Ein Hotel suchen und buchen

Logo Booking.com

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 21.03.2024

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

Tipps für eine unvergessliche Familienwanderung

Ein Familienausflug in die Natur kann eine wunderbare Möglichkeit sein, um gemeinsam Zeit zu verbringen und neue Erfahrungen zu sammeln. Es gibt jedoch ein paar Dinge, die man beachten sollte, damit der Ausflug unvergesslich bleibt. Die Netzabdeckung und Handyempfang in der Schweiz zum Beispiel hängt von dem Gebiet, indem man unterwegs ist und dem Gerät, das man benutzt ab.

Wandern mit Kindern: Tipps für einen unvergesslichen Familienausflug

Quelle: images.pexels.com

Daher sollte sich jeder vor einer Wanderung gut informieren. Wähle den richtigen Weg aus, sodass der Wanderweg für Kinder auch geeignet ist. Achte auf Steigungen oder Abhänge sowie auf mögliche Gefahrenquellen wie offene Gewässer oder steile Felsvorsprünge. Packe alles Notwendige ein, vergewissere dich, dass alle notwendigen Utensilien (zum Beispiel Proviant) an Bord sind, besonders bei längeren Touren. Jeder, auch Kinder sollten ausserdem passende Kleidung und Schuhwerk tragen, die schützen nicht nur vor Kälte und Feuchtigkeit, sondern bieten auch Halt bei unebenem Untergrund. Gerade bei kleinen Kindern ist es ratsam, häufiger Rastpausen einzulegen.


Wie man eine stressfreie Familienwanderung plant

Es ist wichtig, dass man sich vorab über die Route informiert und sicherstellt, dass sie für die Familie geeignet ist. Wähle einen Ort, der nicht zu weit entfernt ist und achte darauf, dass es keine schwierigen Passagen gibt. Es ist notwendig, dass jeder die richtige Ausrüstung hat, bequeme Schuhe und Kleidung, die warm genug für die Jahreszeit ist. Vergesse nicht, ausreichend Wasser mitzunehmen und etwas zu essen für unterwegs. 

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, Pausen einzulegen, diese helfen, Stress zu senken und jedem Zeit zum Entspannen zu geben. Mache Halt an schönen Orten oder an interessanten Sehenswürdigkeiten entlang des Weges, nimm dir Zeit für Fotos oder andere Aktivitäten und plane kurze Wanderungen mit Pausen. 


Wichtige Ausrüstung für den Familientrip

Eine Familienwanderung ist eine grossartige Möglichkeit, um die Natur zu erkunden und Zeit mit der Familie zu verbringen. Um sicherzustellen, dass jeder den Tag in vollen Zügen geniessen kann, sollte man jedoch einige wichtige Ausrüstungsgegenstände mitnehmen. Zuallererst sollten bequeme Wanderschuhe und Kleidung getragen werden, ausserdem einen Rucksack mit Wasserflaschen, Snacks. 

Eine Karte des Gebiets ist ebenfalls hilfreich, auch ein Erste-Hilfe-Set ist unerlässlich für den Fall, dass man sich verletzt. Vergiss nicht, Sonnencreme mitzunehmen, denn auch wenn es regnet, sollte man die Haut schützen und eine Kamera steht ganz oben auf Liste, damit die schönsten Momente des Tages festgehalten werden können.


Geeignete Routen für die ganze Familie in der Schweiz

Es gibt viele verschiedene Routen, die sich für einen Familienurlaub eignen, eine der beliebtesten Routen ist durch die Schweizer Alpen. Diese Route bietet atemberaubende Aussichten auf Berge, Seen und Täler. Eine weitere tolle Route ist entlang des Genfersees. Hier gibt es eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, wie Bootfahren, Schwimmen oder Segeln. Es gibt auch viele schöne Strände entlang des Ufers, an denen man sich entspannen und sonnenbaden kann. 

Eine weitere empfehlenswerte Strecke ist durch das Tessin im Süden der Schweiz. Hier findet man malerische Dörfer und Städte sowie atemberaubende Landschaften mit Wasserfällen und Schluchten. Für Familien mit Kindern empfehlen sich besonders die Strecken durch Zürich und Bern sowie das Wallis im Westen der Schweiz. Hier findet man viele interessante Museumsbesuche sowie Freizeitparks und andere Attraktionen für Kinder jeden Alters.


Die Sicherheit beim Wandern in der Natur

Wandern ist eine wunderbare Möglichkeit, die Schönheit der Natur zu geniessen und gleichzeitig etwas für die Gesundheit zu tun. Um sicherzustellen, dass jeder ein unvergessliches und sicheres Erlebnis hat, sollte man vor dem Wandern einige Dinge beachten.

Du solltest immer einen Kompass und eine Karte mitnehmen, auch sollte man immer auf dem Laufenden sein über die Wetterbedingungen. Wenn möglich, sollten andere Personen über die Wanderroute informiert werden. Ein weiteres Muss ist, den Müll ordentlich zu entsorgen und keine Pflanzen oder Tiere zu beschäftigen,