Chercher des randos


Activités

Régions


Randos à proximité de
Erreur d’accès pour la base des données
Aucun endroit trouvé
Veuillez choisir :

    Avancé 

    Temps de marche et dénivellation
    Limiter le point plus haut
    Limiter le point le plus bas
    Caractère
    Langue

    Estimations de tours

    Estimations de tours

    Est-ce que tu trouves que les estimations sont utile (pouce en haut) ou non utile (pouce en bas)? Tu peux décider ...

    Découvrir les estimations >>

  • Publié/actualisé le 14.08.2014 par Praettigau | 1714 points
     | Date du tour: 14.08.2014

    Vom Schanfigg ins Prättigau

    Langwies - Strassberg - Durannapass - Conters

    Infos du tour ▾ | Tours à proximité ▾ | Estimations (1) ▾ | fois favorisé (14)
    Publié/actualisé le 14.08.2014 par Praettigau

    Von der Bahnstation Langwies (mit dem berühmten Langwieser-Viadukt) folgt man dem Wanderweg «Durannapass». Zuerst geht‘s steil ins Dorf hinauf, wo ein schmaler Pfad oberhalb der Kirche und dann parallell zur Strasse zu einem Parkplatz. Man gelangt zur Sapüner Brücke, eine schöne alte Holzbrücke, wo der Weg links abzweigt.

    Ein wildromantischer Schluchtenweg schraubt sich dem Bach entlang bergauf. Bald sieht man einen mächtigen Wasserfall. Nach einer Stunde weitet sich das Tobel zu einem breiten Bachbett mit einladenden Plätzchen zum Picknicken. Später geht‘s ziemlich steil bergauf zur gekiesten Fahrstrasse, die im Winter als Skipiste benützt wird. Gemächlich ansteigend, erreicht man das kleine Walser-Bergdörfchen Strassberg mit dem gleichnamigen Berggasthaus Strassberg, wo man auch übernachten kann.

    Weiter Richtung «Durannapass». Vor und nach der Passhöhe führt der Weg durch Moorgebiet - entsprechend ist der Weg stellenweise morastig. Man passiert Wiesen voller Enziane; auf dem Durannapass lohnt sich ein 5-minütiger Abstecher zum idyllischen Grünsee. Die Passhöhe ist ein eigentlicher Kreuzungspunkt. Links geht es über das Strassberger Fürggli zu den Fideriser Heubergen, rechts gelangt man über den Kreuzweg zum Parsenngebiet und zum Gotschnagrat (Seilbahn nach Klosters).

    Geradeaus geht es nach «Conters/Küblis». Vor dem Alpgebäude Duranna Obersäss wandert man auf der Kiesstrasse bergab weiter. Etwas unterhalb vom Untersäss auf der Höhe 1868m beim Bach folgt man der Abzweigung «Conterser Schwendi/Conters» nach rechts (das Strässchen nach Conters über «Plandagorz» ist weniger attraktiv, der alte Fussweg ab Birchenbüelen durch Wald und Hochmoore wird aber nicht mehr unterhalten). Man passiert verschiedene Alpgebäude wie Conterser Schwendi, Rongg, Stäfischwendi und Wisli, wandert durch Wiesen und Wald, am Schluss dem Wissbach entlang bergab nach Conters.

    Von der Bahnstation Langwies (mit dem berühmten Langwieser-Viadukt) folgt man dem Wanderweg «Durannapass». Zuerst geht‘s steil ins Dorf hinauf, wo ein schmaler Pfad oberhalb der Kirche und dann parallell zur Strasse zu einem Parkplatz. Man gelangt zur Sapüner Brücke, eine schöne alte Holzbrücke, wo der Weg links abzweigt.

