Wander-Hotel in der Nähe

Als Übernachtungstipp empfehlen wir dir das untenstehende Hotel. Es befindet sich in der Nähe der beschriebenen Tour.

Osteria Anzonico

6748 Anzonico
Osteria Anzonico

Das typische Tessiner Steinhaus im Dorf Anzonico erwartet Sie mit Panoramablick über...

Logo Booking.com

Weitere Wander-Hotels

Hotelcard - das Halbtax für Hotels

Hotelcard - das Halbtax für Hotels

In über 650 Hotels zum 1/2 Preis übernachten!

Als Besucherin oder als Besucher von wanderungen.ch kannst du die Hotelcard zu attrakiven Spezialpreisen bestellen.

  • CHF 79.- statt 99.- (Hotelcard für 1 Jahr) *
  • CHF 133.- statt 198.- (Hotelcard für 2 Jahre) *
  • CHF 187.- statt 297.- (Hotelcard für 3 Jahre) *

* Diese Preise sind gültig mit dem Rabattcode "tourenguide".


Mehr Infos / die Hotelcard bestellen ... >>

Hikebook

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: Anfang Dezember 2018

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

Wanderung auf der Strada Alta Anzonico nach Biasca

Anzonico - Cavagnago - Sobrio - Pollegio - Biasca

Toureninfos | Bewertungen zu dieser Tour (1) | Touren in der Nähe

Wanderung auf der Strada Alta Anzonico nach Biasca

Anzonico - Cavagnago - Sobrio - Pollegio - Biasca

Publiziert/aktualisiert am 19.05.2017 von Ticino-Turismo | 3295 Punkte
 | Tour-Datum: 22.05.2016 | Favoriten-Einträge (6) 

Die dritte und letzte Etappe der Strada Alta führt von Anzonico hinunter nach Biasca. Mit 18 Kilometern und über 1'200 m Abstieg ist... mehr lesen >>

Die dritte und letzte Etappe der Strada Alta führt von Anzonico hinunter nach Biasca. Mit 18 Kilometern und über 1'200 m Abstieg ist sie die längste und anspruchsvollste der drei Etappen. Schöne Ausblicke auf die Leventina begleiten auch diesen Teil der Strada Alta. Die Route führt durch fotogene Bergdörfer. Tief unten im Tal ist das kirchenreiche Dorf Giornico zu erkennen. Von Anzonico bis nach Sobrio verläuft die Route in ständigem Auf-und.Ab. Dann beginnt der lange Abstieg ins Tal. Der letzte Abschnitt führt schliesslich flachen Weges bis ins Zentrum von Biasca.

<< vorherige Etappe

Hikebook

Publiziert/aktualisiert am 19.05.2017 von Ticino-Turismo | 3295 Punkte
 | Tour-Datum: 22.05.2016 | Favoriten-Einträge (6)

Toureninfos

Region
Tessin
Wanderzeit
5 Std. 30 Min.
Distanz
18 km
Aufstieg
547 m
Abstieg
1241 m
Höchster Punkt
1262 m
Tiefster Punkt
290 m
Empfohlene Saison
Mai - Oktober
Technik Wanderungen
Panorama
Gesamterlebnis
Highlights
Ausblicke auf die Leventina, Dörfer
Startort
Bushaltestelle Anzonico, Paese
Anreise ÖV
Zielort
Bahnhof Biasca
Rückreise ÖV
Verpflegung
Anzonico, Cavagnago, Sobrio, Biasca

Detaillierte Routeninfos 

Nach der kostenlosen Anmeldung / Registrierung in myWanderungen findest du hier die detaillierten Routeninfos zur oben beschriebenen Tour.

Leistungen mit Touren-Abo


Routeninfos bei allen Touren:

✓ Link zu detaillierter Karte mit aufgezeichneter Route
✓ GPS-Download
✓ Routenbeschreibung in Textform
✓ Tourenblatt drucken
✓ Empfehlungen, Adressen und Links

Zusaätzlich bei allen kostenpflichtigen Touren:

✓ Google-Karte mit aufgezeichneter Route

Zusatzleistungen:

✓ Nutzung der dynamischen Tourenkarte
✓ Keine Werbung während der Abo-Laufzeit
✓ Am Ende der Abo-Laufzeit ist keine Kündigung notwendig


Zu den Touren-Abos >>

Leistungen ohne Touren-Abo


Routeninfos bei den nicht kostenpflichtigen Touren:

✓ Link zu detaillierter Karte mit aufgezeichneter Route
✓ GPS-Download
✓ Routenbeschreibung in Textform
✓ Tourenblatt drucken
✓ Empfehlungen, Adressen und Links


Zur kostenlosen Anmeldung / Registrierung >>

 

  • Link zu detaillierter Karte mit aufgezeichneter Route
  • GPS-Download
  • Routenbeschreibung in Textform
  • Tourenblatt drucken

Nach der kostenlosen Anmeldung oder Registrierung in myWanderungen findest du hier die detaillierten Routeninfos zu dieser Tour.

 

 

Aus meiner Sicht ist die 3. Etappe die schönste. Bis Sobrio gehts auf angenehmen Wegen....

Bewertung: Note 6/6

Von steinerpulimeno  | 419 Punkte
 | bewertet am 06.07.2017 / gewandert am 05.07.2017

Aus meiner Sicht ist die 3. Etappe die schönste. Bis Sobrio gehts auf angenehmen Wegen. Nach Sobrio wird es abenteuerlich. Der Abstieg nach Pollegio ist etwas streng und die Felsentreppe kurz vor Pollegio bei heissem Wetter fast unterträglich. Den Weg nach Bisaca kann man sich sparen (Postauto).

 

 

Touren in der Nähe 

1.9 km entfernt

Bahnwanderweg in Giornico

1 Std. 35 Min.  / ↔ 5 km / ↑ 189 m / ↓ 235 m

Anlässlich des 125-Jahr-Jubiläums der Gotthardbahn wurde am 28. Juni 2007 der Gottardo-Wanderweg eröffnet. Auf verschiedenen Etappen kann man zwischen Erstfeld und Biasca die... mehr >>

Bewertungen zu dieser Tour 0
Bewertungen zu dieser Tour 0
Favoriten-Einträge 7
Favoriten-Einträge 7
6.6 km entfernt

Zweitagestour von Molare nach Acquacalda

7 Std. 20 Min.  / ↔ 17 km / ↑ 1334 m / ↓ 1071 m

Abwechslungsreiche Wanderung in einsamer Gegend von der Leventina ins Valle Santa Maria. Die Route ist durchwegs gut markiert.
Von Molare (Postauto ab Faido, wenig... mehr >>

Bewertungen zu dieser Tour 0
Bewertungen zu dieser Tour 0
Favoriten-Einträge 17
Favoriten-Einträge 17
10.4 km entfernt

Rundwanderung hoch über dem Val Malvaglia

3 Std. 10 Min.  / ↔ 7 km / ↑ 663 m / ↓ 663 m

Panoramareiche Bergwanderung von Dagro hinauf zum Capanna Prou und wieder zurück. Das kleine Bergdorf Dagro liegt auf einem sonnige Plateau hoch über dem Val Malvaglia und über... mehr >>

Bewertungen zu dieser Tour 0
Bewertungen zu dieser Tour 0
Favoriten-Einträge 16
Favoriten-Einträge 16