Chercher des randos


Activités

Régions


Randos à proximité de
Erreur d’accès pour la base des données
Aucun endroit trouvé
Veuillez choisir :

    Avancé 

    Temps de marche et dénivellation
    Limiter le point plus haut
    Limiter le point le plus bas
    Caractère
    Langue

    Estimations de tours

    Estimations de tours

    Est-ce que tu trouves que les estimations sont utile (pouce en haut) ou non utile (pouce en bas)? Tu peux décider ...

    Découvrir les estimations >>

  • Publié/actualisé le 03.08.2018 par René | 73867 points
     | Date du tour: 17.08.2013

    Bergwanderung über die Sichle an den Thunersee

    Innereriz - Sichle - Justistal - Merligen

    Infos du tour ▾ | Tours à proximité ▾ | Estimations (2) ▾ | fois favorisé (49)
    Publié/actualisé le 03.08.2018 par René

    Ruhige Wege prägen die Wanderung vom abgelegenen Eriztal über die Sichle nach Merligen. Um zu erraten, weshalb die Sichle so heisst, wie sie eben heisst, reicht eigentlich ein einziger Blick. Die Verbindung zwischen den Bergketten der Sibe Hängste und des Sigriswilgrats sieht eben wirklich aus wie eine Sichel. 1600 Meter und ein paar Zerquetschte hoch ist der Pass, der nur zu Fuss erreichbar ist. Links und rechts stehen gewaltige Felsformationen Spalier. Der Kontrast zu den eher sanften Hügeln im nahen Emmental könnte nicht grösser sein. Die Wanderung beginnt im herausgeputzten Eriztal. Emmentaler Bauernhäuser mit Geranien bestockten Balkonen prägen das Bild. Zuerst auf breitem Weg, dann ständig schmaler und steiler geht's der Sichle entgegen. Der letzte Teil des Aufstiegs ist dann richtig steil. Und genau so geht's auf der anderen Seite erst einmal wieder runter ins Justistal. Immer am Freitag vor dem Eigenössischen Dank-, Buss- und Bettag findet die weit über das Justistal hinaus bekannte Kästeilet statt. In einem speziellen Losverfahren werden dann die im Sommer produzierten Käselaibe unter den ansässigen Bauernbetrieben verteilt. Ein grosses Fest, das jeweils mit dem Alpabzug des Viehs abgeschlossen wird. Der letzte Teil der Tour führt schliesslich dem Grönbach folgend hinunter nach Merligen an die Ufer des Thunersees.

    Ruhige Wege prägen die Wanderung vom abgelegenen Eriztal über die Sichle nach Merligen. Um zu erraten, weshalb die Sichle so heisst, wie sie eben heisst, reicht eigentlich ein einziger Blick. Die Verbindung zwischen den Bergketten der Sibe Hängste und des Sigriswilgrats sieht eben wirklich aus wie eine Sichel. 1600 Meter und ein paar Zerquetschte hoch ist der Pass, der nur zu Fuss erreichbar ist. Links und rechts stehen gewaltige Felsformationen Spalier. Der Kontrast zu den eher sanften Hügeln im nahen Emmental könnte nicht grösser sein. Die Wanderung beginnt im herausgeputzten Eriztal. Emmentaler Bauernhäuser mit Geranien bestockten Balkonen prägen das Bild. Zuerst auf breitem Weg, dann ständig schmaler und steiler geht's der Sichle entgegen. Der letzte Teil des Aufstiegs ist dann richtig steil. Und genau so geht's auf der anderen Seite erst einmal wieder runter ins Justistal. Immer am Freitag vor dem Eigenössischen Dank-, Buss- und Bettag findet die weit über das Justistal hinaus bekannte Kästeilet statt. In einem speziellen Losverfahren werden dann die im Sommer produzierten Käselaibe unter den ansässigen Bauernbetrieben verteilt. Ein grosses Fest, das jeweils mit dem Alpabzug des Viehs abgeschlossen wird. Der letzte Teil der Tour führt schliesslich dem Grönbach folgend hinunter nach Merligen an die Ufer des Thunersees.


    Estimations (2)
    Am Anfang geht es nur leicht bergauf und wird dann immer steiler bis zu den letzten ca...

    Participant(e) Bintan écrit : Am Anfang geht es nur leicht bergauf und wird dann immer steiler bis zu den letzten ca 500 m es sehr steil wird aber man wird mit einer grandioswn aussicht belohnt. auf der anderen Seite runter föngt es wider ganz steil an mit einugen... >>


     

     

    Infos du tour

    Région
    Oberland bernois
    Temps de rando
    4 h 45 min
    Distance
    15 km
    Montée
    630 m
    Descente
    1105 m
    Point le plus haut
    1671 m
    Point le plus bas
    566 m
    Début de saison / fin de saison
    juin - octobre
    Conditions technique randonnées
    Panorama
    Aventure
    Curiosités
    Schiffahrt auf dem Thunersee, Justistal
    Lieu de départ
    Bushaltestelle Innereriz, Säge
    Accès TP
    Lieu d'arrivée
    Bushaltestelle Merligen, Beatus
    Retour TP
    Ravitaillement
    Innereriz, Justistal, Merligen
    Indications spéciales
    Ab Merligen fahren auch Schiffe nach Thun respektive nach Interlaken West
    Infos touristiques / liens

    Carte Google avec l'itinéraire

    Carte Google avec l'itinéraire

     

    Itinéraire

    00:00: Von der Bushaltestelle dem Bergwanderweg Richtung Merligen folgen.

