Toptouren des Monats

Toptouren des Montats

Panorama-Wanderungen
50 atemberaubende Panorama-Wanderungen in der Schweiz gibt es jetzt auf wanderungen.ch zu entdecken ... >>

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 19.09.2019

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

Wandern in St. Moritz – Wanderrouten, Unterkünfte und Aktivitäten

Wenn wir St. Moritz hören, denken wir meistens an schickgekleidete Menschen und Luxushotels. Der Ferienort, der im Hochtal Engadin liegt, bietet aber noch viel mehr als das. Das Gebiet rund um St. Moritz bietet Freizeitaktivitäten für jedermann. Freue dich beim Wandern in St. Moritz auf grüne Wiesen oder schneebedeckte Landschaften.

Der Hahnensee bei St. Moritz ist ein beliebtes Wanderziel.

Wer etwas mehr Action mag, kann dem Wintersport frönen oder eine Tour mit dem Mountain Bike machen. Auch Indoor-Aktivitäten gibt es rund um St. Moritz zur Genüge: Kehre in einem der erstklassigen Restaurants ein, leg einen Wellness-Tag ein oder besuche zum Beispiel das Casino St. Moritz, das Glücksspielfans aus aller Welt begeistert. In dem beliebten Feriengebiet kommt garantiert jeder auf seine Kosten.


Das ganze Jahr über Wandern in St. Moritz

Im Sommer wie auch im Winter finden sich in St. Moritz tolle Wanderrouten, die Natur pur versprechen. Das Hochtal ist wahrlich ein Paradies für Wanderfans. Besonders spannend sind dabei die Gegensätze, die in dieser Region vorzufinden sind: Sanfte Bergspitzen liegen hier direkt neben grossen Gletschern, gefolgt von klaren Seen und grünen Wiesen.

Schöne Wanderrouten in St. Moritz führen dich etwa durch Corviglia, um den Piz Nair oder per Seilbahn zum Muottas Muragl. Auch der Schweizer Nationalpark präsentiert dir unberührte Natur, die ihresgleichen sucht. Allein in dem Park kannst du 20 verschiedene Wanderrouten nutzen. Insgesamt erwartet dich eine Strecke von 80 km, die du zurücklegen kannst.

Doch nicht nur die Panoramawanderungen sind empfehlenswert, auch alternative Pfade und Wege darfst du gern erkunden. Nutze dafür eine interaktive Wanderkarte, die dich durch das gesamte Gebiet führt und alle vorhandenen Wege aufzeigt.


Wellnessangebote, die zum Entspannen einladen

Erst in den letzten Jahren hat sich St. Moritz zum Ferienort für die Schönen und Reichen gemausert. Ursprünglich galt die Gegend als Kurort mit Heilbad, was du auch auf den Dorfführungen durch die Gegend lernen kannst.

Die Wellnessangebote in St. Moritz sind grenzenlos: Freue dich in den Hotels und Wellnessanlagen auf beruhigende Musik, vielseitige Sportangebote, Massagen, Saunen und Whirlpools. Hier gibt es nichts, was es nicht gibt. Mitunter müssen Besucher ein wenig tiefer in die Tasche greifen, doch auch für den kleineren Geldbeutel gibt es das ein oder andere Angebot.


Viele Restaurants und Bars

Egal, ob du zum Wandern nach St. Moritz kommst oder im Winter die Skigebiete erkunden möchtest: Am Ende des Tages gibt es kaum etwas Schöneres, als den Tag entspannt ausklingen zu lassen. Bist du neben einer guten Massage oder einer Runde im warmen Pool ausserdem auf der Suche nach kulinarischen Köstlichkeiten oder einem Getränk zum Feierabend, hast du in St. Moritz ebenfalls alle Möglichkeiten. Du kannst sowohl die traditionelle Küche als auch internationale Gerichte geniessen und auch an gemütlichen Bars mangelt es in dem Ferienort nicht. Ein Abstecher in eines der Panorama-Restaurants ist ebenfalls mehr als empfehlenswert, um die tolle Landschaft bei einem guten Glas Wein und einem leckeren Dinner zu geniessen.


Unterkünfte in verschiedenen Preisklassen

St. Moritz ist bekannt für seine Luxushotels und teure Urlaube. Du findest deshalb viele erstklassige 5-Sterne-Hotels in der Gegend. Diese überzeugen nicht nur mit einem guten Service und Hotelzimmern mit atemberaubendem Ausblick, sondern auch mit zusätzlichen Wellness- und Freizeitangeboten.

