Tourinfos

Winterwanderung (Tour von A nach B) Tour von A nach B
⏱ 3 Std. | 8 km
➚ 380 m | ➘ 165 m
⛰ 1505 - 1738 m
Empfohlene SaisonDezember - März

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 25.07.2024

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

Favoriteneinträge23

Zentralschweiz

Winterwanderung auf dem Schächentaler Höhenweg

Winterwanderung ⏱ 3 Std. ➚ 380 m
➞ 8 km Empfohlene SaisonDezember - März ➘ 165 m

Panoramareiche Winterwanderung hoch über dem Schächental vom Ratzi über den Wissenboden nach Ruogig.


Routeninfos 

 

Routenverlauf

Ratzi - Wissenboden - Ruogig

...

Gipfel-Challenge 2024

Bei der Gipfel-Challenge 2024 kannst tolle Preise gewinnen, Abzeichen sammeln und einen attraktiven Sofortpreis holen.

Mehr erfahren >>


Tourenbeschreibung

Der Schächentaler Höhenweg führt im Sommer vom Klausenpass auf die Eggberge. Im Winter ist das Teilstück vom Ratzi bis Ruogig als Winterwanderweg präpariert. Ausgangspunkt dieser Tour an sonniger Hanglage ist die Bergstation der Seilbahn Spiringen – Ratzi. Auf einem breiten, gewalzten Weg, mit sanften Auf- und Abstiegen, lässt sich das fantastische Urner Bergpanorama geniessen. Auf der gegenüberliegenden Talseite ist das Hochplateau der Schattdorfer Berge zu erkennen. Bis Vorder Wissenboden wechseln sich ruhige Zonen und Skigebiete ab, dann geht’s abseits des Skibetriebs beinahe ohne Höhendifferenzen zum Wanderziel Ruogig.

Tour-Autor:inRoru

Gesamterlebnis
Panorama
Besonderheiten

Besonders schöner Aussichtspunkt

Touristisches Verkehrsmittel

Bei dieser Tour zu beachten
Für die Seilbahnen ist ein Kombibillett erhältlich.
Sich informieren, ob der Wanderweg offen ist. (Website Biel-Kinzig)
Genauer Startort:
Bergstation Seilbahn Spiringen - Ratzi
Genauer Zielort:
Bergstation Seilbahn Ruogig - Fleschsee (Ruogig - Eierschwand - Brügg)
Nächste ÖV-Haltestelle zum Startort

Spiringen, Post

Nächste ÖV-Haltestelle zum Zielort

Buerglen UR Bruegg (Ruogigbahn)

Einkehrmöglichkeiten
Spiringen, Ratzi, Biel (auf einem Umweg erreichbar), Wissenboden, Brügg

 

Bewertung von giftmischere vom 13.02.2021 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen

Der Weg ist super gespurt! Das kreuzen der Skipiste ist kein Problem. Ein kleines Stück muss der Weg mit Skifahrern geteilt werden ca. 200m. Auf der Route wird im Ski Haus Edelweiss und in Biel zur Zeit (Corona bedingt) Take Away angeboten. Man darf sich aber auf die Sonnenterasse setzen.

Gewandert am 13.02.2021

 

Bewertung von Teddy B vom 21.10.2020 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen

Ich habe exakt dieselbe Tour gemacht und kann sie nur empfehlen! Tipp: Wer mit einem der Bähnchen hinauf fahren möchte, sollte buchstäblich früh aufstehen! Andernfalls ist mit längeren Wartezeiten zu rechnen. Weitere Infos samt Stimmungsvideo: https://www.teddy-b.ch/videos/schaechentaler-hoehenweg-ur-zu-besuch-bei-schneewittchen/

Gewandert am 16.02.2019

 

Bewertung von Roru vom 06.01.2019 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen

Der gewalzte Weg war weich (2 Tage zuvor Schneefall), das Gehen deshalb etwas anstrengend. (Wir waren froh um die Wanderstöcke.) In den Skigebieten herrschte reger Betrieb. Leider ist der Wanderweg teilweise mit einer Piste identisch. Wanderern begegneten wir trotz Ferienzeit erst zwischen Wissenboden und Ruogig.

Gewandert am 04.01.2019


Möchtest du die Winterwanderung auf dem Schächentaler Höhenweg ebenfalls bewerten? Mit hilfreichen Bewertungen profitierst du von attraktiven Belohnungen.
Mehr erfahren >>

Füge bei der Winterwanderung auf dem Schächentaler Höhenweg ein schönes Tourenbild hinzu und sammle damit Abzeichen, die deine Profilseite aufwerten.