Chercher des randos


Activités

Régions


Randos à proximité de
Erreur d’accès pour la base des données
Aucun endroit trouvé
Veuillez choisir :

    Avancé 

    Temps de marche et dénivellation
    Limiter le point plus haut
    Limiter le point le plus bas
    Caractère
    Langue

    Randoforum

    • Neu-Lancierung Wanderforum

      Das Wanderforum ist wieder online. Tauscht euch aus, findet ein Wander-Gspänli, macht ab für gemeinsame Wander-Ausflüge, diskutiert über Wander-Themen. Ich wünsche viel Spass....

  • Publié le 26.05.2012 par René | Date du tour: 25.05.2012

    Panoramawanderung über den Hohen Hirschberg

    Gais - Hoher Hirschberg - Appenzell

    Infos du tour ▾ | Tours à proximité ▾ | Estimations (1) ▾ | fois favorisé (58)
    Publié le 26.05.2012 par René | Date du tour: 25.05.2012

    Die Wanderung von Gais über den Hohen Hirschberg nach Appenzell ist eine grandiose Panoramatour. Nur selten ist in einer Region eine derartige Ansammlung von typisch schweizerischen Klischees vorzufinden, wie dies im Appenzellerland der Fall ist. Berge, Kühe, Käse. Die Landschaft ist strukturiert, die weit verstreuten Einzelhöfe wirken aufgeräumt und sauber. Blumenbestückte Fensterbänke und bunt bemahlte Häuserfassaden verleihen dem innerrhoder Hauptort Appenzell einen äusserst fotogenen Touch. Die Wanderung beginnt in Gais und führt im ersten Teil an den Fuss des Hohen Hirschbergs. Ein steiler Waldanstieg führt hinauf zum Höhenweg. Schon bald öffnen sich grandiose Blicke aufs Alpsteingebirge. Hoher Kasten, Ebenalp, Kronberg und Säntis liegen im Blickfeld, wobei das mächtige Säntismassiv ganz klar die Poleposition in der Gunst der Betrachter einnimmt. Der Abstieg nach Appenzell ist sehr angenehm und abermals von beeindruckender Quaität punkto Bergpanoramen. Der Gang durchs malerische Zentrum von Appenzell bildet den krönenden Abschluss dieser tollen Wanderung.

    Die Wanderung von Gais über den Hohen Hirschberg nach Appenzell ist eine grandiose Panoramatour. Nur selten ist in einer Region eine derartige Ansammlung von typisch schweizerischen Klischees vorzufinden, wie dies im Appenzellerland der Fall ist. Berge, Kühe, Käse. Die Landschaft ist strukturiert, die weit verstreuten Einzelhöfe wirken aufgeräumt und sauber. Blumenbestückte Fensterbänke und bunt bemahlte Häuserfassaden verleihen dem innerrhoder Hauptort Appenzell einen äusserst fotogenen Touch. Die Wanderung beginnt in Gais und führt im ersten Teil an den Fuss des Hohen Hirschbergs. Ein steiler Waldanstieg führt hinauf zum Höhenweg. Schon bald öffnen sich grandiose Blicke aufs Alpsteingebirge. Hoher Kasten, Ebenalp, Kronberg und Säntis liegen im Blickfeld, wobei das mächtige Säntismassiv ganz klar die Poleposition in der Gunst der Betrachter einnimmt. Der Abstieg nach Appenzell ist sehr angenehm und abermals von beeindruckender Quaität punkto Bergpanoramen. Der Gang durchs malerische Zentrum von Appenzell bildet den krönenden Abschluss dieser tollen Wanderung.

     

     

    Infos du tour

    Région
    Suisse orientale / Liechtenstein
    Temps de rando
    3 h
    Distance
    10 km
    Montée
    284 m
    Descente
    415 m
    Point le plus haut
    1168 m
    Point le plus bas
    776 m
    Début de saison / fin de saison
    mai - novembre
    Degré de difficulté
    Panorama
    Aventure
    Curiosités
    Ausblicke vom Hohen Hirschberg, Häuserfassaden in Appenzell
    Lieu de départ
    Bahnhof Gais
    Accès TP
    Lieu d'arrivée
    Bahnhof Appenzell
    Retour TP
    Ravitaillement
    Gais, Hoher Hirschberg, Appenzell
    Infos touristiques / liens

    Carte Google avec l'itinéraire

    Carte Google avec l'itinéraire

    Carte d'exemple


    Itinéraire

    00:00: Vom Bahnhof dem Wanderweg Richtung Eggerstanden folgen.

    00:10: Bei Zwieseln dem Wanderweg Richtung Rietli folgen.

    00:40: Beim Schiessstand... >>
    00:00: Vom Bahnhof dem Wanderweg Richtung Eggerstanden folgen.

    00:10: Bei Zwieseln dem Wanderweg Richtung Rietli folgen.

    00:40: Beim Schiessstand... >>

     


    Informations détaillées pour les tours 

    Pour l'utilisation d'infos détaillées il est nécessaire d'acheter un abonnement. Tu as déjà acheté un abonnement ?

