Chercher des randos


Activités

Régions


Randos à proximité de
Erreur d’accès pour la base des données
Aucun endroit trouvé
Veuillez choisir :

    Avancé 

    Temps de marche et dénivellation
    Limiter le point plus haut
    Limiter le point le plus bas
    Caractère
    Langue

    Estimations de tours

    Estimations de tours

    Est-ce que tu trouves que les estimations sont utile (pouce en haut) ou non utile (pouce en bas)? Tu peux décider ...

    Découvrir les estimations >>

    Randoforum

  • se connecter / enregistrer
  • Publié/actualisé le 20.07.2017 par René | 72671 points
     | Date du tour: 29.07.2004
    Estimations (6)
    Participant(e) Möffin écrit : "Wir sind von First her los und haben zuerst noch den relativ neuen Cliffwalk bewundert. Der Aufstieg zum Faulhorn ist..."
    suite >>

    Höhenwanderung der Extraklasse übers Faulhorn

    Schynige Platte - Faulhorn - First

    Infos du tour ▾ | Tours à proximité ▾ | fois favorisé (235)
    Publié/actualisé le 20.07.2017 par René
    Top randos dans la Suisse

    Die Höhenwanderung von der Schynigen Platte über das Faulhorn zum First zählt zu den spektakulärsten Panoramatouren im Berner Oberland. Eiger, Mönch und Jungfrau liegen fast ständig im Blickfeld. Der Wanderweg schlängelt sich den bizarren Felsformationen der Faulhornkette entlang. Die Flora gleicht einem riesigen Alpengarten. Arnika, Enzian, Alpenrosen und viele weitere Pflanzenarten säumen den Wegrand. Gegen Norden und gegen Westen öffnen sich fantastische Blicke über den Brienzer- und den Thunersee. Und im abschliessenden Abstieg vom Faulhorn zum First bilden das Wetterhorn, das Schreckhorn, das Finsteraarhorn und der Bachsee eine Symbiose, die jeden Landschaftsmaler zu Begeisterungsstürmen hinreisen würde.

    Die Höhenwanderung von der Schynigen Platte über das Faulhorn zum First zählt zu den spektakulärsten Panoramatouren im Berner Oberland. Eiger, Mönch und Jungfrau liegen fast ständig im Blickfeld. Der Wanderweg schlängelt sich den bizarren Felsformationen der Faulhornkette entlang. Die Flora gleicht einem riesigen Alpengarten. Arnika, Enzian, Alpenrosen und viele weitere Pflanzenarten säumen den Wegrand. Gegen Norden und gegen Westen öffnen sich fantastische Blicke über den Brienzer- und den Thunersee. Und im abschliessenden Abstieg vom Faulhorn zum First bilden das Wetterhorn, das Schreckhorn, das Finsteraarhorn und der Bachsee eine Symbiose, die jeden Landschaftsmaler zu Begeisterungsstürmen hinreisen würde.

    Die Höhenwanderung von der Schynigen Platte über das Faulhorn zum First zählt zu den spektakulärsten Panoramatouren im Berner Oberland. Eiger, Mönch und Jungfrau liegen fast ständig im Blickfeld. Der Wanderweg schlängelt sich den bizarren Felsformationen der Faulhornkette entlang. Die Flora gleicht einem riesigen Alpengarten. Arnika, Enzian, Alpenrosen...


    Aussi intéressant
    Toptouren des Monats

    Toptouren des Monats
    Jeden Monat veröffentlichen wir in der Rubrik Toptouren des Monats eine Auswahl mit spannenden Tourenvorschlägen. Diese sind jeweils auf die Saison abgestimmt und die detaillierten Routeninfos sind bei diesen Touren kostenlos ... >>


     

     

    Infos du tour

    Région
    Oberland bernois
    Temps de rando
    5 h 20 min
    Distance
    15 km
    Montée
    871 m
    Descente
    660 m
    Point le plus haut
    2657 m
    Point le plus bas
    1911 m
    Début de saison / fin de saison
    juillet - octobre
    Conditions technique randonnées
    Panorama
    Aventure
    Curiosités
    Alpengarten auf der Schynigen Platte, Ausblicke auf die Berner Alpenwelt
    Lieu de départ
    Station Schynige Platte
    Accès TP
    Lieu d'arrivée
    Seilbahnstation Grindelwald-First
    Retour TP
    Ravitaillement
    Schynige Platte, Berghaus Männdlenen, Faulhorn, First
    Indications spéciales
    Erkundige dich am Bahnhof Wilderswil nach Rundreisetickets.<br><a href="http://www.berghaus-maenndlenen.ch" target="_blank">Wildführungen beim Berghaus Männdlenen</a> (Tel. 033 853 44 64)

    Carte Google avec l'itinéraire

    Carte Google avec l'itinéraire

     

    Itinéraire

    Ausgangspunkt für diese Wanderung ist Wilderswil. Von dort mit der Zahnradbahn hinauf zur Schynigen Platte fahren.

