Ein Hotel suchen und buchen

Logo Booking.com


Weitere Wander-Hotels

Toptouren des Monats

Toptouren des Montats

Entdecke jeden Monat Vorschläge für wunderschöne und spannende Wanderungen ... >>

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 08.10.2020

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

  • Alpenpanorama-Weg (Route 3)

    Alpenpanorama-Weg (Route 3)Der Alpenpanorama-Weg führt von Rorschach am Bodensee auf panoramareichen Wanderwegen entlang der Voralpen bis nach Genf. Wie der Name vermuten lässt, bietet der Alpenpanorama-Weg viele wunderschöne Ausblicke auf die Gipfel der Alpen. Aber auch Einblicke in die Landschaften im Mittelland und Ausblicke auf den Jurabogen kommen nicht zu kurz.

    Der Alpenpanorama-Weg hält was sein Name verspricht.

    Die Alpenpanorama-Weg startet in Rorschach am Bodensee und führt durch's Appenzellerland und das Toggenburg in die Zentralschweiz. Von dort geht es weiter durch das Emmental, und das Schwarzenburgerland ins Greyerzerland. Entlang der Riviera am Lac Léman erreicht man schliesslich die Weltstadt Genf. Die Route verläuft hauptsächlich in den landwirtschaftlich geprägten Voralpen, wo traditionellerweise Milchwirtschaft betrieben wird. Kühe auf der Weide und Käsegerichte in den Bergwirtschaften sind denn auch zwei allgegenwärtige Begleiter auf dem Alpenpanorama-Weg. Am Lac Léman dominiert die Weinkultur.


    Der Alpenpanorama-Weg in Kürze

    • Strecke: Rorschach - Genf oder umgekehrt
    • Gesamtlänge: 510 Kilometer
    • Höhendifferenz: 18'500 m
    • 30 Etappen
    • Charakter: Wanderwege (T1), einige Bergwanderwege (T2)

    Die Etappen

    Etappe 1, Rorschach–Trogen

    Länge: 17 km
    Wanderzeit: 6 h 00 min
    Anforderung: leicht (Wanderweg)
    Kondition: mittel
    Höhenmeter: 1150 m

    Etappe 2, Trogen–Appenzell

    Länge: 13 km
    Wanderzeit: 4 h 15 min
    Anforderung: leicht (Wanderweg)
    Kondition: mittel
    Höhenmeter: 600 m

    Etappe 3, Appenzell–Urnäsch

    Länge: 13 km
    Wanderzeit: 3 h 45 min
    Anforderung: leicht (Wanderweg)
    Kondition: leicht
    Höhenmeter: 460 m

    Etappe 4, Urnäsch–Schwägalp

    Länge: 11 km
    Wanderzeit: 3 h 55 min
    Anforderung: leicht (Wanderweg)
    Kondition: mittel
    Höhenmeter: 760 m

    Etappe 5, Schwägalp–Stein SG

    Länge: 13 km
    Wanderzeit: 4 h 15 min
    Anforderung: mittel (Bergwanderweg)
    Kondition: mittel
    Höhenmeter: 520 m

    Etappe 6, Stein SG–Amden

    Länge: 14 km
    Wanderzeit: 5 h 20 min
    Anforderung: leicht (Wanderweg)
    Kondition: mittel
    Höhenmeter: 950 m

    Etappe 7, Amden–Siebnen

    Länge: 26 km
    Wanderzeit: 6 h 50 min
    Anforderung: leicht (Wanderweg)
    Kondition: schwer
    Höhenmeter: 320 m

    Etappe 8, Siebnen–Einsiedeln

    Länge: 22 km
    Wanderzeit: 7 h 10 min
    Anforderung: leicht (Wanderweg)
    Kondition: schwer
    Höhenmeter: 1100 m

    Etappe 9, Einsiedeln–Unterägeri

    Länge: 19 km
    Wanderzeit: 5 h 50 min
    Anforderung: leicht (Wanderweg)
    Kondition: mittel
    Höhenmeter: 740 m

    Etappe 10, Unterägeri–Zug

    Länge: 13 km
    Wanderzeit: 3 h 35 min
    Anforderung: leicht (Wanderweg)
    Kondition: mittel
    Höhenmeter: 280 m

    Etappe 11, Zug–Luzern

    Länge: 30 km
    Wanderzeit: 8 h 00 min
    Anforderung: leicht (Wanderweg)
    Kondition: schwer
    Höhenmeter: 780 m

