Wander-Challenge 2022

Wander-Challenge 2022

Bei der Wander-Challenge 2022 kannst du Abzeichen sammeln, von Gratis-Touren-Abos profitieren und sogar tolle Barpreise gewinnen.

Mehr erfahren >>

Was Mitmachende sagen


«Die Überweisung habe ich erhalten und ich freue mich riesig – werde diese dann auch wandertechnisch ausgeben.»
(Vilip, 11.01.2022)


«Vielen herzlichen Dank für deine Nachricht über die Gutschrift betreffend meinen Beiträgen und Aktivitäten im vergangenen Jahr, über welche ich mich sehr freue.
Damit kann ich mir neue Ausrüstungsgegenstände besorgen.»
(Saasi, 10.01.2022)


Bewertungen von Nascha11

3 Bewertungen

 

Bewertung vom 06.08.2021 (♥♥♥♥♥)

Rundtour ins Chessiloch

Ihre/seine Anmerkungen
Der Weg bis zum Chragen läuft sich sehr angenehm. Leider muss man immer wieder Autos ausweichen. Bis zum Chessimätteli ebenfalls ein sehr schöner Waldweg. Die letzten 10 Minuten bis zum Chessiloch hat es in sich. Sehr schmaler steiniger Weg, der auf der einen Seite abschüssig ist. Aber der Anblick des Wasserfalls entschädigt für alles. Eindach wundervoll.

Gewandert am 06.08.2021

 

Bewertung vom 28.07.2021 (♥♥♥♥♥♥)

Rundwanderung von Luzern zur Wolfschlucht auf dem Sonneberg

Ihre/seine Anmerkungen
Eine sehr schöne Wanderung. Wenn meine Kinder mit dabei sind, fahren wir mit dem Bus nach Kriens und dann mit der nostalgischen Sonnenbergbahn nach oben. Sie ruckelt zwar ziemlich, aber meine Kinder lieben es. Nach einem kurzen Spielplatzaufenthalt machen wir uns auf den Weg durch die Schlucht. Je nachdem laufen wir zurück Richtung Luzern oder über schmale Graspfade nach Obernau, wo wir den Bus zurück in die Stadt nehmen.

Gewandert am 26.07.2021

 

Bewertung vom 28.07.2021 (♥♥♥♥♥)

Wanderung zur Hängebrücke Carasc

Ihre/seine Anmerkungen
Wir sind mit der Seilbahn von Monte Carasso nach Curzutt rauf gefahren und haben uns so einen Teil des Aufstiegs geschenkt. Dabei ist eine Online-Reservierung empfehlenswert. (Haben wir nicht gemacht und mussten 80 Minuten auf einen Platz in der Gondel warten). Von Curzutt aus läuft man eine knappe Stunde zur Hängebrücke - das meiste davon bergauf. Auf der anderen Seite der Brücke sind wir direkt nach Sementina runter gewandert - das sind nochmals 70 Minuten. Der Weg war zwar steil aber wunderschön. Unbedingt auf gutes Schuhwerk achten - ist schliesslich ein Bergwanderweg.

Gewandert am 23.07.2021