    Ein wildromantischer Schluchtenweg schraubt sich dem Bach entlang bergauf. Bald sieht man einen mächtigen Wasserfall. Nach einer Stunde weitet sich das Tobel zu einem breiten Bachbett mit einladenden Plätzchen zum Picknicken. Später geht‘s ziemlich steil bergauf zur gekiesten Fahrstrasse, die im Winter als Skipiste benützt wird. Gemächlich ansteigend, erreicht man das kleine Walser-Bergdörfchen Strassberg mit dem gleichnamigen Berggasthaus Strassberg, wo man auch übernachten kann.

    Weiter Richtung «Durannapass». Vor und nach der Passhöhe führt der Weg durch Moorgebiet - entsprechend ist der Weg stellenweise morastig. Man passiert Wiesen voller Enziane; auf dem Durannapass lohnt sich ein 5-minütiger Abstecher zum idyllischen Grünsee. Die Passhöhe ist ein eigentlicher Kreuzungspunkt. Links geht es über das Strassberger Fürggli zu den Fideriser Heubergen, rechts gelangt man über den Kreuzweg zum Parsenngebiet und zum Gotschnagrat (Seilbahn nach Klosters).

    Geradeaus geht es nach «Conters/Küblis». Vor dem Alpgebäude Duranna Obersäss wandert man auf der Kiesstrasse bergab weiter. Etwas unterhalb vom Untersäss auf der Höhe 1868m beim Bach folgt man der Abzweigung «Conterser Schwendi/Conters» nach rechts (das Strässchen nach Conters über «Plandagorz» ist weniger attraktiv, der alte Fussweg ab Birchenbüelen durch Wald und Hochmoore wird aber nicht mehr unterhalten). Man passiert verschiedene Alpgebäude wie Conterser Schwendi, Rongg, Stäfischwendi und Wisli, wandert durch Wiesen und Wald, am Schluss dem Wissbach entlang bergab nach Conters.


    Participant(e) RFreeman écrit :
    Der Weg zwischen Durannapass und Conters nicht gut markiert. Schöne Ausblicke und...

    Der Weg zwischen Durannapass und Conters nicht gut markiert. Schöne Ausblicke und ruhiger Weg. Bus von Conters nicht gemäss Plan gefahren..


     

     

    Infos du tour

    Région
    Grisons
    Temps de rando
    5 h
    Distance
    16 km
    Montée
    825 m
    Descente
    1025 m
    Point le plus haut
    2124 m
    Point le plus bas
    1127 m
    Début de saison / fin de saison
    juin - octobre
    Conditions technique randonnées
    Panorama
    Aventure
    Curiosités
    Grünsee
    Lieu de départ
    Langwies
    Accès TP
    Lieu d'arrivée
    Conters
    Ravitaillement
    Langwies, Strassberg, Conterser Schwendi, Conters
    Infos touristiques / liens
    Prättigau Tourismus
    7214 Grüsch
    Tel. +41 (0)81 325 11 11
    www.praettigau.info
    info@praettigau.info

    Carte Google avec l'itinéraire

    Carte Google avec l'itinéraire

     

    Itinéraire

    Langwies (1377m) - Alp Stutz (1759m) - Strassberg 1919 - Sattel (1981m) - Durannapass (2121m) - Grüensee (2110m) - Fideriser Duranna - Conterser Schwendi - Wisli (1410m) - Sagen... >>
    Langwies (1377m) - Alp Stutz (1759m) - Strassberg 1919 - Sattel (1981m) - Durannapass (2121m) - Grüensee (2110m) - Fideriser Duranna - Conterser Schwendi - Wisli (1410m) - Sagen... >>

     


    Informations détaillées pour ce tour 

    ✔ Lien vers la carte SuisseMobile avec itinéraire
    ✔ Données GPS
    ✔ Description du trajet
    ✔ Carte Google avec itinéraire
    ✔ Imprimer la description du tour

    Pour l'utilisation d'infos détaillées il est nécessaire d'acheter un abonnement.

    Nos abonnements >>


     

     

     

     

    Estimation de RFreeman du 12.06.2017 (♥♥♥♥♥♥)

    Son commentaire
    Der Weg zwischen Durannapass und Conters nicht gut markiert. Schöne Ausblicke und ruhiger Weg. Bus von Conters nicht gemäss Plan gefahren..

