Favoriteneinträge15

Schweizer Mittelland

Stadtwanderung im UNESCO Welterbe Bern

Stadtwanderung ⏱ 1 Std. ➚ 84 m
➞ 4 km Empfohlene SaisonJanuar - Dezember ➘ 84 m

Die Stadtwanderung in der Stadt Bern offenbart schon nach wenigen Schritten, weshalb sich die Altstadt mit dem Rang eines UNESCO Welterbes auszeichnen darf.


Routeninfos 

 

Routenverlauf

...

Gipfel-Challenge 2024

Bei der Gipfel-Challenge 2024 kannst tolle Preise gewinnen, Abzeichen sammeln und einen attraktiven Sofortpreis holen.

Mehr erfahren >>


Tourenbeschreibung

Bahnhofplatz Bern - Schwellenmätteli - Bärengraben - Bundeshaus - Bahnhofplatz Bern

Wie aus einem Guss präsentieren sich die mittelalterlichen Häuserzeilen. Und dann die Lauben. In keiner anderen Stadt gibt’s mehr davon. Ganz nebenbei dienen die Lauben bei Regenwetter als höchst effektiver Schutz gegen das Nass von oben. Gleiches gilt übrigens für den Baldachin, der in architektonisch auffälliger Manier fast den ganzen Bahnhofplatz überspannt. Vorbei am inoffiziellen Treffpunkt „der Loebecke“ geht’s erst mal gemütlich hinüber zur Bergstation der Marzilibahn. Auf sagenhaften 105 m Länge überwindet die Standseilbahn grandiose 31 Höhenmeter. Und doch; die 31 Höhenmeter führen in eine andere Welt. Unten angekommen ist nämlich sofort das typische Flair des Mattenquartiers zu spüren. Ruhe und Beschaulichkeit. Jenseits der Dalmazibrücke geht’s danach der Aare entlang bis zum Restaurant Schwellenmätteli. Die spektakulären Blicke auf die Altstadt und die Aare macht den Ort zu einem der beliebtesten der Stadt. Der neue Bärenpark und die Nydeggbrücke sind die nächsten Stationen auf der Berner Stadtwanderung. Der Rückweg zum Bahnhof wird dann zum eigentlichen Höhepunkt-Reigen. Das Ambiente der Nydeggasse macht den Auftakt. Boutiquen, gepflegte Restaurants und Künstlerateliers prägen das Bild. Vorbei am monumentalen Bau des Berner Münsters, schlendert man direkt zum weltberühmten Zytglogge-Turm und zum Bundeshaus. Gleich daneben auf dem Bundesplatz zieht das verzückende Wasserspiel die Aufmerksamkeit auf sich. Über den belebten Bärenplatz und durch die Spitalgasse geht’s schliesslich zurück zum Bahnhof.

Tour-Autor:inRené

Gesamterlebnis
Panorama
Besonderheiten

Zahlreiche Ruhebänke

Brunnen mit Trinkwasser

Besonders schöner Aussichtspunkt

Sehenswertes Bauwerk

Malerisches Dorf / malerische Altstadt

Aussergewöhnliche Bademöglichkeit

Ausflugsrestaurant / Bergbeizli

Touristisches Verkehrsmittel

Genauer Startort:
Bahnhofplatz Bern
Genauer Zielort:
Bahnhofplatz Bern
Nächste ÖV-Haltestelle zum Startort

Bern

Nächste ÖV-Haltestelle zum Zielort

Bern

Einkehrmöglichkeiten
Diverse entlang der Route

 

Bewertung von fomitopsis vom 15.12.2019 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen

Gehen Sie bis zur Rosengarten, Sie werden ein wunderbaren Blick auf die Stadt geniessen können. Im Frühling werden auch noch die Kirschbaümen blühen

Gewandert am 01.04.2017

 

Bewertung von geri-340 vom 16.11.2019 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen

Abstecher zum Rosengarten (ab Kreisel beim Bärenpark) ist lohnenswert. Nicht nur im Sommer die wunderschönen Rosen, aber auch die Ausblicke auf die Altstadt sind sehr beeindruckend.

Gewandert am 16.11.2019

 

Bewertung von staepz vom 29.05.2018 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen

sehr schöne mittelalterliche und geschichtsträchtige Stadt

Gewandert am 16.09.2017


Möchtest du die Stadtwanderung im UNESCO Welterbe Bern ebenfalls bewerten? Mit hilfreichen Bewertungen profitierst du von attraktiven Belohnungen.
Mehr erfahren >>

Füge bei der Stadtwanderung im UNESCO Welterbe Bern ein schönes Tourenbild hinzu und sammle damit Abzeichen, die deine Profilseite aufwerten.