Aktuelle Touren

Aktuelle Touren

Winterwanderung durch die verschneite Moorlandschaft in Sörenberg
Die Winterwanderung führt durch die national bedeutenden Moorlandschaften von der Rossweid bei Sörenberg zum Salwideli ... >>


Schneeschuh-Rundtour auf dem Col des Mosses
Fantastische Schneeschuhtour vom Col des Mosses hinauf in die Zauberlandschaft von Pra Cornet ... >>


Winterwanderung Panorama-Rundweg Feldis
Aussichtsreiche Winter-Rundwanderung von der Sessellift-Station Mutta (Feldis) über die Alp da Veulden wieder zurück nach Mutta ... >>

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 19.03.2020

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

Bewertungen von viomia

2 Bewertungen

Beim Weiler hat bei gutem Wetter ein Kiosk offen, er hat eine Snackkarte und...
Thurgauer Rundwanderweg Etappe 11

Bewertung: Note 6/6

Von viomia | 3 Punkte
| bewertet am 01.05.2017 / gewandert am 01.05.2017

Beim Weiler hat bei gutem Wetter ein Kiosk offen, er hat eine Snackkarte und hervorragenden Wein. Preise günstig. Tiere unterwegs: Schafe, Ziegen, Ponys und Pferde. Empfehlung: Das Restaurant vor der Überquerung der Sitter besuchen (aktuell gibt’s frischen Spargel vom Hof) das auf der anderen Seite ist (trotz der vielen Autos) kein Restaurant. Preis Flussüberquerung CHF 3.-/Person, Kleingeld bereit halten.

Es gibt bei jeder Brücke eine Infotafel, wer mehr wissen möchte, druckt sich die Infos...
Brückenweg St. Gallen

Bewertung: Note 6/6

Von viomia | 3 Punkte
| bewertet am 01.05.2017 / gewandert am 23.04.2017

Es gibt bei jeder Brücke eine Infotafel, wer mehr wissen möchte, druckt sich die Infos aus Wikipedia aus. Dort werden verschiedene Restaurants unterwegs erwähnt, wir haben keine gesehen, die am Sonntag offen hatten. Unsere Empfehlung: Picknick mitnehmen. Wir hatten Grillsachen dabei, es gibt aber sehr wenig Holz und um diese Jahreszeit ist es vielfach einfach zu feucht. Um Sonne zu tanken kann man gleich nach dem Abstieg zu den Steinen am Fluss oder nach gut einer Stunde gibt’s einen weiteren, s