Chercher des randos


Activités

Régions


Randos à proximité de
Erreur d’accès pour la base des données
Aucun endroit trouvé
Veuillez choisir :

    Avancé 

    Temps de marche et dénivellation
    Limiter le point plus haut
    Limiter le point le plus bas
    Caractère
    Langue
  • Publié le 19.07.2020 par Roru | Date du tour: 09.07.2020

    Bergwanderung auf dem Wildheupfad

    Eggberge - Franzen - Ober Axen

    Infos du tour ▾ | Tours à proximité ▾ | fois favorisé (11)
    Publié le 19.07.2020 par Roru | Date du tour: 09.07.2020

    Der Wildheupfad ist eine genussvolle Tour mit grandiosen Ausblicken hoch über dem Urnersee. Ausgangs- und Endpunkt der Bergwanderung sind mit einer Seilbahn erschlossen. Der auf Eggbergen anfänglich breite Weg geht bald in einen durchwegs gut unterhaltenen schmalen Bergweg über. Ohne grosse Anstrengung erreicht man durch einen märchenhaften Wald in der Bergsturzlandschaft den Unter Hüttenboden. Unverkennbar thront der Rophaien mit dem markanten Gipfelkreuz über dem Wildheugebiet. In leichtem Auf und Ab, abwechselnd durch schattenspendenden Wald und über steile Bergwiesenhänge, führt der Pfad nach Franzen. Kennzeichnend ist die immer wiederkehrende Aussicht auf den Urnersee und in die Zentralschweizer Bergwelt. Holzkästchen mit interessanten Infos bereichern den Wildheupfad. Das Wildheuen ist eine uralte, immer noch gepflegte Tradition. Zum Teil wird auch heute noch das Heu «geseilt», doch je länger je mehr kommt der Helikopter zum Einsatz. Die anstrengende, gefährliche Arbeit an den fürs Vieh zu steilen Hängen (Planggen) war bis anfangs des letzten Jahrhunderts eine wichtige Einnahmequelle für die Bauern. Heute leistet sie einen grossen Beitrag zur Erhaltung der Pflanzenvielfalt und Insekten, verhindert im Winter Schneerutsche. Die Tour endet mit einem angenehmen Abstieg nach Ober Axen und der spektakulären Seilbahnfahrt nach Flüelen.

    Der Wildheupfad ist eine genussvolle Tour mit grandiosen Ausblicken hoch über dem Urnersee. Ausgangs- und Endpunkt der Bergwanderung sind mit einer Seilbahn erschlossen. Der auf Eggbergen anfänglich breite Weg geht bald in einen durchwegs gut unterhaltenen schmalen Bergweg über. Ohne grosse Anstrengung erreicht man durch einen märchenhaften Wald in der Bergsturzlandschaft den Unter Hüttenboden. Unverkennbar thront der Rophaien mit dem markanten Gipfelkreuz über dem Wildheugebiet. In leichtem Auf und Ab, abwechselnd durch schattenspendenden Wald und über steile Bergwiesenhänge, führt der Pfad nach Franzen. Kennzeichnend ist die immer wiederkehrende Aussicht auf den Urnersee und in die Zentralschweizer Bergwelt. Holzkästchen mit interessanten Infos bereichern den Wildheupfad. Das Wildheuen ist eine uralte, immer noch gepflegte Tradition. Zum Teil wird auch heute noch das Heu «geseilt», doch je länger je mehr kommt der Helikopter zum Einsatz. Die anstrengende, gefährliche Arbeit an den fürs Vieh zu steilen Hängen (Planggen) war bis anfangs des letzten Jahrhunderts eine wichtige Einnahmequelle für die Bauern. Heute leistet sie einen grossen Beitrag zur Erhaltung der Pflanzenvielfalt und Insekten, verhindert im Winter Schneerutsche. Die Tour endet mit einem angenehmen Abstieg nach Ober Axen und der spektakulären Seilbahnfahrt nach Flüelen.

     

    Wanderforum

    Randoforum

    Dans la rubrique « Randoforum » tu peux t'échanger avec d'autre utilisateurs sur des thèmes de randos.

    En savoir plus >>

     

    Infos du tour

    Région
    Suisse centrale
    Temps de rando
    3 h
    Distance
    7 km
    Montée
    374 m
    Descente
    825 m
    Point le plus haut
    1545 m
    Point le plus bas
    995 m
    Début de saison / fin de saison
    juin - octobre
    Degré de difficulté
    Panorama
    Aventure
    Curiosités
    Grossartige Aussicht, Info-Posten, vielfältige Flora
    Lieu de départ
    Bergstation Luftseilbahn Eggberge
    Lieu d'arrivée
    Seilbahn-Bergstation Ober Axen
    Ravitaillement
    Eggberge, Franzen, Ober Axen
    Indications spéciales
    Der Wildheupfad ist ab ca. Mitte Juni offen. Je nach Witterungsverhältnissen kann der Weg zeitweise gesperrt sein. Besonders schön ist die Wanderung, wenn die Blumen blühen.
    Infos touristiques / liens

    Carte Google avec l'itinéraire

    Carte Google avec l'itinéraire

    Carte d'exemple


    Itinéraire

    00:00 Bergstation Eggberge, dem Bergwanderweg nach Ober Axen folgen, Wildheupfad-Route 587

    00:10 P. 1412, Schattigen Berg, rechts aufsteigen

    ... >>
    00:00 Bergstation Eggberge, dem Bergwanderweg nach Ober Axen folgen, Wildheupfad-Route 587

    00:10 P. 1412, Schattigen Berg, rechts aufsteigen

    ... >>

     


    Informations détaillées pour les tours 

    Pour l'utilisation d'infos détaillées il est nécessaire d'acheter un abonnement. Tu as déjà acheté un abonnement ?

