Tourenfinder


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart

Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 07.10.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Rundwanderung Lac de Derborence

    Wanderung T1 |  ⏱️ 40 Min.  | ↔ 2 km | ↑ 57 m | ↓ 57 m  | ☆ 3

    Lac de Derborence (Parkplatz)

    Der Lac de Derborence liegt eingebettet in einen der letzten Bergurwälder der Schweiz. Weil hier tausende von Lärchen wachsen, erstrahlt die Gegend im Herbst und im Spätherbst in reinem Gold. Eine einzigartige, fesselnde und faszinierende Landschaft. Als Einstieg empfiehlt sich die einfache Rundwanderung um den rund 4 ha grossen Bergsee (auch für Kinder leicht machbar). Ambitionierte Wanderer können aber vom Lac de Derborence auch zu mehrstündigen Wandertouren aufbrechen.

    Publiziert am 25.11.2020 von Teddy B | Tour-Datum: 26.10.2019 

     

     


    Detaillierte Routeninfos

     

    Routenbeschreibung 

    Vom Parkplatz oder der Postautostation entlang der Route de Derborence gehen. Nach 5 Min. erreicht man das Réfuge du Lac. Von dort führt...

     

     

     

     

    Highlights und besondere Extras

    Die goldenen Lärchen im Herbst // die Lage des Lac de Derborence zu Füssen einer immensen Felswand // einer der jüngsten Naturseen der Schweiz // einzigartiges Naturschutzgebiet

    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Reine Wanderzeit
    40 Min.
    Distanz
    2 km
    Höhenmeter Aufstieg
    57 m
    Höhenmeter Abstieg
    57 m
    Höchster Punkt
    1464 m
    Tiefster Punkt
    1447 m
    Empfohlene Saison
    Mai - November
    Startort
    Lac de Derborence (Parkplatz)
    Anreise ÖV
    Zielort
    Lac de Derborence (Parkplatz)
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Réfuge du Lac
    Hinweise
    Der Postautofahrplan ist sehr dürftig und im Spätherbst inexistent. Unbedingt vorab Fahrplan studieren! Für Autofahrer:
    Die Anfahrt von Conthey aus ist ziemlich kurvenreich, die Strasse schmal und führt teils dicht an Felsen vorbei. Nichts für unsichere oder ängstliche LenkerInnen! Tipp: Im Spätherbst morgens nicht vor 10.30 Uhr anreisen, andernfalls liegt der See noch im Schatten. Das Réfuge ist von Anfang Mai bis Anfang November geöffnet; in der übrigen Zeit sollte man ein Picknick mitführen.
    Empfehlungen / Adressen / Links
    Réfuge du Lac:
    www.refugederborence.ch

    Detailliert Infos über den See und Wandermöglichkeiten:
    www.teddy-b.ch/ausflugsziele/lac-de-derborence-vs-golden-eyes/

     

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

     

    Bewertung von tinoch vom 17.06.2021 (♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Zur Zeit ist der Rundweg wegen Lawinenschäden gesperrt. Trotzdem ein schöner Flecken.

    Gewandert am 17.06.2021

     

    Themenverwandte Touren

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Hôtel Les Sources ★★★

    1865 Les Diablerets

    Hôtel Les Sources, Les Diablerets Mit Blick auf das Diablerets-Massiv bietet das Hôtel Les Sources eine ruhige Lage neben einem Wald und einem kleinen Fluss, 300 Meter vom Zentrum von Les Diablerets entfernt. Es verfügt über eine Sonnenterrasse, einen Minigolfplatz und kostenfreies WLAN.

    Hôtel Les Sources, Les Diablerets

    Mit Blick auf das Diablerets-Massiv bietet das Hôtel Les Sources eine ruhige Lage neben einem Wald und einem kleinen Fluss, 300 Meter vom Zentrum von Les Diablerets entfernt. Es verfügt über eine Sonnenterrasse, einen Minigolfplatz und kostenfreies WLAN.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Youtube Video passend zu dieser Tour

     

    #wanderrallye-Bilder zu dieser Tour