Chercher des randos


Activités

Régions


Randos à proximité de
Erreur d’accès pour la base des données
Aucun endroit trouvé
Veuillez choisir :

    Avancé 

    Temps de marche et dénivellation
    Limiter le point plus haut
    Limiter le point le plus bas
    Caractère
    Langue

    Estimations de tours

    Estimations de tours

    Est-ce que tu trouves que les estimations sont utile (pouce en haut) ou non utile (pouce en bas)? Tu peux décider ...

    Découvrir les estimations >>

    Randoforum

  • se connecter / enregistrer
  • Publié/actualisé le 25.04.2013 par René | 72947 points
     | Date du tour: 02.10.2004

    Rundwanderung zwischen Centovalli und Valle Onsernone

    Intragna - Costa - Calascio - Pila - Intragna

    Infos du tour ▾ | Tours à proximité ▾ | fois favorisé (46)
    Publié/actualisé le 25.04.2013 par René

    Enge Täler mit verwinkelten Dörfern, die in spektakulärer Weise an die steilen Talflanken gebaut sind. Etwa so könnte man das Centovalli beschreiben. Dazu Kastanienwälder soweit man sehen kann. Die Wanderung vom malerischen Intragna hinauf zur Alp Calascio ermöglicht tiefe Einblicke in dieses fantastische Wandergebiet. Ein herrlicher Pilgerweg bildet den Anfang der Tour. In zahlreichen Kehren schlängelt sich der mit Granitblöcken ausgelegte Weg hinauf nach Costa, wo ein typisches Grotto auf Gäste wartet. Der Bergweg verläuft immer weiter hinauf bis zur Alp Calascia. Eine malerische Kapelle grüsst vom Wegrand. Der Blick fällt ins stille Onsernonetal. Vorbei an den Weilern Vosa und Pila führt der Weg schliesslich wieder zurück nach Intragna.

    Enge Täler mit verwinkelten Dörfern, die in spektakulärer Weise an die steilen Talflanken gebaut sind. Etwa so könnte man das Centovalli beschreiben. Dazu Kastanienwälder soweit man sehen kann. Die Wanderung vom malerischen Intragna hinauf zur Alp Calascio ermöglicht tiefe Einblicke in dieses fantastische Wandergebiet. Ein herrlicher Pilgerweg bildet den Anfang der Tour. In zahlreichen Kehren schlängelt sich der mit Granitblöcken ausgelegte Weg hinauf nach Costa, wo ein typisches Grotto auf Gäste wartet. Der Bergweg verläuft immer weiter hinauf bis zur Alp Calascia. Eine malerische Kapelle grüsst vom Wegrand. Der Blick fällt ins stille Onsernonetal. Vorbei an den Weilern Vosa und Pila führt der Weg schliesslich wieder zurück nach Intragna.

    Enge Täler mit verwinkelten Dörfern, die in spektakulärer Weise an die steilen Talflanken gebaut sind. Etwa so könnte man das Centovalli beschreiben. Dazu Kastanienwälder soweit man sehen kann. Die Wanderung vom malerischen Intragna hinauf zur Alp Calascio ermöglicht tiefe Einblicke in dieses fantastische Wandergebiet. Ein herrlicher Pilgerweg bildet...


    Aussi intéressant
    Toptouren des Monats

    Toptouren des Monats
    Jeden Monat veröffentlichen wir in der Rubrik Toptouren des Monats eine Auswahl mit spannenden Tourenvorschlägen. Diese sind jeweils auf die Saison abgestimmt und die detaillierten Routeninfos sind bei diesen Touren kostenlos ... >>


     

     

    Infos du tour

    Région
    Tessin
    Temps de rando
    4 h 20 min
    Distance
    9 km
    Montée
    749 m
    Descente
    749 m
    Point le plus haut
    1010 m
    Point le plus bas
    339 m
    Début de saison / fin de saison
    avril - novembre
    Conditions technique randonnées
    Panorama
    Aventure
    Curiosités
    Dorfkern von Intragna, Brücke bei Pila, Kapelle bei Calascia
    Lieu de départ
    Bahnhof Intragna
    Accès TP
    Lieu d'arrivée
    Bahnhof Intragna
    Retour TP
    Ravitaillement
    Intragna, Costa

    Carte Google avec l'itinéraire

    Carte Google avec l'itinéraire

     

    Itinéraire

    00:00: Vom Bahnhof Richtung Dorf wandern. Anschliessend die Hauptstrasse queren und Richtung Museo Regionale wandern.

    00:05: Im Dorf dem Wanderweg Richtung Pila... >>
    00:00: Vom Bahnhof Richtung Dorf wandern. Anschliessend die Hauptstrasse queren und Richtung Museo Regionale wandern.

