Hôtel à proximité


Garni Maggia

6678 Maggia
Garni Maggia

L'hôtel Garni Maggia est situé dans le village de Coglio, à seulement 2 km de Maggia....


Autres hôtels >>

Nos randos du mois

Les plus belles randonnées du mois ...

Randos
Ce mois, nous présentons une sélection avec 55 randos en Suisse.

Randos du mois ... >>

Nouveau tours

Nouveau tour

Rando à la découverte de Stein am Rhein
La rando commence par une balade dans la magnifique vieille ville et ses murs peints ... >>


Goumois et chute du bief de Vautenaivre
Descendre à Goumois suisse par les petits sentiers, sans oublier de s'arrêter au point de vue de La Retenue, puis longer la rivière Le Doubs ... >>


Rando panoramique de Einsiedeln au Sihlsee
Cette rando facile commence par le magnifique monastère de Einsiedeln, monte au mémorial de St Benedikt ... >>

Annonce

Wanderung von Maggia via Dunzio zur Ponte Brolla

Maggia - Aurigeno - Dunzio - Ponte Brolla

Infos ▾ | Commentaires (4) ▾ | Randos à proximité ▾ | fois favorisé (36)

Maggia - Aurigeno - Dunzio - Ponte Brolla

Publié/actualisé le 25.04.2013 par René | 66056 points
 | Date du tour: 12.07.2007 | fois favorisé (36) 

Typische Tessiner Dörfer und grandiose Berglandschaften prägen das Maggiatal. Ausgedehnte Kastanienwälder beherrschen die steil abfallenden Bergflanken. Unten im Talgrund sprudelt die wilde Maggia in Richtung Lago Maggiore, wo sie mit... suite >>

Typische Tessiner Dörfer und grandiose Berglandschaften prägen das Maggiatal. Ausgedehnte Kastanienwälder beherrschen die steil abfallenden Bergflanken. Unten im Talgrund sprudelt die wilde Maggia in Richtung Lago Maggiore, wo sie mit ihren Ablagerungen ein gewaltiges Flussdelta gebildet hat. Die abwechslungsreiche Wanderung beginnt im Ort Maggia und verläuft zuerst der rechten Talseite entlang flussabwärts. Die hübschen Dörfer Moghegno und Aurigeno werden durchwandert, ehe der Weg mächtig ansteigt. Vom paradiesischen Weiler Dunzio geht's auf schmalen Pfaden weiter über Brücken, entlang von Bächen bis zur malerischen Kapelle Sta-Anna. Hier öffnet sich ein prächtiger Blick vom Centovalli über das untere Maggiatal bis hin zum Maggiadelta. Ein letzter Abstieg führt schliesslich zum Ziel in Ponte Brolla.

Publié/actualisé le 25.04.2013 par René (66056 points) | Date du tour: 12.07.2007

Infos

Région
Tessin
Temps de rando
4 h
Distance
11 km
Dénivellation mont.
478 m
Dénivellation desc.
553 m
Max. altitude
627 m
Min. altitude
251 m
Début de saison / fin de saison
mars - novembre
Conditions technique randonnées
Panorama
Aventure
Curiosités
Dörfer im Valle Maggia, Kapelle Sta-Anna, Ponte Brolla
Lieu de départ
Bushaltestelle Maggia
Accès TP
Lieu d'arrivée
Ponte Brolla
Retour TP
Ravitaillement
Maggia, Tegna, Ponte Brolla

As-tu envie de faire la randonnée décrite ci-dessus ? Après l’inscription gratuite ou l’enregistrement sur myWanderungen, tu trouveras toutes les informations nécessaire que tu aura besoin. Merci pour ton inscription.

  • Carte détaillée avec l'itinéraire enregistré et le profil d'altitude de SchweizMobil pour imprimer
  • GPS-Download
  • Description de l'itinéraire sous forme de texte
  • Imprimer le résumé sur papier

 

 

Empfehlung ist definitiv in Maggia anzufangen. Wir haben auf der Locarno Seite...

