Anzeige

Erfahren Sie mehr über Content-Teaser Kampagnen auf wanderungen.ch >>

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 23.08.2018

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

Wanderungen entlang von Seen

Publiziert am 15.04.2017

Die Schweiz gilt als Land der Seen. Zählt man die Bergseen mit, so sind es weit über 1'000. Der grösste ist mit einer Fläche von 580 km2 der Genfersee gefolgt vom Bodensee (536 km2). Der flächenmässig grösste See, der ganz in der Schweiz liegt, ist der Neuenburgersee (215 km2). An vielen Seen der Schweiz lässt es sich natürlich auch herrlich wandern.

Wanderweg am Walensee

Einige Seen, wie zum Beispiel der Pfäffikersee, der Hallwilersee oder der Silsersee, lassen sich problemlos in einem Tag umwandern. Für andere Seen-Umwanderungen benötigt man schon mehrere Tage. Am Vierwaldstättersee, am Zürichsee oder auch am Thunersee bestehen dafür extra ausgeschilderte Mehrtages-Wanderrouten. Meistens lohnt es sich aber, einfach einen besonders schönen Abschnitt eines Sees zu erwandern.


Tages-Wanderungen entlang von Seen

See-Rundwanderungen

Seeufer-Wanderungen

Panorama-Wanderungen


Mehrtages-Wanderrouten an und um Seen


Bildstrecke

Rebenweg am Bielersee Wanderung mit Blick auf den Lago di Lugano Uferweg am Hallwilersee Wanderweg am Lac de Joux
Wanderweg am Lac des Taillères Wanderweg am Pfäffikersee Wanderweg am Thunersee Wanderweg hoch über dem Vierwaldstättersee