Participate and collect points

With a free account in myWanderungen you can earn points and benefit from many attractive privileges.

myWanderungen >>

Tour Reviews for Hiked Tours

Sehr schöne Wanderung talabwärts! Daher auch mit Kinder gut machbar!

Hiked on 17.09.2018 by gelk

Talwanderung im Meiental

5/6 (reviewed on 24.09.2018)

Sehr schöne Wanderung talabwärts! Daher auch mit Kinder gut machbar!

Ich habe diese kurze tolle Wanderung nicht im Winter gemacht! Es war aber auch so eine...

Hiked on 16.09.2018 by gelk

Winterwanderung rund um den Arnisee

5/6 (reviewed on 24.09.2018)

Ich habe diese kurze tolle Wanderung nicht im Winter gemacht! Es war aber auch so eine tolle Wanderung. Auch wenn es nicht strahlend schön war und wir uns einmal ein bischen verlaufen hatten.

Ich habe die Wanderung mit Hund und Kleinkind im Wanderrucksack gemacht! Allerdings nur...

Hiked on 21.09.2018 by gelk

Höhenwanderung auf dem Walenpfad

6/6 (reviewed on 24.09.2018)

Ich habe die Wanderung mit Hund und Kleinkind im Wanderrucksack gemacht! Allerdings nur eine Teilvariante des Walenpfads! Wir sind bei der Bergstation Chrühütte gestartet und dann hoch über dem Gasthaus Urnerstaffel ( empfehlenswert! ) zur Alpwirtschaft Oberfeld ( noch empfehlenswerter! ) und wieder zurück zum Bannalpsee gewandert! Wegen den vielen guten beizli hatten wir dafür, aber auch 4 -5 h.

Ich habe die Wanderung mit Hund und Kleinkind im Wanderrucksack absolviert. Daher ist...

Hiked on 18.09.2018 by gelk

Klimahörpfad Göscheneralp

6/6 (reviewed on 24.09.2018)

Ich habe die Wanderung mit Hund und Kleinkind im Wanderrucksack absolviert. Daher ist die Zeitangabe auch nicht relevant. ( 7 h inkl. vielen Pausen ) Ich würde sowieso mindestens 4 h einberrechnen, da es doch viel zu bestaunen gibt. Wir Haben die Wanderung in die entgegengesetzte Richtung gemacht. Da ist der See erst nach dem Aufstieg sichtbar. Empfehlenswert!

Ich habe die wanderung mit mit hund und kleinkind im wanderrucksack absolviert! Für den...

Hiked on 22.09.2018 by gelk

Wanderung von Kandersteg hinauf zum Oeschinensee

5/6 (reviewed on 24.09.2018)

Ich habe die wanderung mit mit hund und kleinkind im wanderrucksack absolviert! Für den Abstieg habe ich allerdings die Seilbahn genommen, da das Zusatzgewicht ziehmlich in die Knie geht! Es war eine sehr schöne Wanderung. Vor allem weil es Nebel hatte, und es erst aufklarte als ich im Rest. Sennehütte sass. ( Bild ) Ich würde sowieso die Restaurants am See meiden, weil sie doch ziehmlich überteuert sind. Wenn man den Touristen aus dem Weg gehen will sowieso!

Großartige Bergwelt,tolles Panorama sehr schön jetzt im September der Herbstenzian und...

Hiked on 22.09.2018 by schiruh41

Wanderung Horizontweg

6/6 (reviewed on 22.09.2018)

Großartige Bergwelt,tolles Panorama sehr schön jetzt im September der Herbstenzian und die Silberdistel zeigen ihre volle Pracht am Wegrand auch die Heidelbeerstauden zeigen sich in den Herbstfarben

Damit für uns das Verhältnis Reise-/Wanderzeit stimmte, begannen wir die Wanderung in...

Hiked on 15.07.2016 by Roru

Höhenroute von Bürchen nach Törbel

6/6 (reviewed on 22.09.2018)

Damit für uns das Verhältnis Reise-/Wanderzeit stimmte, begannen wir die Wanderung in Eischoll. (Bergstation der Luftseilbahn ab Raron.) Wanderzeit über Unterbäch nach Bürchen: 1.5 Std.. Allerdings gefiel uns der Weg von Bürchen nach Törbel besser als der erste Teil, da er fast ausschliesslich durch ein abwechslungsreiches unbesiedeltes Gebiet führt. (Die Bewertungsnote bezieht sich auf die beschriebene Tour ab Bürchen.)

