Tourinfos

Bergwanderung T2 (Rundtour)T2 Rundtour
⏱ 5 Std. 30 Min. | 21 km
➚ 628 m | ➘ 628 m
⛰ 1840 - 2090 m
Empfohlene SaisonJuni - Oktober

QR-Code

QR-Code scannen und diese Tour direkt aufs Handy laden.

qr_code_alttext Bergwanderung von Zervreila (Vals) zur Länta-Hütte SAC

 

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 20.06.2024

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

Favoriteneinträge5

Graubünden

Bergwanderung von Zervreila (Vals) zur Länta-Hütte SAC

Bergwanderung T2T2 ⏱ 5 Std. 30 Min. ➚ 628 m
➞ 21 km Empfohlene SaisonJuni - Oktober ➘ 628 m

Die sehr schöne Bergwanderung führt von Zervreila im Valsertal hinauf zur Länta-Hütte SAC und wieder zurück. Die Tour verläuft vorwiegend oberhalb der Baumgrenze und bietet Ausblicke auf eine fantastische Berglandschaft und auf den türkisblauen Zervreila-Stausee.


Routeninfos 

Übersichtskarte anzeigen ▾

 

Bergwanderung von Zervreila (Vals) zur Länta-Hütte SAC

 

 

Routenverlauf

Zervreila (Vals) - Lampertschalp - Länta-Hütte SAC - Zervreila (Vals)

0.00 Postauto Endstation Vals Zervreila Richtung Länta-Hütte SAC, 2 Std. 45 min. (rot-weiss)

1 Std. 10 Min. (3.8 km) Abzweigung über die Brücke Richtung Länta-Hütte (Wegweiser)

2 Std. 15 Min. (8.2 km) Lampertschalp (2000 hm)

3 Std. 00 Min. (11.6 km) Ankunft Länta-Hütte SAC (2090 hm).

Übernachtungsmöglichkeit in der Länta-Hütte SAC und am zweiten Tag geht's auf derselben Route wieder zurück nach Zervreila.

5 Std. 30 Min. Ankunft in Zervreila.


Tourenbeschreibung

Die Bergwanderung von Zervreila zur Länta-Hütte SAC startet bei der Postauto Endstation Vals, Zervreila respektive beim Parkplatz, welcher sich gleich daneben befindet. Zuerst geht es auf einem geteerten Strässchen hinauf zur Staumauer des Zervreila-Stausees. Von der Staumauer hat man einen herrlichen Blick auf das markante Zervreilahorn. Der Bergwanderweg führt auf der Südseite des Stausees weiter hinauf bis auf 1980 m und senkt sich dann sanft dem Hang entlang wieder hinunter bis an den Stausee auf 1850 m. Unten angekommen überquert man den südlichen Arm des Zevreila-Stausees über eine Brücke.

Die HighlightsDie Highlights zu dieser Toptour

Fantastische und eindrückliche Landschaft mit türkisblauem Zervreila-Stausee // Immer wieder sieht man Murmeltiere, im Juli viele Heidelbeeren und blühende Alpenrosen // Das Rauschen des Valser Rheins und viele Kaskaden-Wasserfälle, unberührte Landschaft

Die Bergwanderung führt danach kaum ansteigend weiter dem Ufer entlang durch Weideland, wo man unter anderem auf die gutmütigen Schottischen Hochlandrinder trifft. Vom Seeende führt der Bergwanderweg mässig ansteigend oberhalb der Baumgrenze zur Lampertschalp und danach dem Valser Rhein entlang bis hinauf zur Länta-Hütte SAC. Die Länta-Hütte SAC befindet sich auf 2089 m.ü.M. und steht unter einem gewaltigne Felsblock. Die Hütte bietet Übernachtungsplätze für ungefähr 30 Personen.

Tour-Autor:insignora58


Persönlicher Tipp von signora58

Die Tour eignet sich hervorragend als Zweitages-Tour. Die Länta-Hütte bietet 30 Schlafplätze.

Gesamterlebnis
Panorama
Besonderheiten

Natursehenswürdigkeit

Ausflugsrestaurant / Bergbeizli

Touristisches Verkehrsmittel

Bei dieser Tour zu beachten
Letzter Postautokurs 16.05 ab Zervreila

Mit dem Auto bis zu 20 min Wartezeit vor dem Tunnel zwischen Vals und Zervreila

Auch gut mit Kindern machbar (nicht kinderwagentauglich), Hunde weniger geeignet da der Weg durch Alpweiden mit Muttertieren und Kälbern führt.
Genauer Startort:
Bushaltestelle Vals, Zervreila
Genauer Zielort:
Bushaltestelle Vals, Zervreila
Nächste ÖV-Haltestelle zum Startort

Vals, Zervreila

Nächste ÖV-Haltestelle zum Zielort

Vals, Zervreila

Parkieren

Parkplätze gibt es beim Clubhotel Zervreila und bei der Postautohaltestelle.

Einkehrmöglichkeiten
Clubhotel Zervreila (Start), Lampertschalp, Läntahütte SAC
Empfehlungen und Links

Länta-Hütte SAC
7132 Vals
+41 81 935 17 13
Webseite Länta-Hütte SAC >>

Restaurant Zervreila
7132 Vals
+41 81 935 11 66
Webseite Restaurant Zervreila >>

Anmerkungen
Auf der Länta-Hütte ist oft Olaf der Hüttenfuchs anzutreffen. Vor allem, wenn man früh am Nachmittag eintrifft und noch kaum Gäste da sind.

Kaum Schatten da oberhalb der Baumgrenze, Sonnenschutz!

 

Bewertung von suermel85 vom 07.10.2023 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen

Eine wunderbare Tour im Valsertal mit dem Zervreilasee und dem markanten Zervreilahorn im Blickfeld als grosse Highlights. Über die gesamte Tour hinweg durchwandert man eine sehr sehenswerte Berglandschaft. Auf dem ersten Abschnitt prägen der Zervreilasee und das Zervreilahorn die Geschehnisse, im weiteren Verlauf ist die weite Ebene entlang dem Valser Rhein im Fokus, die Blicke reichen hier weiter bis zum Läntagletscher. Die Route führt bis zur Lampertschalp grösstenteils über breite und gut ausgebaute Naturstrassen, der restliche Teil bis zur Läntahütte führt über klassische einfach begehbare Bergwanderwege, welche über die ganze Route hinweg gut ausgebaut und ausgeschildert sind. Da es kaum Abzweigungen gibt, lässt sich die Tour auch ohne Tourenbeschreibung und detailliertes Kartenmaterial absolvieren. Hinweis: es gibt auch noch eine weitere Postauto-Verbindung für die Rückreise um 17:05, die Kurse hinauf nach Zervreila sowie hinab nach Vals sind jedoch nur bis Mitte Oktober.

Gewandert am 07.10.2023


Möchtest du die Bergwanderung von Zervreila (Vals) zur Länta-Hütte SAC ebenfalls bewerten? Mit hilfreichen Bewertungen profitierst du von attraktiven Belohnungen.
Mehr erfahren >>

Füge bei der Bergwanderung von Zervreila (Vals) zur Länta-Hütte SAC ein schönes Tourenbild hinzu und sammle damit Abzeichen, die deine Profilseite aufwerten.