Les participants disent


« Merci infiniment pour cette récompense, je suis super heureuse, je vais faire au mieux pour 2021. »
(Josette Schott, 06.01.2021)


«Wow, was für eine super schöne Überraschung, ganz herzlichen Dank! Damit habe ich nun wirklich nicht gerechnet, Hammer – zumal ich auch sehr gerne für «Euch» schreibe, mich selbst immer wieder inspirieren lasse.»
(Teddy B, 06.01.2021)


Tous les participants >>

Estimations de Traumpfade.ch

26 estimations

 

Estimation du 25.12.2020 (♥♥♥♥♥)

Klimahörpfad Göscheneralp

Son commentaire
Schöne Rundtour mit dem Dammagletscher als Blickfang.

Marché le 12.09.2020

 

Estimation du 31.01.2019 (♥♥♥♥♥♥)

Panoramawanderung hoch über Braunwald

Son commentaire
Kurz und knapp: Ein wirklich grossartiger Panoramaweg, im Winter auch mit Schneeschuhen gehbar.

Marché le 17.11.2018

 

Estimation du 27.01.2019 (♥♥♥♥♥♥)

Rundwanderung Chüebodensee

Son commentaire
Ziemlich steiler Aufstieg mit Blick auf Piz Sardona und Martinsloch. Schöne Rundtour. Einkehr 50m oberhalb des Ampächli.

Marché le 28.07.2018

 

Estimation du 29.01.2019 (♥♥♥♥♥♥)

Bergwanderung hoch über dem Oeschinensee

Son commentaire
Wunderbare Rundtour mit Aussicht zum Doldenhorn,Fründenhorn,Blüemlisalp. Bei Underbärgli können sich Bergerfahrene auf das schmale Band der Unteren Fründenschnur begeben, um die Seerunde komplett zu machen. (In Kürze bei "Traumpfade" zu sehen.

Marché le 14.07.2018

 

Estimation du 21.09.2019 (♥♥♥♥♥)

Wanderung über den Lucendropass und zur Quelle der Reuss

Son commentaire
Ich bin es als Rundtour gelaufen, und musste so die letzten 1,5 km parallel zur Passstrasse gehen. Wer sich daran nicht stört, sollte diese Tour auf jeden Fall machen.

Marché le 08.07.2017

 

Estimation du 31.01.2019 (♥♥♥♥♥♥)

5-Seenweg in Zermatt

Son commentaire
Vermutlich die Mutter der Panoramatouren. Man kann dem Massentourismus ein wenig ausweichen, indem man von Sunnegga hoch geht (machen die Wenigsten), und kurz vor Blauherd den Murmeliweg retour nimmt (schmaler Pfad, laufen die meisten nicht).

Marché le 17.06.2017

 

Estimation du 31.01.2019 (♥♥♥♥♥♥)

Höhenwanderung im Antlitz der Walliser 4000er

Son commentaire
Einem Tip von Einheimischen folgend, bin ich zunächst dem Suonenweg gefolgt, der später auf den Höhenweg trifft. Ein zusätzliches Highlight!!!!

Marché le 10.06.2017

 

Estimation du 27.01.2019 (♥♥♥♥♥)

Bergwanderung Sidelhorn

Son commentaire
Einfach ist die Tour im Gipfelbereich nicht. Blockwerk-Kletterei ist sowohl im Anstieg als auch im Abstieg angesagt.

Marché le 06.05.2017

 

Estimation du 27.01.2019 (♥♥♥♥♥♥)

Bergwanderung hinauf zur Ebenalp

Son commentaire
Sehr schöne Wanderung mit den Höhepunkten Seealpsee,Aescher,Wildkirchli,Säntisblick

Marché le 23.04.2017

 

Estimation du 17.04.2017 (♥♥♥♥♥♥)

Wanderung zur Gisliflue

Son commentaire
Aussichtsreich, abwechselnd, naturverbunden.

Marché le 17.04.2017

 

Estimation du 17.04.2017 (♥♥♥♥♥)

Schneeschuhtour Jänzi Panoramatrail

Son commentaire
Im ersten Teil durch tief verschneiten, verwunschenen Wald, ab dem Jänzi mit traumhaftem Panorama

Marché le 19.02.2017

 

Estimation du 31.01.2019 (♥♥♥♥♥)

Rundwanderung von Noiraigue zum Creux du Van

Son commentaire
Ich habe die Tour von "Champ de Moulin" aus gemacht. So nimmt man die Areuseschlucht mit, ist allerdings deutlich länger (+5km)

Marché le 17.09.2016

 

Estimation du 31.01.2019 (♥♥♥♥♥♥)

Fünf Seen Wanderung Pizol

Son commentaire
Bis gegen Ende Juni hat es noch viele Firnabschnitte, was es für ungeübte schwierig macht. Ansonsten ein Traumpfad par excellence. Der Abstieg geht auf die Knochen.

Marché le 18.06.2016

 

Estimation du 17.04.2017 (♥♥♥♥♥♥)

Wanderung zur Hohe Winde

Son commentaire
Naturverbunden, einsam, oben mit viel Aussicht.

Marché le 16.09.2015

 

Estimation du 31.01.2019 (♥♥♥♥♥♥)

Passwanderung über den Gemmipass ins Berner Oberland

Son commentaire
Wunderbare Höhentour mit Blick auf Wildstrubel (3243m), Rinderhorn (3454m), Balmhorn (3699m), Altels (3678m). Absolutes Muss, ist die Einkehr in Schwarenbach.

Marché le 15.06.2013