Chercher et reserver des hôtels

Logo Booking.com

Autres hôtels >>

Bienvenue dans le Hikebook de wanderungen.ch


Créer un contenu

Créer un contenu

publier par ruhabe le 20.09.2018 23:04

Bäderhorn

Nicht sehr anstrengende Wanderung vom Jaunpass über die Bäderalp hinauf auf's Bäderhorn. Bei Fönlage grandiose 360-Grad Rundsicht auf Eiger, Mönch und Jungfrau, Walliser Gipfel, über die Jurahöhen... Einfach genial!


publié par René le 21.09.2018 08:33

Wir wollten letzte Woche aufs Bäderhorn haben uns dann aber entschieden die Gastlosen-Rundwanderung zu machen. Das Bäderhorn ist aber definitiv noch auf der Wunschliste.

publier par GabrielleMerk le 12.09.2018 12:48

Pächterfamilie Knechtle gibt nach 31 Jahren den «Aescher» auf

Seitdem das Foto des Aescher Wildkirchlis (Alpsteinmassif) auf dem Coverblatt der Zeitschrift "National Geographic: 225 der Erstaunlichsten Orte der Welt" erschienen ist, ist das Bergrestaurant zu einem Touristenmekka geworden. Die jetzigen Pächter können mit der Anzahl Gäste nicht mehr nachhalten, und geben ende Saison 2018 die Pacht auf. So sind halt die Auswirkungen der Medien.... für manche vorteilhaft, für andere nicht so sehr. Wir waren im August an einem Montag dort, konnten kaum einen Sitzplatz finden. Hier ist der Artikel: https://www.tagblatt.ch/ostschweiz/opfer-des-eigenen-erfolgs-paechter-geben-nach-31-jahren-den-aescher-auf-ld.1046345

publier par GabrielleMerk le 12.09.2018 10:00

Ganzes Gebiet Nufenenpass bis Griessee gesperrt

Das ganze Gebiet zwischen dem Nufenenpass und Griessee ist für Wanderer gesperrt. Auf der Schweizmobil Karte zeigt es nur zwei Wege unterhalb von der Motorfahrzeugstrasse zum Dam als gesperrt, aber im ganzen Gebiet sind folgende Schilder zu finden, vermutlich weil an den Wegen gearbeitet wird. Für den Vierquellenweg ist einen Umweg ab Nufenenpass Richtung Obergesteln gemacht worden, aber auf dem "Via Sbrinz" kann man vom Nufenenpass nicht mehr zum Griespass. Man muss den Umweg von der Alpe di Cruina über Capanna Gorno-Gries machen. Siehe auch diesen Link (Bericht vom 17.08.18): https://www.1815.ch/news/wallis/aktuell/wanderwege-am-griespass-bleiben-gesperrt-16934/

publier par Jackie le 08.09.2018 20:51

Herzlichen Dank

Ich möchte mich roke70 anschliessen. Was für eine Überraschung! Das wunderbare Buch mit den tollen Fotos gefällt mir ausserordentlich und bekommt einen besonderen Platz im Büchergestell - merci vielmals!


publié par GabrielleMerk le 09.09.2018 19:54

Und ich auch! Super Fotos, schönes Buch, gut gemacht....

publié par René le 10.09.2018 17:15

Ich habe zu danken. Für all eure Beiträge.

publier par roke70 le 07.09.2018 15:41

Wunderschönes Geschenk

Ich möchte mich bei Rene viele 1000male bedanken. Ein Geschenk aus heiterem Himmel, so macht natürlich das mitmachen aud der Seite noch viel mehr Spass. Vielen vielen Dank


publié par René le 08.09.2018 08:57

Gern geschehen. Und Danke nochmals für deine vielen tollen Beiträge.

publier par René le 30.08.2018 17:04

Berichte Wander-Unfälle häufen sich

In letzter Zeit habe ich auf srf.ch oder auch auf 20min.ch öfters über sogenannte Wander-Unfälle in den Schweizer Bergen gelesen. Natürlich tut es mir für die Betroffenen sehr Leid, aber beim näheren Lesen ist mir aufgefallen, dass die Verunfallten meistens auf nicht markierten Wegen unterwegs waren. Ich finde es schade, dass in den Berichten der Anschein erweckt wird, dass Wandern sehr gefährlich sei. Ich finde man müsste stärker zwischen normalem Wandern (T1 bis T3 auf markierten Wegen), Alpin-Wandern (T4 bis T6) und Bergsteigen unterscheiden. Was meint ihr dazu?


publié par roke70 le 31.08.2018 18:18

am besten liest man keine Zeitung und schaut auch kein TV, die Lügen einem sowieso an , ich sage dir man hat nacher viel weniger unnötige Sorgen oder regt sich auch nicht wegen Sachen auf die nicht wichtig sind. Seit 5 Jahren schaue ich kein TV mehr und lese keine Zeitungen mehr , ich Informiere mich indem ich meine Augen und Ohren offen halte und sehe oder höre was um mich passiert , was wichtig ist wird so oder so an dich rangetragen und der Rest intressiert mich nicht , das Leben wird viel einfacher und schöner ;-)

publier par roke70 le 19.08.2018 09:41

Wander Videos

Da ich mich vor einer Wanderung gerne Informiere wie es da aussieht usw und ich das Internet durchforsche und manchmal nicht sehr viel darüber finde mache ich seit diesem Jahr jeweils ein Video zu den Wanderungen die ich gemacht habe, auch für mich als Erinnerung und meine Freunde die nicht soviel Wandern gehen können oder wollen. Wer sich dafür Intressiert kann sie hier sehen, https://www.youtube.com/channel/UC0Q7SjGVyHQBzCkPNC0jAEA wer mehr Infos möchte kann sich auch gerne bei mir melden

publier par schiruh41 le 17.08.2018 13:30

Fafleralp-Ahnenhütte

eindrucksvolle,wunderschöne aber auch Anspruchsvolle Bergtour.Es lohnt sich beim Grundsee einen Fotohalt zu machen die Berg und Faunawelt spiegelt sich voller Pracht darin.Sehenswert ist auch die Ahnenhütte (für mich Bergschloss) wo es gutes einheimisches Essen gibt, so gestärkt und Energievoll gehts über den Guggistafel wieder zum Ausgangspunkt.Sehr empfehlenswerte Tour

publier par GabrielleMerk le 12.08.2018 12:53

Weg gesperrt Alp Palü (Bernina Pass, Sassal Mason)

Ein vielleicht weniger bekannter Gletschersee, der Lagh da Caralin gegenüber von der Alp Grüm (Nähe Bernina Pass) ist momentan nur von der Süd Seite erreichbar. D.h. die Talseite unterhalb der Sassal Mason ist wegen Bergrutsch bzw. Steinschlaggefahr gesperrt. Eine Notize ist an der Alp Grüm montiert, aber wenn man von der Berninapass Seite oder Sassal Mason startet, dann erfährt man dies erst an der Abzweigung, wo der Weg gesperrt ist.

publier par TomWeb le 10.08.2018 21:13

Super Abkühlung

Wunderbare Tour gemacht oberhalb von der Frutt. Temperatur auf ca. 7-8 grad. Leider hatte es Nebel dies hatte dafür zur Folge das wir mehr oder weniger alleine unterwegs wahren. So konnten wir auch viele Murmeltiere beobachten. Zum Teil war eine ganze Gruppe draussen, gegen 20 Stück.