Randonnée plaisante dans les paysages jurassiens de forêts, de prés et pâturages....

Hiked on 20.09.2018 by alainrouiller

Randonnée à la tour de Moron

5/6 (reviewed on 21.09.2018)

Randonnée plaisante dans les paysages jurassiens de forêts, de prés et pâturages. L’impossibilité d’accéder à la Tour Moron en voiture est un plus certain pour les randonneurs. Rando pas difficile sur un sentier de bonne qualité.

Alpaufzug, ein grandioses Erlebnis, mit den Kühen am frühen Morgen loszulaufen und mit...

Hiked on 23.06.2018 by ruhabe

Aufstieg an den Fällen vorbei zur Engstligenalp

6/6 (reviewed on 20.09.2018)

Alpaufzug, ein grandioses Erlebnis, mit den Kühen am frühen Morgen loszulaufen und mit den ersten Sonnenstrahlen oben auf der Engstligenalp anzukommen! Kann ich jedem empfehlen.

Ab Stechelberg via Trachsellauenen hinzufügen Obersteinberg, hier etwas konsumieren und...

Hiked on 29.07.2018 by ruhabe

Bergwanderung zum Oberhornsee

6/6 (reviewed on 20.09.2018)

Ab Stechelberg via Trachsellauenen hinzufügen Obersteinberg, hier etwas konsumieren und weiter zum Hornsee. Wunderschöne anstrengende Tour mit grandioser Aussicht.

Der Abstecher zum Gipfel von Monte Tamaro lohnt sich zu machen, obwohl die Wanderung...

Hiked on 24.10.2014 by GabrielleMerk

Höhenwanderung vom Monte Tamaro zum Monte Lema

6/6 (reviewed on 19.09.2018)

Der Abstecher zum Gipfel von Monte Tamaro lohnt sich zu machen, obwohl die Wanderung sich dann um ca. 45 Minuten verlängert. Die 360-Grad Aussicht ist aber spektakulär. Wirklich tolle Wanderung, allerdings als man denkt das Ziel is zum Greifen nah, wird man mit einem letzten Abstieg und Aufstieg überrascht. Auch zu beachten: Die Monte Lema Bahn fährt nicht zwischendurch wenn viele Leute sind, und man muss erwarten lange anzustehen.

Wir haben diese Wanderung schon zwei Mal gemacht, das erste Mal in Walenstadtberg...

Hiked on 29.12.2015 by GabrielleMerk

Wanderung am Fuss der Churfirsten

5/6 (reviewed on 19.09.2018)

Wir haben diese Wanderung schon zwei Mal gemacht, das erste Mal in Walenstadtberg angefangen, so spart man sich den Aufstieg. Das zweite Mal in Quinten gestartet und ganz bis nach Walenstadt. Hat uns sogar besser gefallen, da der steile Aufstieg durch den Wald auf Bergwegen ist schnell gemacht. Der Uferweg zwischen Quinten und Au ist besonders schön, und auch das Stück oberhalb von den Weinbergen. Auch schön ist die Wanderung von Quinten nach Weesen.

Vor Jahren habe ich diese Rundtour kennen gelernt, indem ich mit einer Gruppe...

Hiked on 26.08.2018 by tigerduck

Rundwanderung von Noiraigue zum Creux du Van

6/6 (reviewed on 18.09.2018)

Vor Jahren habe ich diese Rundtour kennen gelernt, indem ich mit einer Gruppe mitgegangen bin. Dieses Mal habe ich eine Gruppe zur Felsenarena geführt. Neben dem Naturspektakel war ein weiteres Highlight, dass wir vier junge Steinböcke gesehen haben. Bei der Ferme Robert haben wir einen Zwischenstopp eingelegt und am Bahnhof Noirague Spezialitäten mit Absinth eingekauft.

Eigentlich wollten wir am Sonntag auf dem Simplonpass wandern, aber das Wetter war...