    00:00: Von der Station Schynige Platte dem... >>
    Ausgangspunkt für diese Wanderung ist Wilderswil. Von dort mit der Zahnradbahn hinauf zur Schynigen Platte fahren.

    00:00: Von der Station Schynige Platte dem... >>

     

    Informations détaillées 

    Tu peux utilisé les informations détaillées après l'achat d'un abonnement.

    ✔ Carte SuisseMobile avec itinéraire
    ✔ Données GPS
    ✔ Description du trajet
    ✔ Carte Google avec itinéraire
    ✔ Imprimer la description du tour

    Pour ce tour et pour d'autres 1627 tours.


    Nos abonnements - offre d'été

    Pendent notre offre d'été tu peux profiter d'un rabais de 20% pour tous nos abonnements. Code promo: 210620

    Déjà acheter un abonnement? Se connecter >>

    Abo pour 1 mois

    CHF 12.00

    (prix sans rabais)

    Accès aux informations détaillées pour 1627 tours.

    Ceci s'applique également aux nouveaux tours, qui sont publiés pendant la durée d'abonnement!

    Autres abonnements à court termes >>

    acheter

    Abo pour 1 an

    CHF 36.00

    (prix sans rabais)

    Accès aux informations détaillées pour 1627 tours.

    Ceci s'applique également aux nouveaux tours, qui sont publiés pendant la durée d'abonnement!

    acheter

    Abo pour 2 ans

    CHF 60.00

    (prix sans rabais)

    Accès aux informations détaillées pour 1627 tours.

    Ceci s'applique également aux nouveaux tours, qui sont publiés pendant la durée d'abonnement!

    acheter

    Abo pour 3 ans

    CHF 72.00

    (prix sans rabais)

    Accès aux informations détaillées pour 1627 tours.

    Ceci s'applique également aux nouveaux tours, qui sont publiés pendant la durée d'abonnement!

    acheter

     

     

    Estimation de Möffin du 08.08.2019 (♥♥♥♥♥♥)

    Son commentaire
    Wir sind von First her los und haben zuerst noch den relativ neuen Cliffwalk bewundert. Der Aufstieg zum Faulhorn ist doch relativ anstrengend doch er lohnt sich. Nachdem man nach einem stark abfallenden Stück die Männdlenenhütte erreicht hat gehts sanfter weiter. Doch hier können das ganze Jahr über vereinzelt Schneefelder liegen. Wichtig: Genug Zeit einplanen!

    Marché le 21.07.2019

     

    Estimation de Graf_Normann du 28.08.2018 (♥♥♥♥♥)

    Son commentaire
    Wir sind die Route in umgekehrter Richtung gelaufen. Start auf dem First (mit Znüni) und dann via Faulhorn bis zur Schynige Platte. Eine schöne Wanderung, aber man muss früh starten, denn wenn der letzte Zug von der Schynige Platte weg ist, muss man entweder ins Tal laufen (und das dauert und es wird dunkel) oder oben übernachten (wenn es Platz hat)

    Marché le 12.08.2018

     

    Estimation de Bear39 du 06.07.2018 (♥♥♥♥♥♥)

    Son commentaire
    Topwanderung mit super Panorama

    Marché le 01.07.2018

    Plus d'estimations

     

    Estimation de Teddy B du 03.07.2018 (♥♥♥♥♥♥)

    Son commentaire
    Wir haben die Tour von der Schynige Platte zum First gemacht, doch empfehle ich die umgekehrte Richtung. Grund: Es wird immer steiniger, Geröll- und Schneefelder wechseln sich ab, und für die Psyche wäre es wohl angenehmer, zuerst die "harte" Tour und anschliessend die wirklich malerischen Seiten Richtung Schynige Platte unter die Füsse zu nehmen.

    Marché le 30.06.2018

     

    Estimation de Chor2101 du 29.10.2017 (♥♥♥♥♥)

    Son commentaire
    Trotz eher bescheidenen Wetters war der Weg noch ziemlich voll. Wir sind dann eine Variante Richtung Bussalp gegangen und später auf direktem Weg zurück zur Gondel. Das war richtig schön, da der Weg abwechslungsreich ist und ausser uns niemand da war.

