Tourenfinder


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart

Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 07.10.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Rundwanderung im Naturschutzgebiet La Pierreuse

    Bergwanderung T3 |  ⏱️ 6 Std.  | ↔ 11 km | ↑ 821 m | ↓ 821 m  | ☆ 1

    Les Granges-Gerignoz - La Pierreuse - Les Granges-Gerignoz

    Faszinierende Bergwanderung von Les Granges-Gérignoz bei Château d'Oex ins Naturschutzgebiet La Pierreuse und wieder zurück.

    Die Rundwanderung startet beim Bahnhof Les Granges-Gérignoz und führt im ersten Abschnitt in stetem Aufstieg durch ein enges Tal zum Eingang des Naturschutzgebiets La Pierreuse. Ein markierter Rundgang führt danach rund um den Tête de la Minaude, bevor die Route wieder hinunter zum Ausgangspunkt führt. Die hoch aufragenden Kalksteinwände im Pays d'Enhaut sind faszinierend. Unterwegs sichtet man mit etwas Glück Gämsen oder Birkhühner. Die dominierenden Berge sind die Gummifluh, La Brecaca und Le Biolet, allesamt sind sie bis zu 2500 Meter hoch. Bekannt sind die Gipfel übrigens auch als «Gstaader Dolomiten». An den Kalkfelsen sind noch Spuren der Eiszeit zu sehen. Weil es unterwegs weder Ausflugsrestaurants noch Alpbetriebe gibt, ist das Naturschutzgebiet La Pierreuse noch ein echter Geheimtipp. Ausserdem erreicht man die Eingangspforte nur zu Fuss (Parkplätze am Eingang gibt es keine).

    Publiziert am 06.09.2021 von Teddy B | Tour-Datum: 11.08.2021 

     

     


    Detaillierte Routeninfos

     

    Routenbeschreibung 

    Bahnhof Les Granges-Gerignoz - Eingangspforte Naturschutzgebiet: ca. 1 1/2 Std.

    Rundwanderung von/bis Wegkreuzung «Route...

     

     

     

     

    Highlights und besondere Extras

    La Pierreuse im Pays-d’Enhaut ist mit 34 km2 Fläche das grösste Naturschutzgebiet der Westschweiz und fasziniert mit gigantischen Kalksteinwänden sowie mit reicher Flora und Fauna.

    ✓ Natursehenswürdigkeit

    ✓ Naturschutzgebiet

    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Reine Wanderzeit
    6 Std.
    Distanz
    11 km
    Höhenmeter Aufstieg
    821 m
    Höhenmeter Abstieg
    821 m
    Höchster Punkt
    1714 m
    Tiefster Punkt
    955 m
    Empfohlene Saison
    Juni - Oktober
    Startort
    Bahnhof Les Granges-Gérignoz
    Anreise ÖV
    Zielort
    Bahnhof Les Granges-Gérignoz
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    -
    Hinweise
    Hunde sind nicht erlaubt im Naturschutzgebiet // es geht bis zum Rand der Kalksteinfelsen ständig aufwärts // Wanderstöcke sind empfehlenswert // Keine ÖV-Anreisemöglichkeiten bis zum Eingang von «La Pierreuse»; Anmarsch vom Dorf Les Granges-Gérignoz zu Fuss. // Keine Verpflegungsmöglichkeiten im Naturschutzgebiet (Essen aus dem Rucksack) // Der Rundwanderweg ist beschildert.

     

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

    Themenverwandte Touren

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Hotel de Ville ★★★

    1660 Château-d'Oex

    Hotel de Ville, Château-d'Oex Das freundliche Hotel de Ville liegt im Zentrum des schönen Dorfes Château-d'Oex im malerischen Tal des Pays d'Enhaut im Kanton Waadt.

    Hotel de Ville, Château-d'Oex

    Das freundliche Hotel de Ville liegt im Zentrum des schönen Dorfes Château-d'Oex im malerischen Tal des Pays d'Enhaut im Kanton Waadt.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Youtube Video passend zu dieser Tour

     

    Anzeige

    Weitwanderung Via Engiadina

    Weitwanderung Via Engiadina

    Die Höhenwanderung entlang der Via Engiadina führt Sie im Unterengadin von Brail bis Vinadi. Dabei durchqueren Sie authentische Engadiner Dörfer, wandern an kristallklaren Bächen und saftigen Alpwiesen vorbei und haben stets die Bergwelt im Blick. Beim buchbaren Angebot beschert Ihnen der organisierte Gepäcktransport unbeschwerte Wandertage.

    Mehr erfahren >>