Hiked on 16.09.2018 by tigerduck

Höhenwanderung vom Jaunpass über den Hundsrügg

5/6 (reviewed on 18.09.2018)

Eigentlich wollten wir am Sonntag auf dem Simplonpass wandern, aber das Wetter war gemäss Wetterbericht auf dem Jaunpass besser. Eine schöne Wanderung mit tollen Aussichten und am Ende ein Bergrestaurant. Was will man mehr?

Am Wandertag war es leider sehr neblig. Ich möchte aber auf jeden Fall die Tour bei...

Hiked on 02.09.2018 by tigerduck

Gipfelwanderung zum Moléson

5/6 (reviewed on 18.09.2018)

Am Wandertag war es leider sehr neblig. Ich möchte aber auf jeden Fall die Tour bei besserer Sicht nochmals machen! Beim Bahnhof in Gruyère gibt es eine Fromagerie. Ein Besuch lohnt sich!

Mein absoluter Lieblingsplatz dieser Wanderung befindet sich beim Runterlaufen nach...

Hiked on 22.07.2018 by Plaffeien

Wanderung vom Schwarzsee zum Fuchses Schwyberg

5/6 (reviewed on 18.09.2018)

Mein absoluter Lieblingsplatz dieser Wanderung befindet sich beim Runterlaufen nach Schwarzsee. Ab Gipfel Schwyberg 1,2km und 184 Höhenmeter tiefer nach ca. 20 Minuten. Hier hat man die schönste Aussicht auf Schwarzsee mit Picknick Sitzgelegenheit (siehe Foto). Wer nur diese Top-Aussicht geniessen will, läuft beim Restaurant SchwarzseeStärn die Quartierstrasse hinauf (später wirds dann zum Wanderweg). Bis Panoramaplatz 3,5km mit 390 Höhenmeter in ca 90 Minuten

Wer die Tour noch ein wenig ausweiten möchte empfehle ich bei der Alphütte...

Hiked on 16.09.2018 by Plaffeien

Panorama-Wanderung hoch über dem Schwarzsee

5/6 (reviewed on 18.09.2018)

Wer die Tour noch ein wenig ausweiten möchte empfehle ich bei der Alphütte Unteri/Steinige Rippa den Wanderweg nach links oben übers Grat der Recardets zu nehmen. Der Übergang liegt 100m höher als die Alphütte. Auf der Gratrückseite ist der Weg an einer schwierigen Stelle mit einer soliden Metalltreppe versehen. Der Weg bis Parkplatz Gypsera verlängert sich so um 3,5km (die Gesamttour wird um 1/3 länger). Der Abstecher ins nächste Tal lohnt sich aber

Wir sind beim Gros Plané gestartet und haben den längeren Weg "aussenrum"...

Hiked on 15.09.2018 by cadosi

Gipfelwanderung zum Moléson

5/6 (reviewed on 18.09.2018)

Wir sind beim Gros Plané gestartet und haben den längeren Weg "aussenrum" gewählt. Eine schöne Tour und bei diesen Sommertemperaturen sind wir auch ins Schwitzen geraten. Am Anfang hat es Naturwege, dann ein Stück asphaltiert und dann wieder Naturwege. Teilweise hat es recht steile Abschnitte dabei. Die Aussicht ist schon während dem Wandern fantastisch. Leider war der oberste Zipfel des Moléson im Nebel und so blieb uns der 360° Ausblick verborgen. Schade....aber ein Grund nochmals hinzugehen.

Ausgezeichnete Rundtour die wir bald nochmals machen werden, aber dann in der anderen...

Hiked on 05.08.2015 by GabrielleMerk

Klimahörpfad Göscheneralp

6/6 (reviewed on 17.09.2018)

Ausgezeichnete Rundtour die wir bald nochmals machen werden, aber dann in der anderen Richtung. Definitiv 4 Stunden. Uebrigens wird der See alle 10 Jahre geleert um die Maschinen und den Damm zu kontrollieren, da kann man die Ueberreste des Dorfs sehen, das damals überflutet werden musste. Es sind mehr Fotos anzuschauen an der englischen Version dieser Tour, die ich geschrieben habe: https://goo.gl/kAB1ai

Wenn das Wetter in den Bergen unsicher ist, oder es ist noch zu früh in der...