    Marché le 22.10.2017

     

    Estimation de samael74 du 27.08.2017 (♥♥♥♥♥♥)

    Son commentaire
    Sehr schöne Wanderung mit unterschiedlichem Gelände.

    Marché le 26.08.2017

     

     

    Hôtel à proximité 


    Seehotel Bönigen ★★★

    3806 Bönigen

    Seehotel Bönigen Situé à Bönigen bei Interlaken, cet hôtel à la gestion familiale se trouve sur les rives du lac de Brienz. Son restaurant, l'Elemänt, sert une cuisine moderne suisse, comprenant une sélection de plats à base de poisson. Un parking privé gratuit est disponible sur place.

    Seehotel Bönigen

    Situé à Bönigen bei Interlaken, cet hôtel à la gestion familiale se trouve sur les rives du lac de Brienz. Son restaurant, l'Elemänt, sert une cuisine moderne suisse, comprenant une sélection de plats à base de poisson. Un parking privé gratuit est disponible sur place.

     

    Youtube

     

    Tours à proximité 

    5.3 km au point de départ

    Wanderung zu den Beatushöhlen

    ⏱️ 3 h 45 min  / ↔ 15 km / ↑ 320 m / ↓ 320 m / ⛰ 724 m / ☀️ 4/5 / 😀 3/5  (Légende)

    Publié/actualisé le 25.04.2013 par René

    Die spektakuläre Seenlandschaft vom Thunersee und die imposanten Berggifpel des Berner Oberlandes bilden die Kulisse zu dieser Jakobsweg-Wanderung. Der touristische Kern von... suite >>

    Estimations 1
    Estimations 1
    fois favorisé 43
    fois favorisé 43
    5.3 km au point de départ

    Wanderung hinauf zur Kleinen Scheidegg

    ⏱️ 2 h 45 min  / ↔ 7 km / ↑ 797 m / ↓ 10 m / ⛰ 2062 m / ☀️ 4/5 / 😀 4/5  (Légende)

    Publié/actualisé le 25.04.2013 par René

    An den Hängen, wo im Winter die Skicracks die legendäre Lauberhornpiste hinunter donnern, lässt es sich im Sommer herrlich wandern. Im Gegensatz zu den waghalsigen Abfahrern... suite >>

    Estimations 0
    Estimations 0
    fois favorisé 30
    fois favorisé 30
    6.7 km au point de départ

    Gratwanderung vom Harder nach Habkern

    ⏱️ 4 h 20 min  / ↔ 11 km / ↑ 525 m / ↓ 765 m / ⛰ 1720 m / ☀️ 4/5 / 😀 4/5  (Légende)

    Publié/actualisé le 25.04.2013 par René

    Spektakuläre Gratwanderung vom Harder über die Horetalp nach Habkern. Grandiose Ausblicke auf die Berner Alpen und auf den... suite >>

    Estimations 3
    Estimations 3
    fois favorisé 43
    fois favorisé 43
    6.7 km au point de départ

    Wanderung auf dem Mountain View Trail im Lauterbrunnental

    ⏱️ 5 h  / ↔ 15 km / ↑ 844 m / ↓ 153 m / ⛰ 1923 m / ☀️ 5/5 / 😀 5/5  (Légende)

    Publié/actualisé le 23.06.2019 par Traumpfade.ch

    Grandiose Wanderung von Lauterbrunnen via Stechelberg hinauf zur Grütschalp. Im Tal der 72 Wasserfälle erlebt man Oberland Feeling pur. Man startet im engen Lauterbrunnental und... suite >>

    Estimations 0
    Estimations 0
    fois favorisé 20
    fois favorisé 20
    7.9 km au point de départ

    Lauberhorn-Trail Wengen

    ⏱️ 4 h  / ↔ 13 km / ↑ 400 m / ↓ 1200 m / ⛰  m / ☀️ 5/5 / 😀 5/5  (Légende)

    Publié/actualisé le 13.09.2013 par WengenSwiss

    Mit der Wengernalpbahn geht es von Lauterbrunnen via Wengen auf die Kleine Scheidegg. Auf der Kleinen Scheidegg wandert man hoch zum Lauberhorn. Unterhalb des Lauberhorns... suite >>

    Estimations 0
    Estimations 0
    fois favorisé 15
    fois favorisé 15