAN und Holzmöbeln. Das Gästehaus verfügt über eine Gemeinschaftsküche und ein Gemeinschaftswohnzimmer mit einem TV. Brienz ist 12 km entfernt.

    Bärghuus Axalp

    Vom Bärghuus Axalp gelangen Sie direkt in das Wandergebiet Axalp. Freuen Sie sich auf Zimmer mit kostenfreiem WLAN und Holzmöbeln. Das Gästehaus verfügt über eine Gemeinschaftsküche und ein Gemeinschaftswohnzimmer mit einem TV. Brienz ist 12 km entfernt.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Youtube Video passend zu dieser Tour

     

    #wanderrallye-Bilder zu dieser Tour