Hôtel à proximité


Hotel Schönenboden

9658 Wildhaus
Hotel Schönenboden, Wildhaus

Situé dans un quartier calme à 200 mètres du lac Schönenbodensee dans la municipalité...

Logo Booking.com

Autres hôtels >>

Hotelcard – le demi-tarif pour les hôtels

Hotelcard - le demi-tarif pour les hôtels

Plus que 650 hôtels à moitié prix!

Tous les visiteurs de wanderungen.ch peuvent profiter de nos pris spécials.

  • CHF 79.- au lieu de 99.- (Hotelcard pour 1 an) *
  • CHF 133.- au lieu de 198.- (Hotelcard pour 2 ans) *
  • CHF 187.- au lieu de 297.- (Hotelcard pour 3 ans) *

* Les prix sont valables avec le code de réduction "tourenguide".


Plus d'informations / commander ... >>

Nos randos du mois

Les plus belles randonnées du mois ...

Randos en novembre

Ce mois, nous présentons une sélection avec 85 randos hivernales et tours en raquettes.

Randos du mois ... >>

Hikebook

Wanderung vom idyllischen Voralpsee zum mittelalterlichen Werdenberg

Voralpsee Kurhaus - Voralpsee - Rogghalm - Banwald - Gatter - Werdenberg

Infos | Commentaires (0) | Randos à proximité

Wanderung vom idyllischen Voralpsee zum mittelalterlichen Werdenberg

Voralpsee Kurhaus - Voralpsee - Rogghalm - Banwald - Gatter - Werdenberg

Publié/actualisé le 26.11.2018 par GabrielleMerk | 17850 points
 | Date du tour: 16.06.2018 | fois favorisé (2) 

Die Lage des Voralpsees (ein See der ursprünglich durch einen eiszeitlichen Felssturz gebildet wurde) ist eine angenehme... suite >>

Die Lage des Voralpsees (ein See der ursprünglich durch einen eiszeitlichen Felssturz gebildet wurde) ist eine angenehme Überraschung, mit seinem alpinen Charakter am Fuss vom Chäserrugg und doch nicht weit von der industriellen Landschaft des weit offenen Rheintals.

Die Postautofahrt von Grabs auf der kurvenreichen Strasse in das Tal hinein gibt einem die ersten weiten Aussichten auf das Rheintal, und gleich ist man in den Bergen. Am Kurhaus am Ende der Fahrt kann man sich vor der Wanderung stärken, aber den See sieht man erst nach 15 Minuten Gehen. Es gibt ein kleiner Weg rund um den See am Seeufer, aber der kann bei Hochwasser unter Wasser stehen. Weiter oben ist ein schöner breiter Weg durch den Wald (man bekommt ab und zu einen Blick auf den See von zwischen den Bäumen) bis zur offenen Weide ganz hinten, dann weiter wieder gemütlich auf Waldwegen. Ganz hinten am See hat es viele Picknick-Plätze im schattigen Wald verteilt.

Wieder am Anfang vom See angekommen hat es eine Beiz, und dann geht es berghoch mit wunderbaren Blicken auf den See bis man wieder in den Wald kommt. Von hier auf breiten Wegen erreicht man den schmalen Weg der sich in Stille und Ruhe durch den schönen Bannwald schlängelt (zum Teil an steilen Hängen, nicht hoch) , bis man dann plötzlich auf die grossartige Aussicht über das Rheintal trifft.

Von nun an geht es immer bergab über Wiesen und durch Bauernhöfe bis zum Schloss Werdenberg, die ursprüngliche Burg der Montforter Grafen (ca.1230). Auf einer Treppe durch den Weinberg erreicht man endlich das Ziel und Pièce-de-Resistance: Das gut erhaltene mittelalterliche (13.-17. Jahrhundert) Dorf Werdenberg, dessen Häuser zum grössten Teil noch bewohnt sind. Ein Dessert im Dorfcafé und einen Spaziergang um den Werdenberger See sollte man sich auch noch gönnen. Für Familien mit Kindern gibt es auch das "Abenteuer Schlangenhaus" am Dorfende.

