Infos techniques

Randonnée de montagne T2 (circuit)T2 circuit
⏱ 3 h | 8 km
➚ 436 m | ➘ 436 m
⛰ 1504 - 1896 m
Saisonjuin - octobre
favoris 128 favoris
Mis à jour le 15.06.2023
AuteurRené

Code QR

Scanner le code QR et télécharche cette rando sur votre mobile.

qr_code_alttext Gipfelwanderung vom Glaubenbielen zum Nünalpstock

 

Newsletter

Dans notre « newsletter » mensuelle nous vous présentons des randonnées saisonales et beaucoup d'autres informations pour les randonneurs.

Prochain envoi: 06.06.2024

Formulaire d'inscription >>

Gipfelwanderung vom Glaubenbielen zum Nünalpstock

Die panoramaschwangere Gipfelwanderung führt durch wunderschöne Landschaften vom Glaubenbielen zum Nünalpstock und über die Nünalp wieder zurück zum Glaubenbielen.

Les attractionsLes attractions pour cette populaire top rando

Spektakuläre Ausblicke vom Nünalpstock zum Brienzer Rothorn, Titlis und Co.
Schöne Landschaften
Blumenreiche Alpwiesen während des Bergfrühlings


Infos techniques

Randonnée de montagne T2 (circuit)T2 circuit
⏱ 3 h | 8 km
➚ 436 m | ➘ 436 m
⛰ 1504 - 1896 m
Saisonjuin - octobre
favoris 128 favoris
Mis à jour le 15.06.2023
AuteurRené

Infos d'itinéraire 

 

Itinéraire

Lieu de départ : Bushaltestelle Glaubenbielen, Parkplatz

Lieu d'arrivée : Bushaltestelle Glaubenbielen, Parkplatz

...

Glaubenbielen - Nünalpstock - Nünalp - Glaubenbielen

Der rund 1'600 m hohe Glaubenbielen ist der Ausgangspunkt zu dieser Panoramawanderung der Extraklasse. Beinahe die gesamte Zentralschweiz und die östlichen Berner Alpen buhlen um die Gunst der Betrachter. Der erste Teil der Wanderung führt durch blumenreiche Wiesen hinauf zur Alpwirtschaft Glaubenbielen. Prachtvolle Ausblicke aufs Brienzer Rothorn begleiten diesen Abschnitt. Später im Aufstieg gesellt sich der markante Felskamm der Schrattenfluh in den Gipfelreigen. Im letzten Teil des Aufstiegs wird dann der Wanderweg für kurze Zeit zur echten Gipfeltour. Die Rundsicht vom Nünalpstock ist überwältigend. Die schneebedeckten Gipfel der Berner- und der Zentralschweizer Alpen markieren die Horizontlinie im Süden und im Osten. Davor brüstet sich die Brienzer Rothorn Kette. Im Norden und im Westen sind der Pilatus, das Stanserhorn, die Rigi und die Schrattenfluh zu erkennen. Tief unten im Tal liegt der Sarnersee. Begleitet von abermals grandiosen Ausblicken geht's im Abstieg durch Moorlandschaften und durch satte Wiesen zurück zum Ausgangspunkt auf dem Glaubenbielen.

Aventure
Panorama
Spécificités

Point de vue particulièrement beau

Réserve naturelle

Restaurant d'excursion / restaurant de montagne

Indications spéciales
Achtung: der Bus fährt nur von Mitte Juni bis Mitte Oktober
Arrêt TP point de départ

Glaubenbielen, Parkplatz

Arrêt TP point d'arrivée

Glaubenbielen, Parkplatz

 

Estimation de Xilef du 20.06.2022 (♥♥♥♥♥)

Son commentaire
Eine schöne, wenn auch anstrengende Tour, vor allem der letzte Anstieg auf den Gipfel ist sehr anspruchsvoll. Der Abstieg wäre eigentlich einfach zu bewältigen, nur gibt es auf dem Gipfel keinen Wegweiser der einem den Weg Richtung Loegg weisen würde, so bleibt einem nichts anderes übrig als sich einen Weg runter zur Nünalp zu suchen, ab der Nünalp ist der Weg dann wieder gut ausgeschildert. Alles in allem hat die Wanderung freude gemacht, auch wenn es etwas heiss war.

Marché le 19.06.2022

 

Estimation de heikel1 du 02.09.2021 (♥♥♥♥♥♥)

Son commentaire
Wanderwege im oberen Teil in sehr schlechtem Zustand (tief ausgeschwemmt und morastig. Dazu Mutterkuhweiden ohne Umgehungsmöglichkeit. Wir brauchten 1h15' mehr als auf den Wegweisern angegeben (und dort ist schon mehr angegeben als in der Wanderbeschreibung von René. Von Panorama geniessen leider keine Spur, weil man bei jedem Schrit den Weg suchen musste. Wenigstens Super-Glace in der Alpwirtschaft Glaubenbielen. Laut Wegweisern soll man die Tour in umgekehrter Reihenfolge als in der Beschreibung machen. Das finden wir auch.

Marché le 01.09.2021

 

Estimation de Roru du 15.07.2020 (♥♥♥♥♥♥)

Son commentaire
Nicht nur die Wanderung, auch die Postautofahrt auf der Panoramastrasse von Giswil nach Glaubenbielen bietet eine grossartige Aussicht. - Je höher man aufsteigt, umso weiter reicht die Fernsicht. Der letzte Aufstieg zum Nünalpstock ist sehr steil; diese fast 100 Hm haben es in sich. - Auf dem Abstieg von der Abzweigung beim Wegweiser auf 1785 m bis zur Nünalp ist der Pfad ganz vom Vieh zertreten. (Zudem "mussten" wir eine Mutterkuhherde umgehen.)

Marché le 14.07.2020

 

Estimation de Beta du 30.10.2019 (♥♥♥♥♥♥)

Son commentaire
Wir waren das erste mal auf so einer Wanderung. Wir sind Wanderneulinge. Es hat uns sehr gut gefallen, und die Aussicht ist fantastisch. Es gibt eine Stelle die nicht sehr gut beschildert ist, und somit eine kleine Suche erforderte. Wir werden sie sehr wahrscheinlich noch einmal machen.

Marché le 16.10.2019


Préférez-vous publier vous-même une estimation pour la Gipfelwanderung vom Glaubenbielen zum Nünalpstock ? Avec des estimations utiles vous pouvez profiter de récompenses attractifs.
En savoir plus >>


Photos de randonneures

Ajoutez une belle photo pour la Gipfelwanderung vom Glaubenbielen zum Nünalpstock et collectez des badges, qui améliorent votre page de profil.

Kurzwanderung auf der Mörlialp

2.0 km au point de départ

Randonnées dans la Suisse centrale

Kurzwanderung auf der Mörlialp

Randonnée pédestre T1 (circuit)T1 ↺
1 h 10 min
➞ 2 km
➚ 174 m |
➘ 174 m

1351 - 1511 m
favoris 6

Contributions et activités de Teddy BTeddy B | Date du tour: 29.10.2020