Wer es lieber etwas günstiger mag, kann auch in einem einfacheren Hotel unterkommen, die trotzdem ein schönes Ambiente und einen guten Service bieten. Auch Hostels gibt es in St. Moritz, sodass man auch mit kleinem Geldbeutel eine gute Zeit erleben kann.


Wie ist St. Moritz zu erreichen?

Engadin und St. Moritz sind nicht ganz unkompliziert zu erreichen, zumindest nicht mit dem Flugzeug. Den nächsten Flughafen, den du für die Anreise per Flugzeug nutzen kannst, ist der in Zürich. Wenn du das nötige Kleingeld hast, kannst du anschließend mit dem Mietwagen weiterfahren. Alternativ lässt sich St. Moritz natürlich auch mit dem eigenen Auto erreichen.

Ein Zug führt ebenfalls nach St. Moritz. Der Zug ist nicht nur vergleichsweise günstig, sondern bietet bereits das erste Highlight auf der Reise. Die Strecke führt durch die malerische Landschaft und macht direkt Vorfreude auf gemütliche Almhütten, die tollen Seen und die atemberaubenden Berge. Lehne dich einfach zurück und geniess die Fahrt.


Garantiert keine Langeweile in St. Moritz

Ein Ausflug nach St. Moritz ist zu jeder Jahreszeit empfehlenswert. Im Sommer ist das Wandern in St. Moritz sehr beliebt, auch Radsportfans kommen auf ihre Kosten. Im Winter kannst du ebenfalls wandern oder aber eines der Skigebiete besuchen.

St. Moritz bietet darüber hinaus nicht nur eine einzigartige Landschaft, die allein schon einen Besuch wert ist, sondern auch viele andere Freizeitaktivitäten, die das Gebiet so interessant machen: Entspanne dich, indem du einen entspannten Wellnesstag einlegen. Besuche anschliessend eines der ausgezeichneten Restaurants oder rustikalen Gaststätten, geniesse alkoholische wie auch unalkoholische Wohlfühlgetränke und lasse dich von dem Zauber der Region anstecken.


Spass im Casino St. Moritz

Auch dieses Highlight soll hier nicht unerwähnt bleiben: Wer Lust nach ein wenig Glanz und Glamour verspürt, der sollte dem Casino St. Moritz einen Besuch abstatten. Das Casino ist Teil des Kempinski Hotels und damit gut erreichbar. Dass hier Unterhaltung auf dem höchsten Niveau geboten wird, versteht sich von selbst: Es erwarten dich spannende Tisch- und Kartenspiele sowie gute Getränke und erstklassiges Essen. Das Casino ist fast das ganze Jahr über für dich geöffnet, allein im Mai und November musst du leider auf den Nervenkitzel am Roulette-Tisch verzichten.

Denke ausserdem daran, dich bei einem Besuch entsprechend schick zu kleiden, denn das macht einen glamourösen Casinoabend perfekt und gepflegte Kleidung ist ein Muss. Wanderrouten entlang vieler Casinos in der Schweiz und Österreich gibt es zuhauf. Mit den Wanderschuhen kommt man aber nicht so locker in eine Spielbank – denn das ist ein echtes Casino mit allem Schnickschnack und eben kein Online-Casino. Du kannst auf CasinoPilot24.com mehr über österreichische Casinos erfahren. In der Schweiz bleibt es dabei, dass Spielbank und Glamour untrennbar vereint sind. St. Moritz ist der Ort der Schönen und Reichen, bietet aber auch den Normalsterblichen eine erholsame Natur mit allerlei Wanderrouten.

In und um St. Moritz kannst du das ganze Jahr über viel erleben, langweilig wird es hier nicht. Egal, ob du naturverbunden bist oder eher zum Entspannen im Hotel mit Panoramablick in die Gegend reist: St. Moritz ist ein Ort für jeden, der Erholung sucht. Du kannst das Hochtal das ganze Jahr über bereisen und dich dabei auf diverse Outdoor- wie Indoor-Aktivitäten freuen. Wandern in St. Moritz macht ebenso viel Spass wie eine ausgiebige Fahrradtour, eine Runde auf dem Snowboard oder eine entspannte Massage in einem der Luxushotels. Auch Nachtschwärmer kommen auf ihre Kosten, denn Bars, Restaurants und das berühmte Casino St. Moritz sorgen am Abend ebenfalls für genügend Unterhaltungsmöglichkeiten.