Tourenfinder


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart

Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 03.02.2022

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Winterwanderung im Hochmoor von Rothenthurm

    ⏱️ 2 Std. 30 Min.  | ↔ 9 km | ↑ 104 m | ↓ 104 m  | ☆ 0

    Rothenthurm - Rossboden - Steinstoss - Altmatt - Rothenthurm

    Winterrundwanderung durch das Hochmoor von Rothenthurm (SZ/ZG) mit drei Höhepunkten unterwegs: den «Turpnä-Hüttli», dem «Turä (Letziturm)» und der berühmten Kirche St. Antonius im Zentrum von Rothenthurm.

    Die Winterwanderung ist einfach und lässt sich fast beliebig gestalten, weil man sich unterwegs ständig am markanten Kirchturm von Rothenthurm orientieren kann und es verschiedene Winterwanderwege gibt. In den Wintermonaten scheint übrigens im über 900 Metern gelegenen Rothenthurm häufig die Sonne, während im Mittelland zäher Nebel liegt. Interessant sind die Turpnä-Hüttli unterwegs, die an die Zeit des Torf-Abbaus im heutigen Naturschutzgebiet erinnern.

    Publiziert am 10.01.2022 von Teddy B (Level 5) | Tour-Datum: 07.02.2020 

     

     


    Detaillierte Routeninfos

     

    Routenbeschreibung 

    Rothenthurm (Dorfzentrum) - Rossboden (ca. 40 Min.) - Steinstoss (15 - 20 Min.) - Bibersteg (15 Min.) - Äussere Altmatt (20. Min.) -...

     

     

     

    Highlights und besondere Extras

    Rothenthurm mit der St. Antoniuskirche, eine der schönsten und grössten Kirchen der Region mit riesigen Inschriften auf dem Dach // Letziturm im Dorf, allgemein «Turä» genannt // Turpnä-Hüttli (Torf-Hüttli) unterwegs, da in der Gegend einst Torf gestochen wurde.

    ✓ Zahlreiche Ruhebänke

    ✓ Natursehenswürdigkeit

    ✓ Naturschutzgebiet

    ✓ Sehenswertes Bauwerk

    ✓ Malerisches Dorf / malerische Altstadt

    ✓ Lehrpfad

    ✓ Ausflugsrestaurant / Bergbeizli

    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Reine Wanderzeit
    2 Std. 30 Min.
    Distanz
    9 km
    Höhenmeter Aufstieg
    104 m
    Höhenmeter Abstieg
    104 m
    Höchster Punkt
    937 m
    Tiefster Punkt
    893 m
    Empfohlene Saison
    Dezember - März
    Startort
    Gemeindeparkplatz Rothenthurm Dorfzentrum
    Anreise ÖV
    Zielort
    Gemeindeparkplatz Rothenthurm Dorfzentrum
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Besenbeizli
    Hinweise
    Info-Tafeln unterwegs, die auf die heutige und ehemalige Bedeutung des Hochmoors aufmerksam machen.
    Da die letzten 20 Minuten der Wanderung der Hauptstrasse entlang führen, kann die Route verkürzt oder abgeändert werden, da man Rothenthurm nicht verpassen kann.
    Man braucht keiner klassischen Wanderroute zu folgen, sondern kann sich nach Lust und Geschmack auf den Weg machen. Denn weil das Gelände flach ist, orientiert man sich am markanten Kirchturm von Rothenthurm.

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

    Themenverwandte Touren

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Boutique Hotel St. Georg ★★★

    8840 Einsiedeln

    Boutique Hotel St. Georg, Einsiedeln Wanderregion Einsiedeln, Sihlsee. Das im Mai 2013 wiedereröffnete Boutique Hotel St. Georg begrüßt Sie nur 80 m vom Kloster Einsiedeln und 400 m vom Bahnhof Einsiedeln entfernt. Im 2012 und 2013 komplett renovierten Hotel erwarten Sie kostenfreies WLAN und ein Wellnessbereich mit einer Sauna, einem Dampfbad sowie einem Fitnesscenter.

    Boutique Hotel St. Georg, Einsiedeln

    Wanderregion Einsiedeln, Sihlsee. Das im Mai 2013 wiedereröffnete Boutique Hotel St. Georg begrüßt Sie nur 80 m vom Kloster Einsiedeln und 400 m vom Bahnhof Einsiedeln entfernt. Im 2012 und 2013 komplett renovierten Hotel erwarten Sie kostenfreies WLAN und ein Wellnessbereich mit einer Sauna, einem Dampfbad sowie einem Fitnesscenter.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Youtube Video passend zu dieser Tour