B2B-Produkte: Content-Teaser >>


B2B-Produkte: Content-Teaser >>

Wander-Hotel des Monats

Albergo Carcani *** in Ascona

Albergo Carcani *** in Ascona

Das Albergo Carcani begeistert mit einer Traumlage am Lago Maggiore und mit fantastischen Wandermöglichkeiten in der Umgebung.

Mehr erfahren ... >>


Hotelfinder mit über 470 weiteren Wander-Hotels >>

Neuer Tourenbericht

Leichte Wanderung zum Monte Ferraro

Monte Ferraro
Leichte Wanderung von Arosio hinauf zum Monte Ferraro und runter nach Mugena ...

Auf geht's zum Gipfeltreffen ... >>

Umfrage

Umfrage - Ist Wandern eine Chance für Schweizer Tourismus-Destinationen?

Deine Meinung ist gefragt!
Ist Wandern eine Chance für die Schweizer Tourismus-Destinationen?

Teilnehmen ... >>

Newsletter

* wird nicht für andere Zwecke verwendet


Facebook

 

 

Besuche die Facebook-Seite von wanderungen.ch >>

Schluchtenwanderung durch die Combe Grède zum Chasseral

Villeret - Combe Grède - Mét. de Morat - Chasseral

Routeninfos | Routenbeschreibung | Beiträge zu dieser Tour (1)

Schluchtenwanderung durch die Combe Grède zum Chasseral

Villeret - Combe Grède - Mét. de Morat - Chasseral

Publiziert am 25.04.2013 von René - Tour-Datum: 29.06.2008

Wie ein Kerbenschlag mit einer Axt zieht sich die Schlucht der Combe Grède quer über den Nordrücken des Chasserals. Gigantische Felskolosse türmen sich links und rechts vom engen und schattigen Talgrund. Der Einstieg bei Villeret ist noch sanft und fast flach, doch bald verengt sich das Tal zur schroffen Felsenlandschaft. Der Wanderweg wird steiler, teilweise führt er durch das nicht ständig wasserführende Bachbett. Plötzlich die Öffnung. Hüben wie drüben des Tals säumen Laubwälder die etwas weniger steilen Talflanken. Schliesslich das grandiose Finale. Senkrechte Felsen, der Weg führt nun teilweise über Eisenleitern. Zuhinderst im Tal ein Wasserfall. Letzte Zickzackwege durch Felsbänder führen hinauf ins malerische Gebiet von Pré aux Auges. Der letzte Abschnitt der Tour verläuft über sanfte Juraweiden hinauf zum Gipfel des Chasserals.

 

 

Weiterführende Links zu dieser Tour

Publiziert am 25.04.2013 von René - Tour-Datum: 29.06.2008

Routeninfos 

Region
Jura
Wanderzeit
3 Std. 10 Min.
Distanz
9 km
Aufstieg
887 m
Abstieg
101 m
Empfohlene Saison
Juni - November
Technik Wanderungen
Panorama
Gesamterlebnis
Besondere Erlebnisse
Naturschutzgebiet Combe Grède, Ausblicke vom Chasseral
Startort
Bahnhof Villeret
Anreise ÖV
Zielort
Bushaltestelle Chasseral Hôtel (Achtung Fahrplan beachten)
Rückreise ÖV
Verpflegung
Villeret, Métairie de Morat, Chasseral Hôtel
Spezielle Hinweise
Die Passierung der Combe Grède ist für Hunde nicht möglich.

Routenbeschreibung 

00:00: Vom Bahnhof Villeret dem Wanderweg Richtung Chasseral folgen.

00:35: In der Combe Grède Richtung Chasseral Hôtel wandern (linker Weg).

01:30: Bei Pré aux Auges Richtung Métairie de Morat wandern.

01:35: Weiterhin Richtung Métarie de Morat wandern.

02:20: Bei der Métairie de Morat Richtung Chasseral wandern.

02:55: Auf dem Chasseral Richtung Chasseral Hôtel wandern.

03:10: Vom Chasseral Hôtel fahren Busse hinunter nach St. Imier (Achtung: Fahrplan beachten).

 

 

 

Wander-Hotel in der Umgebung 

Studio Schmodan , 2612 Courtelary

Studio Schmodan 

2612 Courtelary

Studio Schmodan, Courtelary
Das Studio Schmodan liegt im grünen Vallon de St-Imier und bietet kostenfreies WLAN im ganzen Haus. Die Privatparkplätze an der Unterkunft stehen Ihnen ebenfalls kostenfrei zur...

 

 


Weitere empfehlenswerte Wander-Hotels >>

Weitere empfehlenswerte Wander-Hotels >>

 

 

Super Wanderung die Schilder an den Wegweisern tönen schlimmer als es dann ist die...
Von roke70 gewandert am 10.09.2016
Super Wanderung die Schilder an den Wegweisern tönen schlimmer als es dann ist die Leitern sind eher Treppen und das ganze ist sehr eindrücklich zum Abschluss eine einzigartige Aussicht !

 

 

Touren in der Nähe 

 

Das könnte dich auch interessieren