Chercher des randos


Activités

Régions


Randos à proximité de
Erreur d’accès pour la base des données
Aucun endroit trouvé
Veuillez choisir :

    Avancé 

    Temps de marche et dénivellation
    Limiter le point plus haut
    Limiter le point le plus bas
    Caractère
    Langue

    Randoforum

    • Neu-Lancierung Wanderforum

      Das Wanderforum ist wieder online. Tauscht euch aus, findet ein Wander-Gspänli, macht ab für gemeinsame Wander-Ausflüge, diskutiert über Wander-Themen. Ich wünsche viel Spass....

  • Publié le 14.08.2015 par René | Date du tour: 12.08.2015

    Höhenwanderung hoch über Visperterminen

    Giw - Gibidumsee - Gspon - Giw

    Infos du tour ▾ | Tours à proximité ▾ | Estimations (2) ▾ | fois favorisé (32)
    Publié le 14.08.2015 par René | Date du tour: 12.08.2015

    Die aussichtsreiche Wanderung führt von Giw über den Gibidumpass nach Gspon und wieder zurück nach Giw. Den Startpunkt der Tour erreicht man über einen Sessellift, welcher von Visperterminen hinauf nach Giw fährt. Visperterminen, da war doch was? Genau: von hier kommt der süssliche Heida Wein. Mit Höhen von bis 1'100 m zählen die Rebberge von Visperterminen zu den höchstgelegenen Europas. Verköstigt werden die edlen Tropfen vorwiegend in den Hotels und Restaurants von Saas Fee und von Zermatt. Die Wanderung beginnt mit einem ordentlich steilen Anstieg zum Gibidumsee. Prachtvolle Ausblicke zum Bietschhorn begleiten den Aufstieg. Vom Gibidumsee geht's dann auf einem fantastischen Höhenweg vorbei am Gibidumpass bis nach Gspon. Das 4'505 m hohe Weisshorn und der fast 4'000 m hohe Balfrin sorgen für atemberaubende Gipfelpanoramas. Der hübsche Weiler Gspon markiert den Wendepunkt der Tour. Typische, dunkle Holzhäuser prägen das Ortsbild. Der Rückweg nach Giw verläuft dann auf einem oft ziemlich schmalen Hangweg. Einige Passagen erfordern erhöhte Aufmerksamkeit vor möglichen Fehltritten. Begleitet von schönen Blicken hinunter nach Visp und ins Rhônetal erreicht man schliesslich wieder den Sessellift bei Giw.

    Die aussichtsreiche Wanderung führt von Giw über den Gibidumpass nach Gspon und wieder zurück nach Giw. Den Startpunkt der Tour erreicht man über einen Sessellift, welcher von Visperterminen hinauf nach Giw fährt. Visperterminen, da war doch was? Genau: von hier kommt der süssliche Heida Wein. Mit Höhen von bis 1'100 m zählen die Rebberge von Visperterminen zu den höchstgelegenen Europas. Verköstigt werden die edlen Tropfen vorwiegend in den Hotels und Restaurants von Saas Fee und von Zermatt. Die Wanderung beginnt mit einem ordentlich steilen Anstieg zum Gibidumsee. Prachtvolle Ausblicke zum Bietschhorn begleiten den Aufstieg. Vom Gibidumsee geht's dann auf einem fantastischen Höhenweg vorbei am Gibidumpass bis nach Gspon. Das 4'505 m hohe Weisshorn und der fast 4'000 m hohe Balfrin sorgen für atemberaubende Gipfelpanoramas. Der hübsche Weiler Gspon markiert den Wendepunkt der Tour. Typische, dunkle Holzhäuser prägen das Ortsbild. Der Rückweg nach Giw verläuft dann auf einem oft ziemlich schmalen Hangweg. Einige Passagen erfordern erhöhte Aufmerksamkeit vor möglichen Fehltritten. Begleitet von schönen Blicken hinunter nach Visp und ins Rhônetal erreicht man schliesslich wieder den Sessellift bei Giw.

     

     

    Infos du tour

    Région
    Valais
    Temps de rando
    4 h 45 min
    Distance
    15 km
    Montée
    688 m
    Descente
    688 m
    Point le plus haut
    2207 m
    Point le plus bas
    1890 m
    Début de saison / fin de saison
    juillet - octobre
    Degré de difficulté
    Panorama
    Aventure
    Curiosités
    Bergpanorama, Dorfbild von Gspon
    Lieu de départ
    Bergstation Sessellift Giw
    Accès TP
    Lieu d'arrivée
    Bergstation Sessellift Giw
    Retour TP
    Ravitaillement
    Giw, Gspon
    Indications spéciales
    Achtung: Sommerfahrplan vom Sessellift Visperterminen - Giw beachten!
    Infos touristiques / liens

    Carte Google avec l'itinéraire

    Carte Google avec l'itinéraire

    Carte d'exemple


    Itinéraire

    00:00: Vom Sessellift (Bergstaton Giw) dem Bergwanderweg Richtung Gibidumpass folgen.

    00:30: Im Aufstieg den linken Weg Richtung "zum See" nehmen.
    ... >>
    00:00: Vom Sessellift (Bergstaton Giw) dem Bergwanderweg Richtung Gibidumpass folgen.

    00:30: Im Aufstieg den linken Weg Richtung "zum See" nehmen.
    ... >>

     


    Informations détaillées pour les tours 

    Pour l'utilisation d'infos détaillées il est nécessaire d'acheter un abonnement. Tu as déjà acheté un abonnement ?

