Chercher des randos

Trouvez beaucoup de belles randonnées dans la Suisse et dans Liechtenstein!

Chercher des randos >>

Hôtel à proximité


Hotel La Cascata

6547 Augio
Hotel La Cascata, Augio

Installé à Augio dans le val Calanca, près d'une pittoresque cascade, l'Hotel La...


Autres hôtels >>

Annonce

Nos randos du mois

Les plus belles randonnées du mois ...

Randos

Ce mois, nous présentons une sélection avec 70 randos en Suisse.

Randos du mois ... >>

Panoramaweg Calancatal (Variante)

Landarenca - Arvigo und Braggio - Bersach - Cauco

Infos ▾ | Commentaires (0) ▾ | Randos à proximité ▾ | fois favorisé (6)

Landarenca - Arvigo und Braggio - Bersach - Cauco

Publié/actualisé le 18.06.2018 par GabrielleMerk | 21972 points
 | Date du tour: 22.11.2017 | fois favorisé (6) 

Das wilde und abgelegene Calancatal in einem südlichen Arm des Kantons Graubünden hat sich seinen Namen wohl verdient: "Calanca" bedeutet nämlich "steil". Von Grono im Mesolcino, von wo aus man in das Tal hochfährt, ist kaum zu... suite >>

Das wilde und abgelegene Calancatal in einem südlichen Arm des Kantons Graubünden hat sich seinen Namen wohl verdient: "Calanca" bedeutet nämlich "steil". Von Grono im Mesolcino, von wo aus man in das Tal hochfährt, ist kaum zu erkennen dass hier ein Tal existiert.

Wie in vielen dieser engen, abgelegenen Tälern, haben die Bergbauern seit 700-800 Jahren die Berghänge bewirtschaftet, aber dauerhafte Einwohner hat es in der Zwischenzeit viel weniger als früher.

Das Tal öffnet sich mehr gegen hinten wo die Dörfer Augio und Rosso sich befinden, aber weiter vorne ist es sehr steil und einige Siedlungen auf hohen sonnigen Terrassen (z.B. Landarenca und Braggio) sind nur zu Fuss oder mit Luftseilbahnen zu erreichen.

Der "offizielle" Panoramaweg Calancatal führt in zwei Stunden von Braggio nach Selma, aber weil man die günstigen Seilbahnen benützen kann (4 Fr. pro Fahrt) erspart man sich Zeit mit Aufsteigen und kann am selben Tag die andere Talseite, nämlich das sehr schöne, ruhige, autofreie Dorf Landarenca auch anschauen. Beide Talseiten können somit als Rundwanderung besucht werden, egal welche Seite zuerst besucht wird. Insgesamt mit Luftseilbahnfahrten und Dorfbesuchen braucht man ca. 4 Stunden.

An der Bergstation der Seilbahn in Landarenca hängt eine sehr interessante "Dorf Einführung" auf Deutsch geschrieben. Unter anderem ist es interessant zu lernen, dass diese Gemeinde, zusammen mit Zürich, die erste war, die das Frauenstimmrecht in den 60er Jahren einführte.

Der Weg von Landarenca nach Arvigo hinunter schlängelt sich durch typische "Tessiner" wälder, z.T. steil aber meist gut zu begehen. Auf der Braggio Seite führt der Weg durch einen schönen Lärchenwald mit weichem Waldboden, dann in ein tiefes Seitental hinein, und nachdem man die Siedlung Bersach erreicht hat, kann man wieder steil nach Selma hinunter oder weniger steil nach Cauco und von dort mit Bus oder zu fuss nach Selma zurück (ca. 30 Minuten länger).

Wer lieber berghoch wandert, kann natürlich auch andersrum laufen, und die Luftseilbahnen für die Talfahrt verwenden (z.B. in Arvigo anfangen und nach Landarenca bergauf gehen, gleicherweise von Selma nach Braggio). Man muss natürlich mit mehr Zeit rechnen.

Publié/actualisé le 18.06.2018 par GabrielleMerk (21972 points) | Date du tour: 22.11.2017

Infos

Région
Grisons
Temps de rando
3 h 30 min
Distance
10 km
Dénivellation mont.
270 m
Dénivellation desc.
1030 m
Max. altitude
1495 m
Min. altitude
820 m
Début de saison / fin de saison
mai - novembre
Conditions technique randonnées
Panorama
Aventure
Curiosités
Auto-freies Dorf Landarenca, Sonnenterasse Braggio.
Lieu de départ
Landarenca, bzw. Selma Talstation
Accès TP
Lieu d'arrivée
Cauco
Ravitaillement
Landarenca, Braggio, Selma
Indications spéciales
Restaurant in Landarenca offen am Wochende. Ristorante Al Pont in Selma Montags geschlossen. In Braggio ist ein kleines Lebensmittelgeschäft Nähe Luftseilbahnstation // Auf der Routenkarte hier ist die Luftseilbahn Arvigo-Braggio eingezeichnet um die zwei Strecken zu verbinden. Diese Strecke wird aber nicht zu Fuss gemacht. // Aufstieg und Abstiegswerte sind gesamtwerte für beide Strecken // Die Fahrt mit beiden Bahnen kostet je 4 Fr. einfacher Weg, und wird an der Talstation an einem Automaten bezahlt.

Details de cette rando 

As-tu envie de faire la randonnée décrite ci-dessus ? Après l’inscription gratuite ou l’enregistrement sur myWanderungen, tu trouveras toutes les informations nécessaire que tu aura besoin. Merci pour ton inscription.

  • Carte détaillée avec l'itinéraire enregistré et le profil d'altitude de SchweizMobil pour imprimer
  • GPS-Download
  • Description de l'itinéraire sous forme de texte
  • Imprimer le résumé sur papier

 

 

Commentaires 

Randos à proximité 

10.8 km au point de départ

Themen-Wanderung bei Lodrino im Ticino-Tal

4 h 15 min  / ↔ 13 km / ↑ 551 m / ↓ 551 m / ⛰ 747 m / ☀️ 3/5 / 😀 3/5

Publié/actualisé le 03.04.2017 par Ticino-Turismo

Rundwanderung mit einem Besuch bei den Befestigungsanlagen LONA, die vor und während dem 2. Weltkrieg im Ticino-Tal gebaut wurden. Die Anlagen sollten feindliche Truppen aus dem... suite >>

Commentaires 1
Commentaires 1
fois favorisé 17
fois favorisé 17
14.6 km au point de départ

Rundwanderung hoch über dem Val Malvaglia

3 h 10 min  / ↔ 7 km / ↑ 663 m / ↓ 663 m / ⛰ 2025 m / ☀️ 4/5 / 😀 3/5

Publié/actualisé le 31.08.2016 par Ticino-Turismo

Panoramareiche Bergwanderung von Dagro hinauf zum Capanna Prou und wieder zurück. Das kleine Bergdorf Dagro liegt auf einem sonnige Plateau hoch über dem Val Malvaglia und über... suite >>

Commentaires 0
Commentaires 0
fois favorisé 17
fois favorisé 17