    00:05: Im Dorf dem Wanderweg Richtung Pila... >>

     


    Informations détaillées pour ce tour 

    ✔ Carte SuisseMobile avec itinéraire
    ✔ Données GPS
    ✔ Description du trajet
    ✔ Carte Google avec itinéraire
    ✔ Imprimer la description du tour

    Pour l'utilisation d'infos détaillées il est nécessaire d'acheter un abonnement.

    Tu as déjà un abonnement? Se connecter >>


     

     

     

    Hôtel à proximité 


    Hotel Garni Cà Vegia ★★★

    6656 Intragna

    Hotel Garni Cà Vegia, Intragna Situé à Golino-Intragna, dans la vallée de Centovalli, à 5 km d'Ascona, l'Hotel Garni Cà Vegia est un bâtiment de 400 ans présentant de nombreuses caractéristiques historiques. Il propose un joli jardin et une cour intérieure, une connexion Wi-Fi gratuite et des chambres élégantes.

    Hotel Garni Cà Vegia, Intragna

    Situé à Golino-Intragna, dans la vallée de Centovalli, à 5 km d'Ascona, l'Hotel Garni Cà Vegia est un bâtiment de 400 ans présentant de nombreuses caractéristiques historiques. Il propose un joli jardin et une cour intérieure, une connexion Wi-Fi gratuite et des chambres élégantes.

     

    Tours à proximité 

    Wanderung von Intragna hinauf nach Rasa

    ⏱️ 2 h 50 min  / ↔ 5 km / ↑ 728 m / ↓ 173 m / ⛰ 895 m / ☀️ 3/5 / 😀 3/5  (Légende)

    Publié/actualisé le 25.04.2013 par René

    Ob es genau hundert Täler sind, welche das Centovalli ausmachen, sei dahingestellt, es sind jedenfalls viele. Die Landschaft im Centovalli birgt einen spannenden Mix aus wilden... suite >>

    Estimations 1
    Estimations 1
    fois favorisé 21
    fois favorisé 21
    3.7 km au point de départ

    Auf der Via delle Vose von Loco nach Intragna

    ⏱️ 2 h  / ↔ 6 km / ↑ 253 m / ↓ 597 m / ⛰ 682 m / ☀️ 3/5 / 😀 3/5  (Légende)

    Publié/actualisé le 31.03.2017 par Ticino-Turismo

    Schöne und gemütliche Wanderung auf der Via delle Vose durch die zauberhafte Landschaft im Valle Onsernone. Auf einem alten Maultierpfad geht's von Loco durchs Onsernonetal... suite >>

    Estimations 0
    Estimations 0
    fois favorisé 27
    fois favorisé 27
    5.7 km au point de départ

    Wanderung zum roten Felsen von Barbescio

    ⏱️ 3 h 15 min  / ↔ 10 km / ↑ 450 m / ↓ 450 m / ⛰ 457 m / ☀️ 3/5 / 😀 3/5  (Légende)

    Publié/actualisé le 26.04.2013 par René

    Der Monte Verità liegt über Ascona und erlebte zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine facettenreiche Entwicklung. Künstler liessen sich auf dem Hügel nieder und propagierten eine... suite >>

    Estimations 1
    Estimations 1
    fois favorisé 44
    fois favorisé 44
    5.7 km au point de départ

    Bergwanderung über die Alpe di Naccio nach Rasa

    ⏱️ 5 h 40 min  / ↔ 14 km / ↑ 1276 m / ↓ 590 m / ⛰ 1440 m / ☀️ 4/5 / 😀 4/5  (Légende)

    Publié/actualisé le 25.04.2013 par René

    Eine beeindruckende Bergwanderung von Ascona über die Alpe di Naccio hinüber in das Centovalli nach Rasa. Der Aufstieg ist zwar lang und erfordert etwas Kondition, doch die fast... suite >>

    Estimations 0
    Estimations 0
    fois favorisé 18
    fois favorisé 18
    6.3 km au point de départ

    Wanderung von Cardada hinauf zur Cimetta

    ⏱️ 2 h 20 min  / ↔ 7 km / ↑ 362 m / ↓ 362 m / ⛰ 1662 m / ☀️ 5/5 / 😀 4/5  (Légende)

    Publié/actualisé le 25.04.2013 par René

    Grandiose Ausblicke auf den Lago Maggiore und die umliegenden Täler prägen die Kurztour von Cardada hinauf auf die Cimetta. Dazu gibt's unterwegs ein paar lohnenswerte... suite >>

    Estimations 1
    Estimations 1
    fois favorisé 46
    fois favorisé 46