Unser Premium-Partner


Beratungsstelle für Unfallverhütung bfu 

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: Anfang Dezember 2018

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

Wanderparadies Tiroler Wipptal

0 % Massentourismus, dafür 100 % Tirol - nur wenige Kilometer südlich von Innsbruck.

Wanderparadies Tiroler Wipptal
 
Stapfen Sie durch naturbelassene Winterlandschaft von diesem Paradies für Wanderer südlich von Innsbruck. In den Tuxer-, Zillertaler- und Stubaier-Alpen kann aufgrund des nicht vorhandenen Massentourimus die ruhige Atmosphäre zu Entschleunigung und Entspannung bestens genutzt werden. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt - von Sport in den Bergen bis zum sanften Winterwandergenuss.

© Wipptal in Tirol © Wipptal in Tirol © Wipptal in Tirol

Natur gibt es hier im Überfluss! In den Schutzgebieten mit großen Bergseen kann die kalte Jahreszeit von der sanften Seite erlebt, frische Bergluft eingeatmet und der Winterzauber pur genossen werden!

Das Wipptal wurde vom bekannten GEO-Magazin aufgrund des nachhaltigen Tourismus in den urigen Seitentälern und kleinen Dörfern ohne Massentourismus auf die Top 10 der Trendreiseziele-Liste gesetzt!


Aufwärmen und kulinarisch verwöhnen lassen

Einige urige Hütten und Almen haben auch in den Wintermonaten ihre Türen geöffnet. Dort kann man sich bei einer Tasse heißen Tee oder Glühwein nach einer Winter- oder Schneschuhwanderung aufwärmen und mit regionalen Köstlichkeiten stärken.


Das Wipptal und seine Seitentäler

Das Gschnitztal im Winter

Das sonnige Gschnitztal in den Stubaier Alpen

Im Gschnitztal, einem westseitigen Seitental des Wipptales, findet der Wanderer im Winter zahlreiche Routen, auch ansprechendes Langlaufen abseits der Massen und vor allem köstliche Einkehr in hochwertigen Gasthöfen und Jausenstationen.

Die Kirche von Obernberg im Winter.

Obernberg - das Tal der Ruhe in Tirol

Schöne, sehr variantenreiche Wanderungen im Landschaftsschutzgebiet der Brenner Berge in Tirol für Groß und Klein, Winterwanderer und motivierte Schneeschuh-Gipfelwanderer.

Genusstriathlon im Navistal

Navistal - Wandern im Tal der Liebe

Das Navistal wird von Einheimischen gerne „das Tal der Liebe“ genannt und ist aufgrund seiner Ost-West-Lage ausgesprochen sonnig. Vor allem beliebt ist das Navistal bei Wanderern und Skitourengehern, da der schöne und sanfte Talkessel mit den Almgebieten im hinteren Navistal ein idealer Ausgangspunkt für Touren ist.