    Marché le 11.06.2017

     

     

    Hôtel à proximité 


    Hotel Prätschli ★★★★

    7050 Arosa

    Hotel Prätschli, Arosa Situé sur les hauteurs d'Arosa, l'élégant hôtel Prätschli se trouve à seulement 50 mètres des pistes de ski. Il dispose d'un spa, de 4 restaurants et d'une terrasse avec vue sur la montagne.

    Hotel Prätschli, Arosa

    Situé sur les hauteurs d'Arosa, l'élégant hôtel Prätschli se trouve à seulement 50 mètres des pistes de ski. Il dispose d'un spa, de 4 restaurants et d'une terrasse avec vue sur la montagne.

     

    Tours à proximité 

    4.5 km au point de départ

    Höhenwanderung über dem Schanfigg

    ⏱️ 3 h 55 min  / ↔ 14 km / ↑ 356 m / ↓ 750 m / ⛰ 2009 m / ☀️ 4/5 / 😀 3/5  (Légende)

    Publié/actualisé le 25.04.2013 par René

    Die Wanderung führt von Arosa der linken Talflanke des Schanfiggs entlang hinunter nach Tschiertschen. Eigentlich passen die eckigen Häuser, die das Dorfbild von Arosa prägen,... suite >>

    Estimations 0
    Estimations 0
    fois favorisé 16
    fois favorisé 16
    11.1 km au point de départ

    Wanderung über den Fanezfurgga

    ⏱️ 5 h 25 min  / ↔ 16 km / ↑ 713 m / ↓ 906 m / ⛰ 2578 m / ☀️ 4/5 / 😀 4/5  (Légende)

    Publié/actualisé le 02.08.2018 par Wanderchnusti

    Wundervolle Bergwanderung über den Fanezfurgga ins Dörfli Sertig. suite >>

    Estimations 1
    Estimations 1
    fois favorisé 3
    fois favorisé 3
    11.5 km au point de départ

    Höhenwanderung vom Gotschnagrat ins Parsenngebiet

    ⏱️ 2 h 15 min  / ↔ 7 km / ↑ 180 m / ↓ 245 m / ⛰ 2334 m / ☀️ 4/5 / 😀 4/5  (Légende)

    Publié/actualisé le 29.07.2017 par René

    Die Panoramawanderung vom Gotschnagrat via Parsenn zur Station Höhenweg hält was ihr Name verspricht. Beim Start auf dem Gotschnagrat liegt das gesamte... suite >>

    Estimations 0
    Estimations 0
    fois favorisé 53
    fois favorisé 53
    12.9 km au point de départ

    Alpentour Albulatal

    ⏱️ 6 h 45 min  / ↔ 21 km / ↑ 1013 m / ↓ 1131 m / ⛰ 1995 m / ☀️ 4/5 / 😀 4/5  (Légende)

    Publié/actualisé le 10.04.2015 par ParcEla

    Die «Alpentour Albulatal» führt durch das Albultal vorbei an fünf Aclas (Maiensässe). Geniessen Sie bei der Wanderung durch den Naturpark die Stille im [Parc... suite >>

    Estimations 0
    Estimations 0
    fois favorisé 17
    fois favorisé 17
    13.1 km au point de départ

    Hängebrücken-Rundtour Pany-Buchner Tobel

    ⏱️ 6 h 30 min  / ↔ 18 km / ↑ 970 m / ↓ 970 m / ⛰ 1653 m / ☀️ 4/5 / 😀 4/5  (Légende)

    Publié/actualisé le 21.07.2015 par Praettigau

    Eine Rundwanderung fernab der grossen Wanderströme über stille Bergwege, rund um ein unbekanntes Prättigauer Seitental. Höhepunkte am Weg sind die neue Hängebrücke (70m lang)... suite >>

    Estimations 0
    Estimations 0
    fois favorisé 28
    fois favorisé 28