Chercher des randos


Activités

Régions


Randos à proximité de
Erreur d’accès pour la base des données
Aucun endroit trouvé
Veuillez choisir :

    Avancé 

    Temps de marche et dénivellation
    Limiter le point plus haut
    Limiter le point le plus bas
    Caractère
    Langue
  • Publié/actualisé le 01.05.2020 par René | 75903 points
     | Date du tour: 17.07.2014

    Wanderung vom Valcolla auf den Monte Bar

    Signora - Monte Bar - Bidogno

    Infos du tour ▾ | Tours à proximité ▾ | fois favorisé (14)
    Publié/actualisé le 01.05.2020 par René

    Panoramareiche Wanderung von Signora im Valcolla über den Monte Bar nach Bidogno. Wandertechnisch stellt der Monte Bar nicht die geringste Herausforderung dar. Ein wenig Kondition braucht es aber schon um den Grasgipfel hoch über dem Valcolla zu erreichen. Mindestens 800 Höhenmeter liegen zwischen den Dörfern im Valcolla und dem 1'816 m hohen Gipfel. Ausgedehnte Birkenwälder prägen die Südhänge im Tal. Diese spenden im Aufstieg von Signora hinauf zur Hütte bei Piandanazzo angenehmen Schatten. Obwohl theoretisch die Baumgrenze bei weitem nicht erreicht wird, sind die oberen Regionen am Monte Bar vollkommen baumlos. Rund 200 Höhenmeter unterhalb des Gipfels liegt das Capanna Monte Bar auf einer aussichtsreichen Plattform. Das Capanna ist übrigens die einzige Verpflegungsmöglichkeit unterwegs. Der Abstieg nach Bidogna verläuft zuerst über offene Weiden, dann wieder durch herrliche Birkenwälder. Ausblicke auf die gezackte Formation der Denti della Vecchia und den Lago di Lugano begleiten den gesamten Abstieg.

    Panoramareiche Wanderung von Signora im Valcolla über den Monte Bar nach Bidogno. Wandertechnisch stellt der Monte Bar nicht die geringste Herausforderung dar. Ein wenig Kondition braucht es aber schon um den Grasgipfel hoch über dem Valcolla zu erreichen. Mindestens 800 Höhenmeter liegen zwischen den Dörfern im Valcolla und dem 1'816 m hohen Gipfel. Ausgedehnte Birkenwälder prägen die Südhänge im Tal. Diese spenden im Aufstieg von Signora hinauf zur Hütte bei Piandanazzo angenehmen Schatten. Obwohl theoretisch die Baumgrenze bei weitem nicht erreicht wird, sind die oberen Regionen am Monte Bar vollkommen baumlos. Rund 200 Höhenmeter unterhalb des Gipfels liegt das Capanna Monte Bar auf einer aussichtsreichen Plattform. Das Capanna ist übrigens die einzige Verpflegungsmöglichkeit unterwegs. Der Abstieg nach Bidogna verläuft zuerst über offene Weiden, dann wieder durch herrliche Birkenwälder. Ausblicke auf die gezackte Formation der Denti della Vecchia und den Lago di Lugano begleiten den gesamten Abstieg.

     

     

    Infos du tour

    Région
    Tessin
    Temps de rando
    5 h
    Distance
    13 km
    Montée
    860 m
    Descente
    1057 m
    Point le plus haut
    1814 m
    Point le plus bas
    800 m
    Début de saison / fin de saison
    juin - octobre
    Conditions technique randonnées
    Panorama
    Aventure
    Curiosités
    Panorama, Dörfer im Valcolla
    Lieu de départ
    Bushaltestelle Signora, Paese
    Accès TP
    Lieu d'arrivée
    Bushaltestelle Bidogno, Paese
    Retour TP
    Ravitaillement
    Cap. Monte Bar, Bidogno
    Infos touristiques / liens

    Carte Google avec l'itinéraire

    Carte Google avec l'itinéraire

     

    Itinéraire

    00:00: Von der Bushaltestelle Signora, Paese dem Bergwanderweg Richtung Cap. Monte Bar folgen.

    02:00: Beim Wegweiser Moncucco weiterhin Richtung Cap. Monte Bar... >>
    00:00: Von der Bushaltestelle Signora, Paese dem Bergwanderweg Richtung Cap. Monte Bar folgen.

