Chercher des randos


Activités

Régions


Randos à proximité de
Erreur d’accès pour la base des données
Aucun endroit trouvé
Veuillez choisir :

    Avancé 

    Temps de marche et dénivellation
    Limiter le point plus haut
    Limiter le point le plus bas
    Caractère
    Langue

    Estimations de tours

    Estimations de tours

    Est-ce que tu trouves que les estimations sont utile (pouce en haut) ou non utile (pouce en bas)? Tu peux décider ...

    Découvrir les estimations >>

  • Publié/actualisé le 25.04.2013 par René | 75207 points
     | Date du tour: 30.05.1998

    Gipfelwanderung zum Monte Boglia

    Brè - Monte Boglia - Alpe Bolla - Brè

    Infos du tour ▾ | Tours à proximité ▾ | Estimations (1) ▾ | fois favorisé (19)
    Publié/actualisé le 25.04.2013 par René

    Die abwechslungsreiche Wanderung vom Dorf Brè hinauf auf den 1'520 m hohen Monte Boglia erfordert einiges an Kondition. Die gewaltige Aussicht vom Gipfel auf den Lago di Lugano bis hinunter in die Poebene entschädigt aber in grosszügiger Weise für die Anstrengungen des Aufstieges. Im Norden ist die bizarre Felsformation der Denti della Vecchia zu sehen. Der Abstieg verläuft zuerst über den nördlichen Grat und führt später durch ausgedehnte Kastanien- und Buchwälder zurück nach Brè.

    Die abwechslungsreiche Wanderung vom Dorf Brè hinauf auf den 1'520 m hohen Monte Boglia erfordert einiges an Kondition. Die gewaltige Aussicht vom Gipfel auf den Lago di Lugano bis hinunter in die Poebene entschädigt aber in grosszügiger Weise für die Anstrengungen des Aufstieges. Im Norden ist die bizarre Felsformation der Denti della Vecchia zu sehen. Der Abstieg verläuft zuerst über den nördlichen Grat und führt später durch ausgedehnte Kastanien- und Buchwälder zurück nach Brè.


    Participant(e) figino écrit :
    Die Tour ist zu 95% nur aus Auf- resp. Abstiegen bestehend, aber sie ist schön zu...

    Die Tour ist zu 95% nur aus Auf- resp. Abstiegen bestehend, aber sie ist schön zu laufen. Die meiste Zeit geht man im Wald und ist somit am Schatten, dh. ich kann mir gut vorstellen, dass man es auch im Hochsommer laufen kann. Nur die letzten 20 Minuten läuft man "ungeschützt" an der Sonne. Ich werde auf jeden Fall wieder hoch gehen, weil es sich wirklich lohnt. Aber es braucht eine gute Kondition.


     

     

    Infos du tour

    Région
    Tessin
    Temps de rando
    4 h 20 min
    Distance
    12 km
    Montée
    769 m
    Descente
    769 m
    Point le plus haut
    1508 m
    Point le plus bas
    787 m
    Début de saison / fin de saison
    mai - octobre
    Conditions technique randonnées
    Panorama
    Aventure
    Curiosités
    Dorfkern von Brè
    Lieu de départ
    Busstation Brè Paese
    Accès TP
    Lieu d'arrivée
    Busstation Brè Paese
    Retour TP
    Ravitaillement
    Brè, Alpe Bolla

    Carte Google avec l'itinéraire

    Carte Google avec l'itinéraire

     

    Itinéraire

    00:00: Bei der Post in Brè dem Wanderweg Richtung Alpe Bolla und Monte Boglia folgen. Durch die Gassen von Brè immer dem Wanderweg folgen.

    00:45: Bei einer... >>
    00:00: Bei der Post in Brè dem Wanderweg Richtung Alpe Bolla und Monte Boglia folgen. Durch die Gassen von Brè immer dem Wanderweg folgen.

    00:45: Bei einer... >>

     


    Informations détaillées pour ce tour 

    ✔ Lien vers la carte SuisseMobile avec itinéraire
    ✔ Données GPS
    ✔ Description du trajet
    ✔ Carte Google avec itinéraire
    ✔ Imprimer la description du tour

    Pour l'utilisation d'infos détaillées il est nécessaire d'acheter un abonnement.