Commentaire: 4/6

Marché le 01.04.2018 par GabrielleMerk

Empfehlung ist definitiv in Maggia anzufangen. Wir haben auf der Locarno Seite angefangen (in Verscio), und sind dann nach dem Pass bei Streccia ins Maggiatal hinuntergestiegen (sehr anstrengend). Aber schöne Rustici, wie immer, und einige Riesenkastanien zu bewundern in Ghiüla (über 7 m Umfang und zwischen 350 und 700 Jahre alt!)

Plus de commentaires
Sehr schöne Tour, mit wunderbaren Ausblicken. Jedoch ist die Beschilderung manchenorts...

Commentaire: 6/6

Marché le 30.09.2018 par derroger

Sehr schöne Tour, mit wunderbaren Ausblicken. Jedoch ist die Beschilderung manchenorts etwas irreführend. Aufgepasst!

Eine sehr anspruchsvolle und schöne Tour! Zu empfehlen ist auch, bei Wegweiser in...

Commentaire: 6/6

Marché le 24.09.2015 par gelk

Eine sehr anspruchsvolle und schöne Tour! Zu empfehlen ist auch, bei Wegweiser in Streccia links über den Colma zu wandern. Man läuft da aber dann noch mehr hinauf, und der Abstieg ist steiler. Dafür ist die Aussicht aber spektakulär! Unbedingt bei schönem Wetter gehen! zeitaufwand 5 - 6 h!

Mind. 4.5h Wanderung, grösstenteils bergauf auf steilen Steinwegen,nur für geübte...

Commentaire: 5/6

Marché le 02.07.2017 par Mr_graf

Mind. 4.5h Wanderung, grösstenteils bergauf auf steilen Steinwegen,nur für geübte Wanderer (ausser man nimmt den längeren, einfachen Weg). Schönes Panorama!

Publier une estimation. Il faut s'annoncer ou s'inscrire >> >>

 

Randos à proximité 

Talwanderung der Maggia entlang

⏱️ 3 h 40 min  / ↔ 10 km / ↑ 324 m / ↓ 403 m / ⛰ 418 m / ☀️ 3/5 / 😀 3/5  (Légende)

Publié/actualisé le 25.04.2013 par René

Die Talwanderung von Maggia dem gleichnamigen Fluss entlang gleicht meistens einem einfachen Spaziergang. Weniger die körperliche Betätigung, denn der Genuss an der schönen... suite >>

Commentaires 1
Commentaires 1
fois favorisé 73
fois favorisé 73
2.1 km au point de départ

Bergwanderung von Lodano zu den Alpen Canaa und Pii

⏱️ 8 h  / ↔ 16 km / ↑ 1673 m / ↓ 1673 m / ⛰ 1843 m / ☀️ 4/5 / 😀 4/5  (Légende)

Publié/actualisé le 09.05.2017 par Ticino-Turismo

Grandiose, aber anspruchsvolle Bergwanderung von Lodano im Maggiatal hinauf zur Alpe Canaa. Spektakuläre Tessiner Berglandschaften begleiten die gut 8-stündige Rundtour, die... suite >>

Commentaires 0
Commentaires 0
fois favorisé 19
fois favorisé 19
5.6 km au point de départ

Auf der Via delle Vose von Loco nach Intragna

⏱️ 2 h  / ↔ 6 km / ↑ 253 m / ↓ 597 m / ⛰ 682 m / ☀️ 3/5 / 😀 3/5  (Légende)

Publié/actualisé le 31.03.2017 par Ticino-Turismo

Schöne und gemütliche Wanderung auf der Via delle Vose durch die zauberhafte Landschaft im Valle Onsernone. Auf einem alten Maultierpfad geht's von Loco durchs Onsernonetal... suite >>

Commentaires 1
Commentaires 1
fois favorisé 26
fois favorisé 26
7.6 km au point de départ

Rundwanderung zwischen Centovalli und Valle Onsernone

⏱️ 4 h 20 min  / ↔ 9 km / ↑ 749 m / ↓ 749 m / ⛰ 1010 m / ☀️ 3/5 / 😀 4/5  (Légende)

Publié/actualisé le 25.04.2013 par René

Enge Täler mit verwinkelten Dörfern, die in spektakulärer Weise an die steilen Talflanken gebaut sind. Etwa so könnte man das Centovalli beschreiben. Dazu Kastanienwälder soweit... suite >>

Commentaires 0
Commentaires 0
fois favorisé 45
fois favorisé 45