    01:00: Beim Hof Ober Schöriz weiterhin Richtung Merligen wandern.

    02:00:... >>
    00:00: Von der Bushaltestelle dem Bergwanderweg Richtung Merligen folgen.

    01:00: Beim Hof Ober Schöriz weiterhin Richtung Merligen wandern.

    02:00:... >>

     


    Informations détaillées pour ce tour 

    ✔ Carte SuisseMobile avec itinéraire
    ✔ Données GPS
    ✔ Description du trajet
    ✔ Carte Google avec itinéraire
    ✔ Imprimer la description du tour

    Pour l'utilisation d'infos détaillées il est nécessaire d'acheter un abonnement.


     

     

     

     

    Estimation de Bintan du 09.07.2018 (♥♥♥♥♥♥)

    Son commentaire
    Am Anfang geht es nur leicht bergauf und wird dann immer steiler bis zu den letzten ca 500 m es sehr steil wird aber man wird mit einer grandioswn aussicht belohnt. auf der anderen Seite runter föngt es wider ganz steil an mit einugen geröll feldern und wird dann immer flacher, im justistal sehr flach, bevor es dann wider zimlich steil jedoch auf gute weg/ strasse zum See runter geht

    Marché le 08.07.2018

     

    Estimation de haldefrau du 25.07.2017 (♥♥♥♥♥♥)

    Son commentaire
    Wunderschöne abwechslungsreiche Wanderung

    Marché le 25.05.2017

     

     

    Hôtel à proximité 


    Hotel Bären

    3804 Habkern

    Hotel Bären, Habkern L'hôtel Bären, un établissement à la gestion familiale, vous accueille à 7 km d'Interlaken. Il propose des chambres rustiques dans un emplacement au calme. Son restaurant avec terrasse sert des spécialités suisses. Enfin, il possède une connexion Wi-Fi et un parking gratuits.

    Hotel Bären, Habkern

    L'hôtel Bären, un établissement à la gestion familiale, vous accueille à 7 km d'Interlaken. Il propose des chambres rustiques dans un emplacement au calme. Son restaurant avec terrasse sert des spécialités suisses. Enfin, il possède une connexion Wi-Fi et un parking gratuits.

     

    Tours à proximité 

    5.4 km au point de départ

    Wanderung auf den Wachthubel

    ⏱️ 3 h 30 min  / ↔ 12 km / ↑ 500 m / ↓ 500 m / ⛰  m / ☀️ 4/5 / 😀 3/5  (Légende)

    Publié/actualisé le 22.04.2017 par Christian Egli

    Wunderschöne Wanderung von Schangnau auf den Wachthubel. Besonder schön ist der Bergfrühling, mit Krokuss-Blühten und mit Enzian. Ein Genuss für die Seele. suite >>

    Estimations 2
    Estimations 2
    fois favorisé 34
    fois favorisé 34
    6.3 km au point de départ

    Panorama-Rundwanderung über den Schallenberg

    ⏱️ 2 h 40 min  / ↔ 9 km / ↑ 335 m / ↓ 335 m / ⛰ 1189 m / ☀️ 4/5 / 😀 3/5  (Légende)

    Publié/actualisé le 09.10.2019 par René

    Aussichtsreiche Wanderung von Oberei über den Schallenberg. Die eher gemütliche Rundwanderung verläuft meistens auf breiten Wanderwegen und bietet dadurch viel Raum die schönen... suite >>

    Estimations 2
    Estimations 2
    fois favorisé 107
    fois favorisé 107
    8.2 km au point de départ

    Wanderung von der Marbachegg zum Kemmeriboden

    ⏱️ 2 h 30 min  / ↔ 8 km / ↑ 182 m / ↓ 673 m / ⛰ 1466 m / ☀️ 4/5 / 😀 4/5  (Légende)

    Publié/actualisé le 14.10.2014 par René

    Die Höhenwanderung von der Marbachegg zum Kemmeribodenbad ist eine Panoramatour sondergleichen. Dabei markiert die zerklüftete Westseite der Schrattenfluh mit Hächle, Hengst und... suite >>

    Estimations 1
    Estimations 1
    fois favorisé 64
    fois favorisé 64
    8.2 km au point de départ

    Wanderung vom Entlebuch ins Emmental und zurück

    ⏱️ 4 h 15 min  / ↔ 14 km / ↑ 184 m / ↓ 768 m / ⛰ 1500 m / ☀️ 5/5 / 😀 4/5  (Légende)

    Publié/actualisé le 31.05.2019 par giftmischere

    Panoramareiche Wanderung von der Marbachegg hinunter nach Marbach. In der UNESCO Biosphäre Entlebuch gibt es viel zu Sehen und zu Entdecken. Allen voran die grandiose Ausssicht... suite >>

    Estimations 0
    Estimations 0
    fois favorisé 17
    fois favorisé 17
    8.5 km au point de départ

    Bergwanderung am Nordfuss vom Hohgant

    ⏱️ 4 h 15 min  / ↔ 12 km / ↑ 802 m / ↓ 739 m / ⛰ 1431 m / ☀️ 4/5 / 😀 3/5  (Légende)

    Publié/actualisé le 29.10.2018 par Roru

    Die abwechslungsreiche Wanderung am Nordfuss des Hohgant ist von Kemmeriboden bis Breitwang ein Teilstück der nationalen Alpenrandroute. Der Ausgangspunkt liegt beim Hotel... suite >>

    Estimations 0
    Estimations 0
    fois favorisé 9
    fois favorisé 9