Favoriteneinträge140

Berner Oberland

Panoramawanderung vom Allmendhubel nach Mürren

Wanderung T1T1 ⏱ 2 Std. 15 Min. ➚ 135 m
➞ 7 km Empfohlene SaisonJuni - Oktober ➘ 407 m

Die gemütliche Wanderung vom Allmendhubel via Schiltalp hinunter nach Mürren zeigt das Berner Oberland in klischeehaft schönen, fast unwirklichen Landschaftsbildern. Dabei überstrahlt die Gipfelsilhouette von Eiger, Mönch und Jungfrau einfach alles.


Routeninfos 

 

Routenverlauf

...

Gipfel-Challenge 2024

Bei der Gipfel-Challenge 2024 kannst tolle Preise gewinnen, Abzeichen sammeln und einen attraktiven Sofortpreis holen.

Mehr erfahren >>


Tourenbeschreibung

Allmendhubel - Blumental - Schiltalp - Mürren

Die Wanderung bietet ganz grosses Landschaftskino, wobei Eiger, Mönch und Jungfrau ganz eindeutig die Hauptrolle spielen. Die restlichen Gipfel - darunter immerhin auch ein paar mächtige 3000er - werden zu Statisten degradiert und wirken etwas verschupft. Die panoramareiche Wanderung startet auf dem Allmendhubel (Allmihubel), welchen man mit einer Standseilbahn erreicht. Via Blumental und Suppenalp führt die Wanderroute zur Schiltalp. Dort beginnt dann der Abstieg nach Mürren. Eiger, Mönch und Jungfrau vor den Augen, tief unten das Lauterbrunnental. Wahnsinn! Der letzte Abschnitt der Wanderung führt schliesslich mitten durchs malerische Dorf Mürren.

Tour-Autor:inRené

Gesamterlebnis
Panorama
Besonderheiten

Besonders schöner Aussichtspunkt

Ausflugsrestaurant / Bergbeizli

Touristisches Verkehrsmittel

Genauer Startort:
Station Allmendhubel (Standseilbahn)
Genauer Zielort:
Station Mürren BLM
Nächste ÖV-Haltestelle zum Startort

Allmendhubel (Standseilbahn)

Nächste ÖV-Haltestelle zum Zielort

Mürren BLM

Einkehrmöglichkeiten
Allmendhubel, Blumental, Suppenalp, Schiltalp, Mürren
Empfehlungen und Links

Restaurant Pension Suppenalp
Blumenthal
3825 Mürren
+41 33 855 17 26
Webseite Restaurant Suppenalp >>

 

Bewertung von Möffin vom 26.03.2019 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen

Ab Allmendhubel gibt es viele schöne Wanderungen die man unternehmen kann. Die Aussicht auf die umliegenden Berge belohnen einem für jede Anstrengung. Eine schöne alternative ist z.B. die Wanderung richtung Winteregg, wo auf der schönen Terrasse mit bestem Blick auf Eiger, Mönch und Jungfrau eingekehrt werden kann. Mit der Bahn oder zu Fuss auf dem flach ansteigenden Fussweg gehts zurück nach Mürren.

Gewandert am 22.06.2016

 

Bewertung von Rochat Pascale vom 13.10.2017 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen

Magnifique randonnée. Journée splendide. Merci pour la suggestion.

Gewandert am 13.10.2017

 

Bewertung von Alfred Stäger vom 22.07.2017 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen

Schöne, leichte Bergwanderung. Noch schöner, wenn man den Abstieg über Spielbodenalp und hinunter zum Sprutz und weiter nach Gimelwald wandert.

Gewandert am 11.06.2017


Möchtest du die Panoramawanderung vom Allmendhubel nach Mürren ebenfalls bewerten? Mit hilfreichen Bewertungen profitierst du von attraktiven Belohnungen.
Mehr erfahren >>

Füge bei der Panoramawanderung vom Allmendhubel nach Mürren ein schönes Tourenbild hinzu und sammle damit Abzeichen, die deine Profilseite aufwerten.