Chercher des randos


Activités

Régions


Randos à proximité de
Erreur d’accès pour la base des données
Aucun endroit trouvé
Veuillez choisir :

    Avancé 

    Temps de marche et dénivellation
    Limiter le point plus haut
    Limiter le point le plus bas
    Caractère
    Langue
  • Publié le 05.09.2019 par charmina | Date du tour: 01.09.2019

    Rundwanderung vom Arnisee zum Sunniggrat

    Arnisee - Sunniggrat - Leutschachtal - Arnisee

    Infos du tour ▾ | Tours à proximité ▾ | fois favorisé (26)
    Publié le 05.09.2019 par charmina | Date du tour: 01.09.2019

    Aussichtsreiche Bergwanderung vom Arnisee hinauf zur Sunniggrathütte und via Leutschachtal zurück zum Arnisee. Die Wanderung startet am wunderschönen Arnisee, welcher vor und nach der Tour zum Verweilen einlädt. Der 2-stündige Aufstieg führt am Anfang durch den Wald. Viele Heidelbeeren, Stein- und Fliegenpilzen liegen am Wegrand. Immer wieder trifft man auf eine gemütliche Ruhebank mit Aussichten auf den Arnisee und weit ins Reusstal hinunter. Die vielen Wurzeln machen den Weg abwechslungsreich und beim Gehen ist Konzentration gefragt. Immer weiter hinauf führt der Weg durch eine wunderschöne und unberührte Natur. Kurz vor der Sunniggrathütte trifft man auf eine Moorlandschaft mit vielen Pflanzen und Blumen. Der See bei der Hütte lädt zum Verweilen und zum Baden ein. Weiter führt der Wanderweg aufwärts über den Sunniggrat mit Aussicht auf den Urnersee. Der Steile Abstieg ins Leutschachtal führt über einen Zick-Zack-Weg und teils über Geröllhalden. Im Tal angekommen geht es mit ständiger Begleitung des Leutschachbachs über einen gemütlichen Abstieg zurück an den Arnisee.

    Aussichtsreiche Bergwanderung vom Arnisee hinauf zur Sunniggrathütte und via Leutschachtal zurück zum Arnisee. Die Wanderung startet am wunderschönen Arnisee, welcher vor und nach der Tour zum Verweilen einlädt. Der 2-stündige Aufstieg führt am Anfang durch den Wald. Viele Heidelbeeren, Stein- und Fliegenpilzen liegen am Wegrand. Immer wieder trifft man auf eine gemütliche Ruhebank mit Aussichten auf den Arnisee und weit ins Reusstal hinunter. Die vielen Wurzeln machen den Weg abwechslungsreich und beim Gehen ist Konzentration gefragt. Immer weiter hinauf führt der Weg durch eine wunderschöne und unberührte Natur. Kurz vor der Sunniggrathütte trifft man auf eine Moorlandschaft mit vielen Pflanzen und Blumen. Der See bei der Hütte lädt zum Verweilen und zum Baden ein. Weiter führt der Wanderweg aufwärts über den Sunniggrat mit Aussicht auf den Urnersee. Der Steile Abstieg ins Leutschachtal führt über einen Zick-Zack-Weg und teils über Geröllhalden. Im Tal angekommen geht es mit ständiger Begleitung des Leutschachbachs über einen gemütlichen Abstieg zurück an den Arnisee.

     

    Publicité

    Sports de neige et respect - respecter c'est protéger

    Sports de neige et respect - respecter c'est protéger

    Les quatre règles à observer
    1. Respectez les zones de tranquillité et les sites de protection de la faune: les animaux sauvages s’y retirent.
    2. En forêt, restez sur les itinéraires et les sentiers balisés: les animaux sauvages peuvent ainsi s’habituer à la présence de l’homme.
    3. Evitez les lisières et les surfaces non enneigées: les animaux sauvages apprécient tout particulièrement ces endroits.
    4. Tenez votre chien en laisse, en particulier en forêt: les animaux sauvages fuient en présence de chiens en liberté.

    En savoir plus >>

     

    Infos du tour

    Région
    Suisse centrale
    Temps de rando
    4 h 20 min
    Distance
    9 km
    Montée
    795 m
    Descente
    797 m
    Point le plus haut
    2096 m
    Point le plus bas
    1365 m
    Début de saison / fin de saison
    mai - octobre
    Degré de difficulté
    Panorama
    Aventure
    Curiosités
    Panorama vom Wald über den Arnisee ins Tal. Die Moorlandschaft unberührte Natur. Bergsee bei der Sunniggrathütte.
    Lieu de départ
    Bergstation Arnisee (Seilbahn Intschi)
    Accès TP
    Lieu d'arrivée
    Bergstation Arnisee (Seilbahn Intschi)
    Retour TP
    Ravitaillement
    Talstation Intschi Restaurant Schäfli, Berggasthaus Alpenblick, Berggasthaus Arnisee, Sunniggrathütte, SAC Leutschachhütte
    Indications spéciales
    Beim Aufstieg durch den Wald ist wegen den vielen Wurzeln Vorsicht geboten. Ebenfalls beim Abstieg über lockeres Gestein und teils steile Stellen ist Vorsicht geboten, vor allem bei Nässe. 2 Lamas beschützen das Vieh vor wilden Tieren. Da sie Wölfe und Hunde nicht unterscheiden können, sollten Hundebesitzer ihren Hund immer an der Leine führen.