Publié/actualisé le 26.11.2018 par GabrielleMerk | 17850 points
 | Date du tour: 16.06.2018 | fois favorisé (2)

Infos

Région
Suisse orientale / Liechtenstein
Temps de rando
3 h 30 min
Distance
13 km
Dénivellation mont.
175 m
Dénivellation desc.
948 m
Max. altitude
1218 m
Min. altitude
446 m
Début de saison / fin de saison
avril - octobre
Conditions technique randonnées
Panorama
Aventure
Curiosités
Mittelalterliches Dorf Werdenberg, Schloss Werdenberg, Idyllische Lage Voralpsee, Aussichten über das Rheintal
Lieu de départ
Voralpsee (Kurhaus)
Accès TP
Lieu d'arrivée
Schloss Werdenberg / Werdenbergersee
Ravitaillement
Kurhaus, Rogghalm, Schloss Werdenberg, Werdenberg
Indications spéciales
Bei Hochwasser kann der Seeuferweg unter Wasser liegen, aber es hat ein Weg durch den Wald. // Postauto fährt nur Mitte-Mai bis Mitte-Oktober.

Details de cette rando 

As-tu envie de faire la randonnée décrite ci-dessus ? Après l’inscription gratuite ou l’enregistrement sur myWanderungen, tu trouveras toutes les informations nécessaire que tu aura besoin. Merci pour ton inscription.

  • Carte détaillée avec l'itinéraire enregistré et le profil d'altitude de SchweizMobil pour imprimer
  • GPS-Download
  • Description de l'itinéraire sous forme de texte
  • Imprimer le résumé sur papier

 

 

 

Commentaires 

Écrit un commentaire de cette randonnée! Ton commentaire peut rendre service à d’autres randonneurs.

 

 

Randos à proximité 

© Toggenburg Tourismus, www.toggenburg.org
5.0 km au point de départ

Wanderung Thurweg

8 h 20 min  / ↔ 31 km / ↑ 415 m / ↓ 894 m

Die Route folgt der Thur von ihren Ursprüngen am Säntis (Wildhaus), durch unberührte Landschaft, vorbei an Wasserfällen, durch Nagelfluh-Schluchten und künstliche Dämme entlang... suite >>

Commentaires 1
Commentaires 1
fois favorisé 30
fois favorisé 30
Der 2'502 m hohe Säntis (© Toggenburg Tourismus, www.toggenburg.org).
5.0 km au point de départ

Bergwanderung von Wildhaus zum Säntis

5 h  / ↔ 11 km / ↑ 1571 m / ↓ 200 m

Anspruchsvolle Gipfelwanderung vom Kurort Wildhaus im Toggenburg hinauf zum Säntis. Die Tour beginnt in Wildhaus und führt über die Schönenbodenstrasse hinauf zur Bodenalp und... suite >>

Commentaires 2
Commentaires 2
fois favorisé 57
fois favorisé 57
Gipfelgebäude auf dem Chäserrugg (© www.chaeserrugg.ch).
5.0 km au point de départ

Rundweg Rosenboden

1 h  / ↔ 3 km / ↑ 141 m / ↓ 141 m

Panoramareicher Gipfelspaziergang vom Chäserrugg über das Hochplateau Rosenboden. Über 500 Gipfel in 6 Ländern bilden ein atemberaubendes Panorama, das seinesgleichen sucht.... suite >>

Commentaires 0
Commentaires 0
fois favorisé 47
fois favorisé 47
Quinten.
6.9 km au point de départ

Wanderung am Fuss der Churfirsten

4 h  / ↔ 10 km / ↑ 493 m / ↓ 493 m

Die Churfirsten zum Greifen nah. Etwa so könnte der Titel der Wanderung von Walenstadt nach Quinten lauten. Schroff und steil fallen die Südflanken der Churfirsten hinunter in... suite >>

Commentaires 2
Commentaires 2
fois favorisé 66
fois favorisé 66