    ✔ Lien vers la carte SuisseMobile avec itinéraire
    ✔ Données GPS
    ✔ Description du trajet
    ✔ Carte Google avec itinéraire
    ✔ Imprimer la description du tour


     

     

     

     

    Estimation de geri-340 du 14.11.2019 (♥♥♥♥♥♥)

    Son commentaire
    Von langer Zeit gemacht. Das Panorama ist sehr eindrucksvoll, die Tour leicht. Es ist ein beliebtes Ausflugziel.

    Marché le 28.08.2017

     

    Estimation de Claudia47 du 24.07.2019 (♥♥♥♥♥)

    Son commentaire
    Eindrückliche, gar nicht schwierige Tour. Wir haben den Höhenweg von Giw, über den See, nach Gspon in drei Stunden reiner Marschzeit gemacht. Die Alpenrosen sind vorbei, dafür blüht die Berg-Hauswurz im Gebiet Gibidumpass üppig. Es gibt auch überall Trinkwasser. Seilbahn Giw privat, einfach CHF 10, Gspon - Staldenried GA Halbtax CHF 5 (Automat!), 2. Etappe nach Stalden GA inkl.

    Marché le 22.07.2019

     

     

    Hôtel à proximité 


    Hotel Restaurant Rothorn ★★★

    3932 Visperterminen

    Hotel Restaurant Rothorn, Visperterminen L'Hotel Restaurant Rothorn est situé au pied des pistes de ski, à 20 mètres des remontées mécaniques de Visperterminen-Giw dans les Alpes valaisannes. Le restaurant vous invite à déguster des spécialités et des vins locaux dans un cadre suisse traditionnel, agrémenté d'une grande terrasse surplombant la montagne.

    Hotel Restaurant Rothorn, Visperterminen

    L'Hotel Restaurant Rothorn est situé au pied des pistes de ski, à 20 mètres des remontées mécaniques de Visperterminen-Giw dans les Alpes valaisannes. Le restaurant vous invite à déguster des spécialités et des vins locaux dans un cadre suisse traditionnel, agrémenté d'une grande terrasse surplombant la montagne.

     

    Youtube

     

    Tours à proximité 

    3.8 km au point de départ

    Suonen- und Panorama-Wanderung hoch über dem Saastal

    ⏱️ 5 h  / ↔ 14 km / ↑ 534 m / ↓ 873 m / ⛰ 2273 m / ☀️ 4/5 / 😀 4/5  (Légende)

    Publié le 07.07.2019 par Traumpfade.ch

    Aussichtsreiche Wanderung von Gspon nach Saas Grund. Grandiose Ausblicke auf die ganz hohen Berge der Schweiz begleiten die Tour. Dom, Täschhorn und etliche weitere 4000er... suite >>

    Estimations 1
    Estimations 1
    fois favorisé 6
    fois favorisé 6
    3.8 km au point de départ

    Höhenwanderung im Antlitz der Walliser 4000er

    ⏱️ 5 h 5 min  / ↔ 14 km / ↑ 513 m / ↓ 852 m / ⛰ 2275 m / ☀️ 4/5 / 😀 4/5  (Légende)

    Publié le 25.04.2013 par René

    Auf der Höhenwanderung von Gspon nach Saas Grund stehen die höchsten der hohen schweizer Berge Spalier. Angeführt wird der Reigen der Berggiganten vom 4545 m hohen Dom. Dazu... suite >>

    Estimations 1
    Estimations 1
    fois favorisé 31
    fois favorisé 31
    5.3 km au point de départ

    Wanderung der Visperi-Suone entlang von Visp nach Brig

    ⏱️ 3 h  / ↔ 12 km / ↑ 282 m / ↓ 257 m / ⛰ 807 m / ☀️ 3/5 / 😀 3/5  (Légende)

    Publié le 05.04.2020 par Saasi

    Aussichtsreiche und teils ausgesetzte Suonenwanderung auf der Schattenseite des Rhonetals von Visp nach Brig. Die Wanderung entlang der ruhigen Visperi Suone führt zu... suite >>

    Estimations 0
    Estimations 0
    fois favorisé 3
    fois favorisé 3
    6.6 km au point de départ

    Wanderung zur Safranhochburg Mund

    ⏱️ 3 h 10 min  / ↔ 9 km / ↑ 481 m / ↓ 250 m / ⛰ 1197 m / ☀️ 4/5 / 😀 4/5  (Légende)

    Publié le 25.04.2013 par René

    Feinsandig, locker lehmig und vorallem trocken muss der Boden sein, damit die Safranpflanze wächst. Ist der Boden zu feucht, verfaulen die Zwiebeln der Krokuspflanze innert... suite >>

    Estimations 1
    Estimations 1
    fois favorisé 22
    fois favorisé 22
    7.0 km au point de départ

    Auf dem Höhenweg Grächen - Saas-Fee hoch über dem Saastal

    ⏱️ 5 h 45 min  / ↔ 17 km / ↑ 896 m / ↓ 1209 m / ⛰ 2381 m / ☀️ 4/5 / 😀 4/5  (Légende)

    Publié le 13.09.2017 par Saasi

    Die Hannigalp oberhalb von Grächen ist mit ihrer wunderschönen Aussicht ins Rhonetal und zum Bietschhorn Ausgangspunkt dieser wunderschönen alpinen Höhenwanderung. Der Weg führt... suite >>

    Estimations 0
    Estimations 0
    fois favorisé 15
    fois favorisé 15