Chercher des randos


Activités

Régions

Temps de marche et dénivellation
Limiter le point plus haut
Limiter le point le plus bas
Caractère

Randos à proximité de
Erreur d’accès pour la base des données
Aucun endroit trouvé
Veuillez choisir :

    Newsletter

    Dans notre « newsletter » mensuelle nous vous présentons des randonnées saisonales et beaucoup d'autres informations pour les randonneurs.

    Prochain envoi: 02.12.2021

    Formulaire d'inscription >>

    Rundwanderung aufs Hällchöpfli (1'232 m)

    Randonnée pédestre T1 |  ⏱️ 3 h 55 min  | ↔ 11 km | ↑ 625 m | ↓ 625 m  | ☆ 85

    Wolfisberg - Buechmatt - Hällchöpfli - Schwängimatt - Wolfisberg

    Attraktive und landschaftlich reizvolle Wanderung von Wolfisberg hinauf zum 1'232 m hohen Hällchöpfli. Der unscheinbare Gipfel vom Hällchöpfli ist Teil der ersten Jurakette, welcher ein grosser Teil des Jura-Höhenweges folgt. Dem entsprechend präsentiert sich von der kleinen Gipfelplattform das Panorama. Zwei typische Berggasthöfe liegen ebenfalls direkt an der Wanderroute. Von der Buechmatt schweift der Blick über das Schweizer Mittelland bis zum Alpenbogen. Das Panorama reicht vom Glärnisch im Osten bis zum Mont Blanc im Westen. Von der Schwängimatt zeigt sich ein etwas beschaulicheres, aber nicht minder schönes Panorama. Die mit Felskanzeln besetzten Hügel vom Solothurner und vom Baselbieter Jura zeigen sich in durchaus fotogener Pose. Und im Abstieg übernehmen dann die Ruinen der drei Erlinsburgen und das Schloss Neu Bechburg die Rolle der Eyecatcher.

    Publié le 08.08.2017 par René | Date du tour: 07.08.2017 

     

     


    Informations détaillées

     

    Itinéraire 

    00:00: Von der Bushaltestelle Wolfisberg Alpenblick dem Wanderweg Richtung Buechmatt folgen.

    01:10: Beim Restaurant...

     

     

     

    Curiosités et petits extras

    Ausblicke aufs Mittelland, auf die Alpenkette und auf die Ruinen der Erlinsburgen sowie aufs Schloss Neu Bechburg.

    Degré de difficulté
    Panorama
    Aventure
    Temps de marche
    3 h 55 min
    Distance
    11 km
    Total montée
    625 m
    Total descente
    625 m
    Point le plus haut
    1230 m
    Point le plus bas
    671 m
    Début de saison / fin de saison
    mai - octobre
    Lieu de départ
    Bushaltestelle Wolfisberg, Alpenblick
    Lieu d'arrivée
    Bushaltestelle Wolfisberg, Alpenblick
    Ravitaillement
    Wolfisberg, Buechmatt, Schwängimatt
    Indications spéciales
    Bitte unbedingt die Öffnungszeiten der Gasthöfe beachten.
    Einige Parkplätze befinden sich direkt beim Startpunkt der Wanderung.

    As-tu déjà fait ce tour? Si oui, estime-le, et décrit ce qui t'as spécialement plût, ou bien pas plût, ou faudrait-il encore ajouter quelque chose à la description.

     

     

    Estimation de juchhuu du 09.07.2021 (♥♥♥♥♥)

    Son commentaire
    Da die Strasse kurz vor Wolfisberg gesperrt war, bin ich kurzerhand statt über Buechmatt via Weid und Voremberg aufgestiegen, was die Tour um ca. 3 km verlängerte. Die Route insgesamt würde sich auch gut für heisse Tage eignen, da man oftmals unter dem Schatten der Bäume wandert. Der Abstieg ab Schwängimatt war heute bei den doch sehr nassen Wegen nach dem vielen Regen die letzten Tage etwas mit Vorsicht zu geniessen. Insgesamt eine Tour, wo man zumindest im Auf- und Abstieg seine Ruhe hat. Auf dem Jurahöhenweg auf der Krete begegnet man schon eher anderen Wanderern.

    Marché le 09.07.2021

     

    Estimation de roderis du 07.05.2021 (♥♥♥♥♥)

    Son commentaire
    Feine, etwas schweisstreibende Tour bis auf das Hällchöpfli. Von dort auf dem Kretenweg mit schönen Aussicht auf das Mittelland und auf die Alpen (heute Fernsicht leider leicht betrübt. Der Kretenweg Richtung Schwengimatt zur Einkehr. Der Weg von dort zurück zum Ausgangspunkt (Schulhaus Waldiswil) ist etwas sanfter im Gefälle als der Start am Morgen. Restaurant in Waldiswil leider geschlossen.

    Marché le 01.05.2021

     

    Estimation de Nixon du 25.04.2021 (♥♥♥♥♥♥)

    Son commentaire
    Wunderschön. Sehr zu empfehlen!

    Marché le 25.04.2021

     

    Estimation de Carmenvk du 02.04.2021 (♥♥♥♥♥)

    Son commentaire
    Schöne, etwas schweisstreibende Wanderung mit schöner Weitsicht auf dem Hällchöpfli. Dort auch Feuerstelle vorhanden. Auf dem Weg im Februar noch etwas Schnee/Matsch, gutes Schuhwerk empfohlen, wenn der Weg auch nirgends gefährlich ist.

    Marché le 24.02.2021

     

    Estimation de Sternlein62 du 02.09.2017 (♥♥♥♥♥♥)

    Son commentaire
    Wanderung mit wunderbarer Aussicht, aber der Aufstieg ist recht schweisstreibend. Zum Glück gibts unterwegs eine Wirtschaft zum auftanken. Oben angelangt wandert man recht lange ohne dass ein Wegweiser weiterhilft. Plötzlich ist dann Wolfisberg angeschrieben und so kann man getrost den eher sanften Abstieg vornehmen. Durch den Wald durch ist man auch bei Hitze gut vor der Sonne geschützt, was es sehr angenehm macht. Auch für Wanderer ohne grosse Erfahrung gut zu machen.

    Marché le 27.08.2017

     

    Estimation de René du 11.08.2017 (♥♥♥♥♥)

    Son commentaire
    Eine mega schöne Tour, wie fast alle Touren, die auf oder entlang der ersten Jurakette verlaufen. Wundervolle Ausblicke auf die Alpen und aufs Mittelland. Schade war einzig, dass anfangs August offenbar alle Beizli entlang der Route Betriebsferien haben.

    Marché le 07.08.2017

     

    Randos similaires

     

    Hôtel à proximité 

    Hotel Restaurant Alpenblick

    4704 Wolfisberg

    Hotel Restaurant Alpenblick, Wolfisberg L'Hotel Restaurant Alpenblick bénéficie d'une situation calme à Wolfisberg, à 14 km de la ville baroque de Soleure. Toutes les chambres lumineuses disposent de parquet et d'une connexion Wi-Fi gratuite.

    Hotel Restaurant Alpenblick, Wolfisberg

    L'Hotel Restaurant Alpenblick bénéficie d'une situation calme à Wolfisberg, à 14 km de la ville baroque de Soleure. Toutes les chambres lumineuses disposent de parquet et d'une connexion Wi-Fi gratuite.

     

    Youtube

     

    #randorallye-photos de ce tour