Chercher des randos


Activités

Régions

Temps de marche et dénivellation
Limiter le point plus haut
Limiter le point le plus bas
Caractère
Langue


Randos à proximité de
Erreur d’accès pour la base des données
Aucun endroit trouvé
Veuillez choisir :

    Newsletter

    Dans notre « newsletter » mensuelle nous vous présentons des randonnées saisonales et beaucoup d'autres informations pour les randonneurs.

    Prochain envoi: 20.05.2021

    Formulaire d'inscription >>

    Schluchtenwanderung durch die Combe Grède zum Chasseral

    Villeret - Combe Grède - Mét. de Morat - Chasseral

    Publié le 25.04.2013 par René | Date du tour: 29.06.2008
    Estimations  4    fois favorisé  51
    Publié le 25.04.2013 par René | Date du tour: 29.06.2008
    Tour d'un challenge

    Wie ein Kerbenschlag mit einer Axt zieht sich die Schlucht der Combe Grède quer über den Nordrücken des Chasserals. Gigantische Felskolosse türmen sich links und rechts vom engen und schattigen Talgrund. Der Einstieg bei Villeret ist noch sanft und fast flach, doch bald verengt sich das Tal zur schroffen Felsenlandschaft. Der Wanderweg wird steiler, teilweise führt er durch das nicht ständig wasserführende Bachbett. Plötzlich die Öffnung. Hüben wie drüben des Tals säumen Laubwälder die etwas weniger steilen Talflanken. Schliesslich das grandiose Finale. Senkrechte Felsen, der Weg führt nun teilweise über Eisenleitern. Zuhinderst im Tal ein Wasserfall. Letzte Zickzackwege durch Felsbänder führen hinauf ins malerische Gebiet von Pré aux Auges. Der letzte Abschnitt der Tour verläuft über sanfte Juraweiden hinauf zum Gipfel des Chasserals.

    Wie ein Kerbenschlag mit einer Axt zieht sich die Schlucht der Combe Grède quer über den Nordrücken des Chasserals. Gigantische Felskolosse türmen sich links und rechts vom engen und schattigen Talgrund. Der Einstieg bei Villeret ist noch sanft und fast flach, doch bald verengt sich das Tal zur schroffen Felsenlandschaft. Der Wanderweg wird steiler, teilweise führt er durch das nicht ständig wasserführende Bachbett. Plötzlich die Öffnung. Hüben wie drüben des Tals säumen Laubwälder die etwas weniger steilen Talflanken. Schliesslich das grandiose Finale. Senkrechte Felsen, der Weg führt nun teilweise über Eisenleitern. Zuhinderst im Tal ein Wasserfall. Letzte Zickzackwege durch Felsbänder führen hinauf ins malerische Gebiet von Pré aux Auges. Der letzte Abschnitt der Tour verläuft über sanfte Juraweiden hinauf zum Gipfel des Chasserals.

    Wie ein Kerbenschlag mit einer Axt zieht sich die Schlucht der Combe Grède quer über den Nordrücken des Chasserals. Gigantische Felskolosse türmen sich links und rechts vom engen und schattigen Talgrund. Der Einstieg bei Villeret ist...

     

     

    Infos du tour

    Région
    Jura
    Temps de rando
    3 h 10 min
    Distance
    9 km
    Montée
    887 m
    Descente
    101 m
    Point le plus haut
    1605 m
    Point le plus bas
    741 m
    Début de saison / fin de saison
    juin - novembre
    Degré de difficulté
    Panorama
    Aventure
    Curiosités
    Naturschutzgebiet Combe Grède, Ausblicke vom Chasseral
    Lieu de départ
    Bahnhof Villeret
    Accès TP
    Lieu d'arrivée
    Bushaltestelle Chasseral Hôtel (Achtung Fahrplan beachten)
    Retour TP
    Ravitaillement
    Villeret, Métairie de Morat, Chasseral Hôtel
    Indications spéciales
    Die Passierung der Combe Grède ist für Hunde nicht möglich.

    Carte Google avec l'itinéraire

     

    Itinéraire

    00:00: Vom Bahnhof Villeret dem Wanderweg Richtung Chasseral folgen.

    00:35: In der Combe Grède...

     

     

    Informations détaillées 

    ✔ Lien vers la carte SuisseMobile avec itinéraire
    ✔ Données GPS
    ✔ Description du trajet
    ✔ Carte Google avec itinéraire
    ✔ Imprimer la description du tour
    ✔ Tour d'exemple

    Pour l'utilisation d'informations détaillées il est nécessaire d'acheter un abonnement.

    Nos abonnements >>

     

    As-tu déjà fait ce tour? Si oui, estime-le, et décrit ce qui t'as spécialement plût, ou bien pas plût, ou faudrait-il encore ajouter quelque chose à la description.

     

     

    Estimation de Schubidubi84 du 02.05.2020 (♥♥♥♥♥)

    Son commentaire
    Wunderschöne Wanderung durch die traumhafte Schlucht. Ein gaumen für die Seele. Abwechslungsreiche Landschaft und irrsinnige Stimmungen. Oberhalb der Schlucht angekommen, lädt eine schöne Feuerstelle mit Sitzmöglichkeit zum verweilen ein.

    Marché le 09.07.2018

     

    Estimation de cedricjaton du 10.09.2019 (♥♥♥♥♥♥)

    Son commentaire
    Magnifique randonnée, des chemins entretenus de manière incroyables. Nous sommes partis 2 enfants de 8 et 10ans et 3 adultes. Nous avons réalisé les 16km en 5heures de marche sans compter les pauses

    Marché le 17.08.2019

     

    Estimation de Roru du 23.08.2019 (♥♥♥♥♥)

    Son commentaire
    Imposante Schlucht! Der Weg ist sehr gut mit Ketten, Stahlseilen und/oder Geländern gesichert. Bis Pré aux Auges verdient die Wanderung die Bewertungsnote 6/6. Den Weiterweg bis zur Mét. de Morat empfanden wir abwechslungslos. Die letzten ca. 1.5 km bis zum Hotel sind leider asphaltiert. Wir verlängerten die Wanderung auf dem aussichtsreichen Höhenweg bis zum Col du Chasseral.

    Marché le 23.08.2019

    Plus d'estimations

     

    Estimation de roke70 du 10.09.2016 (♥♥♥♥♥♥)

    Son commentaire
    Super Wanderung die Schilder an den Wegweisern tönen schlimmer als es dann ist die Leitern sind eher Treppen und das ganze ist sehr eindrücklich zum Abschluss eine einzigartige Aussicht !

    Marché le 10.09.2016

     

    Hôtel à proximité 

    Studio Schmodan

    2612 Courtelary

    Studio Schmodan, Courtelary Le Studio Schmodan est un hébergement acceptant les animaux domestiques situé à Courtelary, juste au-dessus du domaine skiable des Bugnenets-Savanières. Ce logement avec vue sur les montagnes se trouve à 39 km de Berne. La connexion Wi-Fi et le parking privé sur place sont gratuits.

    Studio Schmodan, Courtelary

    Le Studio Schmodan est un hébergement acceptant les animaux domestiques situé à Courtelary, juste au-dessus du domaine skiable des Bugnenets-Savanières. Ce logement avec vue sur les montagnes se trouve à 39 km de Berne. La connexion Wi-Fi et le parking privé sur place sont gratuits.