Spätherbstwanderungen

25 Spätherbstwanderungen

Wir haben jetzt eine Auswahl mit 25 schönen Spätherbstwanderungen zusammengestellt.

Jetzt stöbern >>

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 08.12.2022

Hier geht's zum Anmeldeformular >>


Anzonico - Cavagnago - Sobrio - Pollegio - Biasca

Anzonico - Cavagnago - Sobrio - Pollegio - Biasca

BergwanderungT2 ⏱ 5 Std. 30 Min. ↔ 18 km
↑ 547 m ↓ 1241 m ⛰ 290 - 1262 m

Wanderung auf der Strada Alta Anzonico nach Biasca

Die dritte und letzte Etappe der Strada Alta führt von Anzonico hinunter nach Biasca. Mit 18 Kilometern und über 1'200 m Abstieg ist sie die längste und anspruchsvollste der drei Etappen. Schöne Ausblicke auf die Leventina begleiten auch diesen Teil der Strada Alta. Die Route führt durch fotogene Bergdörfer. Tief unten im Tal ist das kirchenreiche Dorf Giornico zu erkennen. Von Anzonico bis nach Sobrio verläuft die Route in ständigem Auf-und.Ab. Dann beginnt der lange Abstieg ins Tal. Der letzte Abschnitt führt schliesslich flachen Weges bis ins Zentrum von Biasca.

<< vorherige Etappe

Veröffentlicht am 19.05.2017 von Ticino-Turismo | Tour-Datum: 22.05.2016 


Detaillierte Routeninfos

 

Routenverlauf

Anzonico, Paese - Cavagnago - Sobrio - Diganengo - Coreggo - Pollegio - Pasquerio - Biasca

 

Toureninfos

Toureninfos

Startort
Bushaltestelle Anzonico, Paese (Anzonico, Paese)
Zielort
Bahnhof Biasca (Biasca)
Verpflegung
Anzonico, Cavagnago, Sobrio, Biasca
Empfohlene Saison
Mai - Oktober
Gesamterlebnis
Panorama
Sehenswertes
Ausblicke auf die Leventina, Dörfer
Empfehlungen und Links
Bellinzonese e Alto Ticino
Sede Leventina
Via della Stazione 22
CH-6780 Airolo
T +41 91 869 15 33
F +41 91 869 26 42
leventina@bellinzonese-altoticino.ch
www.bellinzonese-altoticino.ch

 

Bewertungen (1)

Bewertungen (1)

 

Bewertung von steinerpulimeno vom 06.07.2017 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Aus meiner Sicht ist die 3. Etappe die schönste. Bis Sobrio gehts auf angenehmen Wegen. Nach Sobrio wird es abenteuerlich. Der Abstieg nach Pollegio ist etwas streng und die Felsentreppe kurz vor Pollegio bei heissem Wetter fast unterträglich. Den Weg nach Bisaca kann man sich sparen (Postauto).

Gewandert am 05.07.2017

Tour bewerten
Möchtest du die Tour ebenfalls bewerten? Mit hilfreichen Bewertungen kannst du von fixen Belohnungen profitieren.
Mehr erfahren >>

 

Tourenbilder

Tourenbilder

Tourenbild hinzufügen
Bis jetzt hat noch niemand ein Bild zu dieser Tour integriert. Füge ein schönes Tourenbild hinzu und mach bei der Wander-Challenge 2022 mit.
Mehr erfahren >>

 

Touren in der Nähe

Touren in der Nähe

 

Wander-Hotel in der Nähe

Wander-Hotel in der Nähe