Hikebook

  • Der Schee kommt!

    Juppie, endlich schneit es in den Bergen. Die Schneeschuhe liegen bereit und freuen sich auf...

Panoramaweg Calancatal (Variante)

Landarenca - Arvigo und Braggio - Bersach - Cauco

Route Infos | Tour Ratings (0) | Tours in the Vicinity

Panoramaweg Calancatal (Variante)

Landarenca - Arvigo und Braggio - Bersach - Cauco

Published/updated on 18.06.2018 by GabrielleMerk | 15524 points
 | Date of Tour: 22.11.2017 | Favourite Entries (6) 

Das wilde und abgelegene Calancatal in einem südlichen Arm des Kantons Graubünden hat sich seinen Namen wohl verdient: "Calanca"... read more >>

Das wilde und abgelegene Calancatal in einem südlichen Arm des Kantons Graubünden hat sich seinen Namen wohl verdient: "Calanca" bedeutet nämlich "steil". Von Grono im Mesolcino, von wo aus man in das Tal hochfährt, ist kaum zu erkennen dass hier ein Tal existiert.

Wie in vielen dieser engen, abgelegenen Tälern, haben die Bergbauern seit 700-800 Jahren die Berghänge bewirtschaftet, aber dauerhafte Einwohner hat es in der Zwischenzeit viel weniger als früher.

Das Tal öffnet sich mehr gegen hinten wo die Dörfer Augio und Rosso sich befinden, aber weiter vorne ist es sehr steil und einige Siedlungen auf hohen sonnigen Terrassen (z.B. Landarenca und Braggio) sind nur zu Fuss oder mit Luftseilbahnen zu erreichen.

Der "offizielle" Panoramaweg Calancatal führt in zwei Stunden von Braggio nach Selma, aber weil man die günstigen Seilbahnen benützen kann (4 Fr. pro Fahrt) erspart man sich Zeit mit Aufsteigen und kann am selben Tag die andere Talseite, nämlich das sehr schöne, ruhige, autofreie Dorf Landarenca auch anschauen. Beide Talseiten können somit als Rundwanderung besucht werden, egal welche Seite zuerst besucht wird. Insgesamt mit Luftseilbahnfahrten und Dorfbesuchen braucht man ca. 4 Stunden.

An der Bergstation der Seilbahn in Landarenca hängt eine sehr interessante "Dorf Einführung" auf Deutsch geschrieben. Unter anderem ist es interessant zu lernen, dass diese Gemeinde, zusammen mit Zürich, die erste war, die das Frauenstimmrecht in den 60er Jahren einführte.

Der Weg von Landarenca nach Arvigo hinunter schlängelt sich durch typische "Tessiner" wälder, z.T. steil aber meist gut zu begehen. Auf der Braggio Seite führt der Weg durch einen schönen Lärchenwald mit weichem Waldboden, dann in ein tiefes Seitental hinein, und nachdem man die Siedlung Bersach erreicht hat, kann man wieder steil nach Selma hinunter oder weniger steil nach Cauco und von dort mit Bus oder zu fuss nach Selma zurück (ca. 30 Minuten länger).

Wer lieber berghoch wandert, kann natürlich auch andersrum laufen, und die Luftseilbahnen für die Talfahrt verwenden (z.B. in Arvigo anfangen und nach Landarenca bergauf gehen, gleicherweise von Selma nach Braggio). Man muss natürlich mit mehr Zeit rechnen.

Published/updated on 18.06.2018 by GabrielleMerk | 15524 points
 | Date of Tour: 22.11.2017 | Favourite Entries (6)

Route Infos

Region
Graubünden
Time Required
3 hours 30 minutes
Distance
10 km
Ascent
270 m
Descent
1030 m
Max. Altitude
1495 m
Min. Altitude
820 m
Season Start / Season End
May - November
Level of Difficulty (Hiking)
Panorama
Experience
Points of Interest
Auto-freies Dorf Landarenca, Sonnenterasse Braggio.
Starting Point
Landarenca, bzw. Selma Talstation
Starting Point with Public Transport
Destination
Cauco
Return with Public Transport
Places to Eat
Landarenca, Braggio, Selma
Things to Note
Restaurant in Landarenca offen am Wochende. Ristorante Al Pont in Selma Montags geschlossen. In Braggio ist ein kleines Lebensmittelgeschäft Nähe Luftseilbahnstation // Auf der Routenkarte hier ist die Luftseilbahn Arvigo-Braggio eingezeichnet um die zwei Strecken zu verbinden. Diese Strecke wird aber nicht zu Fuss gemacht. // Aufstieg und Abstiegswerte sind gesamtwerte für beide Strecken // Die Fahrt mit beiden Bahnen kostet je 4 Fr. einfacher Weg, und wird an der Talstation an einem Automaten bezahlt.

Details about the route 

Are you interested in hiking the tour described above? Log in or register for free to get access to all the details for a successful hike.

  • Detailed map with traced route on SwissMobility map, including elevation profile
  • GPS file for download
  • Route description in text form
  • Printable tour description

 

 

Tour Ratings 

Write a short description of the completed tour that would be useful to other hikers. This helps us to continually improve the quality of our tour suggestions.

 

 

Tours in the Vicinity 

10.8 km from Starting Point

Themen-Wanderung bei Lodrino im Ticino-Tal

4 hours 15 minutes  / ↔ 13 km / ↑ 551 m / ↓ 551 m

Rundwanderung mit einem Besuch bei den Befestigungsanlagen LONA, die vor und während dem 2. Weltkrieg im Ticino-Tal gebaut wurden. Die Anlagen sollten feindliche Truppen aus dem... more >>

Tour Ratings 1
Tour Ratings 1
Favourite Entries 15
Favourite Entries 15
14.6 km from Starting Point

Rundwanderung hoch über dem Val Malvaglia

3 hours 10 minutes  / ↔ 7 km / ↑ 663 m / ↓ 663 m

Panoramareiche Bergwanderung von Dagro hinauf zum Capanna Prou und wieder zurück. Das kleine Bergdorf Dagro liegt auf einem sonnige Plateau hoch über dem Val Malvaglia und über... more >>

Tour Ratings 0
Tour Ratings 0
Favourite Entries 16
Favourite Entries 16