Hiked on 18.08.2015 by GabrielleMerk

Easy Walk along Lungern Lake

4/6 (reviewed on 17.09.2018)

Wenn das Wetter in den Bergen unsicher ist, oder es ist noch zu früh in der Wandersaison, ist dies eine perfekte Wanderung um frische Luft zu holen und den wunderschönen türkisfarbenen Lungernsee zu geniessen. Nicht zu lang, nicht anstrengend aber auch nicht langweilng, besonders wenn man den Wasserfall auch besuchen geht.

Intressanter Anfang des Höhenweges sehr viel Abwechslung . Baden ist auch eine sehr...

Hiked on 15.09.2018 by roke70

Auf dem Jurahöhenweg von Baden nach Brugg

5/6 (reviewed on 17.09.2018)

Intressanter Anfang des Höhenweges sehr viel Abwechslung . Baden ist auch eine sehr schöne Stadt mehr Leute unterwegs als sonst auf dem Höhenweg

Sehr schöne Wanderung die einem doch auch fordert , Rest.Howacht im moment geschlossen...

Hiked on 16.09.2018 by roke70

Gratwanderung über die Lägeren

5/6 (reviewed on 17.09.2018)

Sehr schöne Wanderung die einem doch auch fordert , Rest.Howacht im moment geschlossen , Verpflegung selbst mitnehmen oder am Anfang oder am Schluss in ein Rest gehen .

Das ist eine sehr eindrucksvolle aber nicht gefährliche Wanderung. Die Aussicht in die...

Hiked on 08.10.2015 by GabrielleMerk

Wanderung auf dem Massaweg

6/6 (reviewed on 16.09.2018)

Das ist eine sehr eindrucksvolle aber nicht gefährliche Wanderung. Die Aussicht in die Schlucht ist beeindruckend, und natürlich wenn mann aus der Schlucht ins Rhonetal kommt hat man bis nach Ried einen wunderbaren Panoramablick in das Rhonetal. Auch der Aufstieg von Blatten durch den couloir zwischen den Felsen ist speziell. Und vor dem Start sollte man sich wirklich das hübsche Dorf Blatten anschauen

Sehr schön unterhalb vom Schrattenfluh zu laufen. Ja, der Abstieg war dann zum Teil...

Hiked on 25.10.2015 by GabrielleMerk

Wanderung von der Marbachegg zum Kemmeriboden

5/6 (reviewed on 16.09.2018)

Sehr schön unterhalb vom Schrattenfluh zu laufen. Ja, der Abstieg war dann zum Teil recht steil. Aber dann kann man sich am Ziel mit Meringga und Schlagrahm verwöhnen. Vielleicht nicht gerade am Sonntag.

Schöner, aber schweisstreibender Aufstieg. Leider war über Frinvillier relativ lang der...

Hiked on 14.09.2018 by Roru

Bergwanderung über den Geissrücken hinauf zum Jurahaus

5/6 (reviewed on 15.09.2018)

Schöner, aber schweisstreibender Aufstieg. Leider war über Frinvillier relativ lang der Autobahn-Verkehr zu hören. - Wie schon vor gut 15 Jahren (damals Chasseral - Frinvillier) sind wir kaum jemandem begegnet. - Einkehren unterwegs: Mét. d'Evilard; das Jurahaus SAC ist nur an Wochenenden geöffnet.

Nebst den vielen Kletterern (über 800 Routen) bietet diese Wanderung vor allem...

Hiked on 12.09.2018 by Plaffeien

Panoramawanderung rund um die Gastlosen

6/6 (reviewed on 15.09.2018)

Nebst den vielen Kletterern (über 800 Routen) bietet diese Wanderung vor allem abwechslungsreiches Terrain an. Meine Variante verläuft im Uhrzeigersinn und endet im Tal. Gesamtstrecke verlängert sich so um 3km oder knapp 1h. Ab Soldatenhaus kurz nach "Buvette des Sattels" zweigt der Wanderweg rechts in die Wiese ab um kurz darauf im Wald zu verschwinden. Die nächsten 2km bis zum Talboden befinden sich im Schatten auf einem sehr gut gepflegten Wanderweg im Wald (siehe Foto). Unten 15' bis Parkpla