    Carte Google avec l'itinéraire

    Carte Google avec l'itinéraire

    Carte d'exemple


    Itinéraire

    Bergstation Arnisee 1368m - Arnisee, Materialseilbahn (5min) - Riedboden - Sunniggrathütte 1978m (1h50) - Sunniggrat 2045m (15min) - Langchälengrätli 2095m (25min) - Älpli 1949m... >>
    Bergstation Arnisee 1368m - Arnisee, Materialseilbahn (5min) - Riedboden - Sunniggrathütte 1978m (1h50) - Sunniggrat 2045m (15min) - Langchälengrätli 2095m (25min) - Älpli 1949m... >>

     


    Informations détaillées pour les tours 

    Pour l'utilisation d'infos détaillées il est nécessaire d'acheter un abonnement. Tu as déjà acheté un abonnement ?

    ✔ Lien vers la carte SuisseMobile avec itinéraire
    ✔ Données GPS
    ✔ Description du trajet
    ✔ Carte Google avec itinéraire
    ✔ Imprimer la description du tour


     

     

    As-tu déjà fait ce tour? Si oui, estime-le, et décrit ce qui t'as spécialement plût, ou bien pas plût, ou faudrait-il encore ajouter quelque chose à la description.

     

    Hôtel à proximité 


    Gästehaus Schäfli

    6476 Intschi

    Gästehaus Schäfli, Intschi Située tout près du funiculaire de Intschi-Arnisee, la maison d'hôtes Schäfli Gästehaus propose des chambres avec salle de bains et une bonne cuisine suisse à base de produits régionaux. Le restaurant dispose d'une terrasse et d'un jardin. Toutes les chambres du Gästehaus Schäfli donnent sur la rivière Reuss et le paysage alpin environnant. Une connexion Wi-Fi est disponible gratuitement dans tout l'établissement.

    Gästehaus Schäfli, Intschi

    Située tout près du funiculaire de Intschi-Arnisee, la maison d'hôtes Schäfli Gästehaus propose des chambres avec salle de bains et une bonne cuisine suisse à base de produits régionaux. Le restaurant dispose d'une terrasse et d'un jardin. Toutes les chambres du Gästehaus Schäfli donnent sur la rivière Reuss et le paysage alpin environnant. Une connexion Wi-Fi est disponible gratuitement dans tout l'établissement.

     

    Youtube

     

    Tours à proximité 

    2.6 km au point de départ

    Bergwanderung durch den Föhrenwald bei Silenen

    ⏱️ 3 h 10 min  / ↔ 8 km / ↑ 620 m / ↓ 610 m / ⛰ 1100 m / ☀️ 3/5 / 😀 3/5  (Légende)

    Publié le 13.06.2020 par harry.naef

    Rundwanderung von Silenen hinauf zur Frentschenalp und zum Schieferzug, danach über Bruderhausen zurück nach Silenen. Diese reizvolle Wanderung bietet mehrere Highlights – von... suite >>

    Estimations 0
    Estimations 0
    fois favorisé 6
    fois favorisé 6
    5.2 km au point de départ

    Bergwanderung zum Golzerensee

    ⏱️ 3 h 30 min  / ↔ 8 km / ↑ 638 m / ↓ 638 m / ⛰ 1425 m / ☀️ 4/5 / 😀 4/5  (Légende)

    Publié le 27.08.2015 par René

    Kitschig schöne Bergwanderung von Bristen im Maderanertal hinauf zum zauberhaften Golzerensee. Ein wilder Bach, ringsherum gewaltige Bergriesen, ein malerischer Bergsee und dazu... suite >>

    Estimations 3
    Estimations 3
    fois favorisé 112
    fois favorisé 112
    5.2 km au point de départ

    Rundwanderung im wildromantischen Maderanertal

    ⏱️ 3 h 45 min  / ↔ 10 km / ↑ 687 m / ↓ 687 m / ⛰ 1442 m / ☀️ 4/5 / 😀 5/5  (Légende)

    Publié le 21.07.2019 par Traumpfade.ch

    Fantastische Rundwanderung vom Maderanertal hinauf zum malerischen Golzerensee und wieder zurück. Natürlichkeit und Ursprünglichkeit prägen das wildromantische Maderanertal,... suite >>

    Estimations 0
    Estimations 0
    fois favorisé 26
    fois favorisé 26
    6.0 km au point de départ

    Höhenwanderung im Maderanertal

    ⏱️ 5 h  / ↔ 15 km / ↑ 645 m / ↓ 1209 m / ⛰ 2017 m / ☀️ 4/5 / 😀 4/5  (Légende)

    Publié le 01.06.2016 par Uri Tourismus

    Das Maderanertal gilt als eines der reizvollsten Wandergebiete im Kanton Uri. Die vielfältige Fauna und Flora, rauschende Bäche und natürlich der malerische Golzerensee sind die... suite >>

    Estimations 2
    Estimations 2
    fois favorisé 82
    fois favorisé 82