    Nos abonnements >>


     

     

     

     

    Estimation de figino du 21.06.2018 (♥♥♥♥♥♥)

    Son commentaire
    Die Tour ist zu 95% nur aus Auf- resp. Abstiegen bestehend, aber sie ist schön zu laufen. Die meiste Zeit geht man im Wald und ist somit am Schatten, dh. ich kann mir gut vorstellen, dass man es auch im Hochsommer laufen kann. Nur die letzten 20 Minuten läuft man "ungeschützt" an der Sonne. Ich werde auf jeden Fall wieder hoch gehen, weil es sich wirklich lohnt. Aber es braucht eine gute Kondition.

    Marché le 30.05.2018

     

     

    Hôtel à proximité 


    Albergo Stella ★★★

    6903 Lugano

    Albergo Stella, Lugano Situé à seulement 100 mètres de la principale gare de la ville et à 700 mètres du lac de Lugano, l'Albergo Stella propose des chambres climatisées ornées de peintures modernes avec une salle de bains privative. Il est entouré d'un jardin doté d'une piscine.

    Albergo Stella, Lugano

    Situé à seulement 100 mètres de la principale gare de la ville et à 700 mètres du lac de Lugano, l'Albergo Stella propose des chambres climatisées ornées de peintures modernes avec une salle de bains privative. Il est entouré d'un jardin doté d'une piscine.

     

    Tours à proximité 

    Monte Boglia - der dominierende Berg

    ⏱️ 5 h  / ↔ 14 km / ↑ 978 m / ↓ 872 m / ⛰ 1516 m / ☀️ 4/5 / 😀 4/5  (Légende)

    Publié/actualisé le 20.08.2015 par Lugano Turismo

    Der Weg führt Richtung Monte Boglia und ist im letzten Teil sehr steil. Hat man den Berggipfel erreicht, kann man eine prächtige Aussicht geniessen, welche bis ins angrenzende... suite >>

    Estimations 1
    Estimations 1
    fois favorisé 20
    fois favorisé 20
    0.8 km au point de départ

    Abstiegs-Route vom Monte Brè nach Gandria

    ⏱️ 2 h  / ↔ 6 km / ↑ 92 m / ↓ 693 m / ⛰ 927 m / ☀️ 4/5 / 😀 3/5  (Légende)

    Publié/actualisé le 10.06.2017 par Ticino-Turismo

    Panoramareiche Wanderung vom Monte Brè hinunter ins malerische Gandria und dem Seeuferweg entlang bis nach Castagnola. Die Aussicht vom Monte Brè ist atemberaubend. Tief unten... suite >>

    Estimations 1
    Estimations 1
    fois favorisé 22
    fois favorisé 22
    3.8 km au point de départ

    Stadtwanderung im mediterranen Lugano

    ⏱️ 1 h  / ↔ 3 km / ↑ 71 m / ↓ 71 m / ⛰ 334 m / ☀️ 4/5 / 😀 3/5  (Légende)

    Publié/actualisé le 18.11.2013 par René

    Die Stadtwanderung in Lugano gleicht einem Rundgang in einer Stadt am Mittelmeer. In welcher Schweizer Stadt sonst gehören Palmen und Oleander zum ganz alltäglichen Stadtbild,... suite >>

    Estimations 0
    Estimations 0
    fois favorisé 10
    fois favorisé 10
    4.5 km au point de départ

    Klassische Wanderung zum Monte San Salvatore

    ⏱️ 5 h 15 min  / ↔ 12 km / ↑ 806 m / ↓ 843 m / ⛰ 889 m / ☀️ 4/5 / 😀 5/5  (Légende)

    Publié/actualisé le 18.05.2018 par René

    Die Wanderung von Lugano-Paradiso über den San Salvatore nach Morcote zählt zu den Höhepunkten in jedem Wandererleben. Der markante Gipfel bietet fantastische Aussichtspunkte... suite >>

    Estimations 3
    Estimations 3
    fois favorisé 61
    fois favorisé 61
    6.6 km au point de départ

    Wanderung durch die Hügellandschaft der Capriasca

    ⏱️ 3 h 10 min  / ↔ 14 km / ↑ 364 m / ↓ 547 m / ⛰ 686 m / ☀️ 3/5 / 😀 2/5  (Légende)

    Publié/actualisé le 25.04.2013 par René

    Der hügelige Landstrich der Capriasca erstreckt sich nördlich von Lugano bis hin zu den Ausläufern des Ceneri. Birken- und Buchenwälder bedecken die bis zu 700 m hohen... suite >>

    Estimations 1
    Estimations 1
    fois favorisé 17
    fois favorisé 17