    ✔ Lien vers la carte SuisseMobile avec itinéraire
    ✔ Données GPS
    ✔ Description du trajet
    ✔ Carte Google avec itinéraire
    ✔ Imprimer la description du tour


     

     

    As-tu déjà fait ce tour? Si oui, estime-le, et décrit ce qui t'as spécialement plût, ou bien pas plût, ou faudrait-il encore ajouter quelque chose à la description.

     

    Hôtel à proximité 


    Berggasthaus Eggberge

    6460 Altdorf-Eggberge

    Berggasthaus Eggberge Offrant une vue panoramique sur les montagnes environnantes et sur le lac de Lucerne, le Berggasthaus Eggberge est situé juste à côté du téléphérique de Flüelen-Eggbergbahn. Cette maison d'hôtes se trouve dans une zone piétonne et vous propose des chambres et une connexion Wi-Fi gratuite.

    Berggasthaus Eggberge

    Offrant une vue panoramique sur les montagnes environnantes et sur le lac de Lucerne, le Berggasthaus Eggberge est situé juste à côté du téléphérique de Flüelen-Eggbergbahn. Cette maison d'hôtes se trouve dans une zone piétonne et vous propose des chambres et une connexion Wi-Fi gratuite.

     

    Youtube

     

    Tours à proximité 

    1.5 km au point de départ

    Wanderung auf dem Weg der Schweiz (Etappe 2)

    ⏱️ 5 h  / ↔ 16 km / ↑ 756 m / ↓ 755 m / ⛰ 824 m / ☀️ 4/5 / 😀 4/5  (Légende)

    Publié le 04.09.2016 par René

    Die zweite Etappe vom Weg der Schweiz führt von Flüelen auf aussichtsreichen Wegen bis nach Brunnen. Der erste Abschnitt verläuft vom Bahnhof Flüelen dem Urnersee entlang in... suite >>

    Estimations 0
    Estimations 0
    fois favorisé 64
    fois favorisé 64
    4.9 km au point de départ

    Bergwanderung Rundweg Lidernen - Rossstock

    ⏱️ 4 h 25 min  / ↔ 10 km / ↑ 909 m / ↓ 909 m / ⛰ 2461 m / ☀️ 4/5 / 😀 4/5  (Légende)

    Publié le 23.08.2019 par Roru

    Aussichtsreiche Rundwanderung mit Gipfelbesteigung von Gitschen auf den Rossstock (2'461 m) und wieder zurück. Die Route verläuft über der Waldgrenze. Von Riemenstalden... suite >>

    Estimations 0
    Estimations 0
    fois favorisé 42
    fois favorisé 42
    4.9 km au point de départ

    Wanderung auf dem Schächentaler Höhenweg

    ⏱️ 2 h 30 min  / ↔ 8 km / ↑ 263 m / ↓ 438 m / ⛰ 1812 m / ☀️ 5/5 / 😀 4/5  (Légende)

    Publié le 19.08.2012 par René

    Ohne Zweifel gehört der Schächentaler Höhenweg zu den Toptouren seiner Gilde. Freie Sicht aufs Urnerland könnte der Untertitel zu einer Beschreibung des Schächentaler Höhenwegs... suite >>

    Estimations 3
    Estimations 3
    fois favorisé 115
    fois favorisé 115
    6.6 km au point de départ

    Gratwanderung vom Klingenstock zum Fronalpstock

    ⏱️ 2 h 15 min  / ↔ 4 km / ↑ 348 m / ↓ 372 m / ⛰ 1930 m / ☀️ 5/5 / 😀 4/5  (Légende)

    Publié le 28.08.2015 par René

    Panoramaschwangere Höhenwanderung vom Klingenstock über den Gratweg bis zum Fronalpstock. Der Gratweg ist zwar kurz, dafür äusserst intensiv und proppenvoll mit emotionalen... suite >>

    Estimations 15
    Estimations 15
    fois favorisé 201
    fois favorisé 201
    6.8 km au point de départ

    Bergwanderung vom Isental nach Bauen

    ⏱️ 2 h 45 min  / ↔ 6 km / ↑ 307 m / ↓ 905 m / ⛰ 1410 m / ☀️ 4/5 / 😀 4/5  (Légende)

    Publié le 03.06.2019 par Roru

    Abstiegswanderung von Furggelen hoch über dem Isenthal hinunter nach Bauen. Das Isental beginnt über einer nahezu senkrechten Felswand hoch über dem Urnersee und wurde erst im... suite >>

    Estimations 1
    Estimations 1
    fois favorisé 8
    fois favorisé 8