Chercher des randos


Activités

Régions

Temps de marche et dénivellation
Limiter le point plus haut
Limiter le point le plus bas
Caractère

Randos à proximité de
Erreur d’accès pour la base des données
Aucun endroit trouvé
Veuillez choisir :

    Newsletter

    Dans notre « newsletter » mensuelle nous vous présentons des randonnées saisonales et beaucoup d'autres informations pour les randonneurs.

    Prochain envoi: 04.11.2021

    Formulaire d'inscription >>

    Rundwanderung zu «Kraftorten» beim Soppisee

    Randonnée pédestre T1 |  ⏱️ 2 h 45 min  | ↔ 11 km | ↑ 149 m | ↓ 151 m  | ☆ 16

    Buttisholz - Soppisee - Buttisholz

    Einfache Wanderung von Buttisholz zum Soppisee und wieder zurück. Es ist bemerkenswert wie vielen sogenannten Kraftorten man auf dieser eher kurzen Rundwanderung begegnet. Nur schon aus diesem Grund ist diese kurze Wanderung besonders lohnenswert. Die Kraftplätze bei den Kapellen St. Ottilien und St. Ulrich und auch beim Soppisee laden anmutend zum Verweilen und zum ruhigen Innehalten ein. Für diesen Rundgang sollte man zur Wanderzeit auch genügend Zeit für die Musse und für ein Picknick einplanen. Für die Bestimmung eines Kraftortes wird übrigens die Intensität und die Qualität der Erdstrahlung untersucht. Die Strahlungsintensität ist gegenüber anderen Plätzen erhöht. Oft wird bewusst darauf verzichtet, die Werte der Strahlungsintensität in Boviseinheiten anzugeben. Die Werte sind unter anderem abhängig von Faktoren wie der Sonnenaktivität, dem Mondstand und dem Wetter.

    Publié le 29.07.2020 par harry.naef | Date du tour: 14.07.2020 

     

     


    Informations détaillées

     

    Itinéraire 

    Der Weg führt von Buttisholz zur Kapelle St. Ottilia, zur Kapelle St Ulrich vorbei an herrlichen Obstgärten über den Soppenstieg.
    ...

     

     

     

    Curiosités et petits extras

    Kapelle St. Ottilien. Die Kapelle mit ihrer fast orientalisch anmutenden Architektur des Achtecks, liegt mitten im Grünen auf einer kleinen Anhöhe. // Der kleine Soppisee ist ein naturbelassener Kleinsee. Das ganze Gebiet steht unter Naturschutz. // Rund um den Soppisee säumen Bäume und Stäucher den Uferbereich.

    Degré de difficulté
    Panorama
    Aventure
    Temps de marche
    2 h 45 min
    Distance
    11 km
    Total montée
    149 m
    Total descente
    151 m
    Point le plus haut
    621 m
    Point le plus bas
    556 m
    Début de saison / fin de saison
    janvier - décembre
    Lieu de départ
    Buttisholz
    Accès TP
    Lieu d'arrivée
    Buttisholz
    Retour TP
    Ravitaillement
    Buttisholz, Geis
    Indications spéciales
    Das ganze Gebiet rund um den Soppisee steht unter Naturschutz. Bitte Sorgfaltspflicht einhalten!
    Infos touristiques / liens

    As-tu déjà fait ce tour? Si oui, estime-le, et décrit ce qui t'as spécialement plût, ou bien pas plût, ou faudrait-il encore ajouter quelque chose à la description.

     

     

    Estimation de Rentner68 du 29.09.2021 (♥♥♥♥♥♥)

    Son commentaire
    Reizvolle Wanderung mit überraschend wenig asphaltierten Abschnitten in einer landwirtschaftlich genutzten Umgebung. Gleich auf der Krete Richtung Soppiseewald hat es einen schönen Ruheplatz mit prächtiger Aussicht über See und Landschaft.

    Marché le 29.09.2021

     

    Estimation de giftmischere du 04.07.2021 (♥♥♥♥♥♥)

    Son commentaire
    Ich kann den Kommentaren meiner Vorschreiber nur beipflichten. Absolut eine schöne Rundtour, wenn auch das Wetter mal nicht so mitspielt, so ist die Landschaft wunderschön. Beim Pilgerstübchen in St. Ottilien ist es sehr interessant den Fledermäusen via Kamera im Dachstock der Kirche zu zuschauen. Auch der Kaffeehalt (welcher so ausgeschildert ist) auf dem Bauernhof Schore lohnt sich. Die Tour ist für Familien sehr geeignet.

    Marché le 03.07.2021

     

    Estimation de Vilip du 03.07.2021 (♥♥♥♥♥)

    Son commentaire
    Sehr schöne Tour. Die zwei Kapellen sind wunderschön und in St. Ottilien kann man dem live in die Dachstöcke schauen, wo offensichtlich bis zu 600 Fledermäuse sind - auch hat es hier einen tollen Schrank mit eigenen Produkten. Der Weg um den Soppisee, lädt zum Träumen ein, d.h. genügend Zeit einplanen um einfach die Stille und Shönheit der Natur zu geniessen. Es lohnt sich auch den Hofladen mit den Schintbühler Glace zu besuchen. Diese sind einfach köstlich und die Hofbesitzer setzen sich zu einem an den Tisch - einfach traumhaft.

    Marché le 02.07.2021

     

    Estimation de TanPan3 du 14.05.2021 (♥♥♥♥♥)

    Son commentaire
    Eine wunderschöne, gemütliche und einfache Rundwanderung. Vorbei an diversen Höfen mit Kühen, Pferden, Schafen und landschaftlich toll. Der Weg ist abseits der Strasse durch Wald und Wiesen.

    Marché le 14.05.2021

     

    Estimation de Krattingers du 09.05.2021 (♥♥♥♥♥)

    Son commentaire
    Idyllische Wanderung am Muttertagmorgen.

    Marché le 09.05.2021

     

    Estimation de marmota du 21.03.2021 (♥♥♥♥♥♥)

    Son commentaire
    Es ist auch an einem trüben Tag wie heute eine schöne, idyllische Tour. Wir haben wenige Leute angetroffen, die meisten auf dem Uferweg am See. Die Wege, gerade nach einer niederschlagsreichen Woche wie der vergangenen, waren oft "pflotschig", sowohl im Wald als natürlich am Seeufer. Also gute Schuhe anziehen! Uns haben die relativ vielen alten Bäume gefallen, an denen wir vorbeigekommen sind. Und die Kapelle St. Ottilia ist es wert, kurz reinzuschauen und zu verweilen.

    Marché le 21.03.2021

     

    Randos similaires

     

    Hôtel à proximité 

    Hotel Bellevue am See ★★★★

    6210 Sursee

    Hotel Bellevue am See, Sursee Situé à 5 minutes à pied du lac de Sempach, ce château-hôtel de Sursee dispose d'un restaurant doté d'un jardin d'hiver et d'une terrasse. Un parking privé gratuit est mis à votre disposition sur place.

    Hotel Bellevue am See, Sursee

    Situé à 5 minutes à pied du lac de Sempach, ce château-hôtel de Sursee dispose d'un restaurant doté d'un jardin d'hiver et d'une terrasse. Un parking privé gratuit est mis à votre disposition sur place.

     

    Youtube

     

    #randorallye-photos de ce tour