    02:00: Beim Wegweiser Moncucco weiterhin Richtung Cap. Monte Bar... >>

     


    Informations détaillées pour ce tour 

    ✔ Lien vers la carte SuisseMobile avec itinéraire
    ✔ Données GPS
    ✔ Description du trajet
    ✔ Carte Google avec itinéraire
    ✔ Imprimer la description du tour

    Pour l'utilisation d'infos détaillées il est nécessaire d'acheter un abonnement.

    Nos abonnements >>


     

     

     

    Hôtel à proximité 


    Leone Nero Hotel e Ristorante ★★★

    6951 Bogno

    Leone Nero Hotel e Ristorante, Bogno Le Leone Nero Hotel e Ristorante est un hôtel élégant situé dans le paisible village de Bogno, à 18 km de Lugano. Les chambres sont dotées de salle de bains privatives. Elles sont équipées d'une connexion Wi-Fi gratuite, de parquets en bois massif, de meubles en bois, d'une télévision et d'un minibar.

    Leone Nero Hotel e Ristorante, Bogno

    Le Leone Nero Hotel e Ristorante est un hôtel élégant situé dans le paisible village de Bogno, à 18 km de Lugano. Les chambres sont dotées de salle de bains privatives. Elles sont équipées d'une connexion Wi-Fi gratuite, de parquets en bois massif, de meubles en bois, d'une télévision et d'un minibar.

     

    Youtube

     

    Tours à proximité 

    1.5 km au point de départ

    Auf dem Grenzkamm zwischen der Schweiz und Italien

    ⏱️ 4 h  / ↔ 11 km / ↑ 658 m / ↓ 766 m / ⛰  m / ☀️ 3/5 / 😀 3/5  (Légende)

    Publié/actualisé le 12.05.2015 par mo6451

    Von der Bushaltestelle Cimadera führt der Weg seil durch das Dorf nach Norden. Markierungen fehlen hier, bleibt man aber auf dem Weg kann man die Richtung nicht verfehlen.... suite >>

    Estimations 0
    Estimations 0
    fois favorisé 8
    fois favorisé 8
    1.5 km au point de départ

    Hangwanderung mit Ausblicken ins Valcolla

    ⏱️ 2 h 50 min  / ↔ 8 km / ↑ 139 m / ↓ 640 m / ⛰ 1096 m / ☀️ 4/5 / 😀 4/5  (Légende)

    Publié/actualisé le 25.04.2013 par René

    Tief eingeschnitten in die Südtessiner Berge erstreckt sich das Val Colla von der Stadt Lugano nordwärts bis hinauf zur Italienischen Grenze. Ist das Tal in unmittelbarer Nähe... suite >>

    Estimations 0
    Estimations 0
    fois favorisé 11
    fois favorisé 11
    1.5 km au point de départ

    Grenzwanderung an den Denti della Vecchia

    ⏱️ 4 h 30 min  / ↔ 13 km / ↑ 495 m / ↓ 785 m / ⛰ 1413 m / ☀️ 5/5 / 😀 5/5  (Légende)

    Publié/actualisé le 11.08.2017 par René

    Grandiose Bergwanderung vom Valcolla zu den Denti della Vecchia und weiter bis nach Brè. Unverkennbar und bedrohlich ragen die zerklüfteten Zacken der Denti della Vecchia in den... suite >>

    Estimations 4
    Estimations 4
    fois favorisé 30
    fois favorisé 30
    6.2 km au point de départ

    Wanderung über Gola di Lago nach Tesserete

    ⏱️ 3 h 30 min  / ↔ 11 km / ↑ 495 m / ↓ 739 m / ⛰ 1065 m / ☀️ 3/5 / 😀 3/5  (Légende)

    Publié/actualisé le 25.04.2013 par René

    Im anspruchsvollen Gelände rund um Isone absolvieren normalerweise die Gebirgsgrenadiere ihre militärische Aus- und Weiterbildung. Tiefe Täler und steile, bewaldete Bergflanken... suite >>

    Estimations 2
    Estimations 2
    fois favorisé 10
    fois favorisé 10
    6.9 km au point de départ

    Wanderung durch die Hügellandschaft der Capriasca

    ⏱️ 3 h 10 min  / ↔ 14 km / ↑ 364 m / ↓ 547 m / ⛰ 686 m / ☀️ 3/5 / 😀 2/5  (Légende)

    Publié/actualisé le 25.04.2013 par René

    Der hügelige Landstrich der Capriasca erstreckt sich nördlich von Lugano bis hin zu den Ausläufern des Ceneri. Birken- und Buchenwälder bedecken die bis zu 700 m hohen... suite >>

    Estimations 1
    Estimations 1
    fois favorisé 18
    fois favorisé 18