    Etappe 12, Luzern–Malters

    Länge: 12 km
    Wanderzeit: 3 h 55 min
    Anforderung: leicht (Wanderweg)
    Kondition: leicht
    Höhenmeter: 480 m

    Etappe 13, Malters–Wolhusen

    Länge: 10 km
    Wanderzeit: 2 h 45 min
    Anforderung: leicht (Wanderweg)
    Kondition: leicht
    Höhenmeter: 220 m

    Etappe 14, Wolhusen–Napf

    Länge: 19 km
    Wanderzeit: 7 h 00 min
    Anforderung: leicht (Wanderweg)
    Kondition: schwer
    Höhenmeter: 1350 m

    Etappe 15, Napf–Lüderenalp

    Länge: 12 km
    Wanderzeit: 4 h 15 min
    Anforderung: leicht (Wanderweg)
    Kondition: mittel
    Höhenmeter: 600 m

    Etappe 16, Lüderenalp–Moosegg

    Länge: 16 km
    Wanderzeit: 5 h 15 min
    Anforderung: leicht (Wanderweg)
    Kondition: mittel
    Höhenmeter: 680 m

    Etappe 17, Moosegg–Münsingen

    Länge: 18 km
    Wanderzeit: 5 h 00 min
    Anforderung: leicht (Wanderweg)
    Kondition: mittel
    Höhenmeter: 440 m

    Etappe 18, Münsingen–Rüeggisberg

    Länge: 19 km
    Wanderzeit: 6 h 05 min
    Anforderung: leicht (Wanderweg)
    Kondition: mittel
    Höhenmeter: 950 m

    Etappe 19, Rüeggisberg–Guggisberg

    Länge: 17 km
    Wanderzeit: 5 h 40 min
    Anforderung: leicht (Wanderweg)
    Kondition: mittel
    Höhenmeter: 840 m

    Etappe 20, Guggisberg–Schwarzsee

    Länge: 15 km
    Wanderzeit: 5 h 05 min
    Anforderung: leicht (Wanderweg)
    Kondition: mittel
    Höhenmeter: 700 m

    Etappe 21, Schwarzsee–Jaun

    Länge: 12 km
    Wanderzeit: 4 h 07 min
    Anforderung: leicht (Wanderweg)
    Kondition: mittel
    Höhenmeter: 720 m

    Etappe 22, Jaun–Gruyères

    Länge: 22 km
    Wanderzeit: 6 h 15 min
    Anforderung: leicht (Wanderweg)
    Kondition: mittel
    Höhenmeter: 580 m

    Etappe 23, Gruyères–Les Paccots

    Länge: 17 km
    Wanderzeit: 5 h 40 min
    Anforderung: leicht (Wanderweg)
    Kondition: mittel
    Höhenmeter: 950 m

    Etappe 24, Les Paccots–Vevey (Corseaux)

    Länge: 19 km
    Wanderzeit: 6 h 15 min
    Anforderung: leicht (Wanderweg)
    Kondition: mittel
    Höhenmeter: 680 m

    Etappe 25, Vevey (Corseaux)–Lausanne

    Länge: 19 km
    Wanderzeit: 5 h 00 min
    Anforderung: leicht (Wanderweg)
    Kondition: mittel
    Höhenmeter: 420 m

    Etappe 26, Lausanne–Morges

    Länge: 13 km
    Wanderzeit: 3 h 05 min
    Anforderung: leicht (Wanderweg)
    Kondition: leicht
    Höhenmeter: 70 m

    Etappe 27, Morges–Aubonne

    Länge: 20 km
    Wanderzeit: 5 h 10 min
    Anforderung: leicht (Wanderweg)
    Kondition: mittel
    Höhenmeter: 360 m

    Etappe 28, Aubonne–Nyon

    Länge: 29 km
    Wanderzeit: 7 h 30 min
    Anforderung: leicht (Wanderweg)
    Kondition: schwer
    Höhenmeter: 540 m

    Etappe 29, Nyon–Chavannes-de-Bogis

    Länge: 9 km
    Wanderzeit: 2 h 15 min
    Anforderung: leicht (Wanderweg)
    Kondition: leicht
    Höhenmeter: 180 m

    Etappe 30, Chavannes-de-Bogis–Genf

    Länge: 27 km
    Wanderzeit: 6 h 35 min
    Anforderung: leicht (Wanderweg)
    Kondition: mittel
    Höhenmeter: 280 m