    ✔ Lien vers la carte SuisseMobile avec itinéraire
    ✔ Données GPS
    ✔ Description du trajet
    ✔ Carte Google avec itinéraire
    ✔ Imprimer la description du tour


     

     

     

     

    Estimation de Roru du 16.05.2019 (♥♥♥♥♥)

    Son commentaire
    Weil uns mit Ausgangspunkt Gais nebst dieser Wanderung auch die Gäbristour angesprochen hatte, planten wir zwei gemütliche Wandertage mit Übernachtung in Gais. Unsere Unterkunft war recht aussergewöhnlich: Das "Vogelnest" ist ein liebevoll ausgebauter Wagen, wenig abseits des Dorfes, zugehörig zum Hof Bommes. Hat uns sehr gefallen. (1.Tag: Gäbristour, 2.Tag: Hoher Hirschberg - Appenzell)

    Marché le 12.04.2016

     

     

    Hôtel à proximité 


    Pension Alpenrösli

    9056 Gais

    Pension Alpenrösli, Gais Bénéficiant d'un emplacement calme à Gais, à 1 000 mètres d'altitude, l'établissement Pension Alpenrösli propose une connexion Wi-Fi gratuite, un jardin avec une terrasse et un petit-déjeuner buffet quotidien. Des places de parking gratuites sont disponibles sur place et la remontée mécanique Klausenböhl est à seulement 2 minutes à pied.

    Pension Alpenrösli, Gais

    Bénéficiant d'un emplacement calme à Gais, à 1 000 mètres d'altitude, l'établissement Pension Alpenrösli propose une connexion Wi-Fi gratuite, un jardin avec une terrasse et un petit-déjeuner buffet quotidien. Des places de parking gratuites sont disponibles sur place et la remontée mécanique Klausenböhl est à seulement 2 minutes à pied.

     

    Youtube

     

    Tours à proximité 

    Gäbristour

    ⏱️ 2 h 45 min  / ↔ 9 km / ↑ 443 m / ↓ 435 m / ⛰ 1237 m / ☀️ 5/5 / 😀 4/5  (Légende)

    Publié le 13.04.2018 par Appenzellerland-Tourismus

    Diese Wanderung auf die Gipfel rund um Gais erfordert etwas Kondition. Es lohnt sich jedoch, die Anstrengung in Kauf zu nehmen: Die Aussicht auf Alpstein und die typische... suite >>

    Estimations 3
    Estimations 3
    fois favorisé 77
    fois favorisé 77
    5.3 km au point de départ

    Über die Hohe Buche

    ⏱️ 2 h  / ↔ 6 km / ↑ 271 m / ↓ 348 m / ⛰ 1138 m / ☀️ 3/5 / 😀 3/5  (Légende)

    Publié le 24.12.2015 par Appenzellerland-Tourismus

    Der Weg beginnt in der einmaligen Kulisse des Kulturdorf Trogen. Unterwegs empfiehlt sich ein Stopp im Besucherzentrum vom Kinderdorf Pestalozzi. Die Wanderung ist gepickt mit... suite >>

    Estimations 0
    Estimations 0
    fois favorisé 21
    fois favorisé 21
    5.7 km au point de départ

    Eggen-Höhenweg

    ⏱️ 2 h  / ↔ 6 km / ↑ 324 m / ↓ 206 m / ⛰ 1059 m / ☀️ 5/5 / 😀 4/5  (Légende)

    Publié le 26.11.2015 par Appenzellerland-Tourismus

    Der Eggen-Höhenweg ist ein wahrer Wanderklassiker. Zu Beginn steigen Sie vom Dorf Teufen aus kurz aber steil hoch zur Schäflisegg. Auf diesem Teilstück ist ein Besuch im... suite >>

    Estimations 1
    Estimations 1
    fois favorisé 40
    fois favorisé 40
    6.9 km au point de départ

    Bergblumenwanderung Alp Sigel

    ⏱️ 4 h 45 min  / ↔ 12 km / ↑ 889 m / ↓ 859 m / ⛰ 1654 m / ☀️ 5/5 / 😀 4/5  (Légende)

    Publié le 20.05.2014 par Ostschweiz-Tourismus

    Gegenüber dem Gasthaus Edelweiss in Schwende geht der Weg in östlicher Richtung hoch zur Brülisauerstrasse. Nach wenigen Metern zweigen Sie rechts ab. Dem Bergrücken entlang... suite >>

    Estimations 0
    Estimations 0
    fois favorisé 14
    fois favorisé 14
    7.2 km au point de départ

    Höhenwanderung zum Hohen Kasten

    ⏱️ 4 h 50 min  / ↔ 11 km / ↑ 1243 m / ↓ 374 m / ⛰ 1791 m / ☀️ 5/5 / 😀 4/5  (Légende)

    Publié le 25.04.2013 par René

    Der spektakuläre Höhenweg von der Staubern hinüber zum Hohen Kasten ist das Herzstück dieser grandiosen Wanderung. Wer den Weg nicht kennt bekommt hie und da ein mulmiges Gefühl... suite >>

    Estimations 4
    Estimations 4
    fois favorisé 56
    fois favorisé 56