Hikebook

  • Rando de Murist village à Estavayer-le-lac

    Jolie randonée à travers des forêts, des champs de colza (au printemps), des châteaux, et avec vue sur lac de Neuchâtel

  • Bruderklausenweg

    "Eifach schön!" - Das war eine perfekte Frühlingswanderung: auf dem Bruderklausenweg, Blick gegen Sarnen, am 19. April.

  • Jura-Höhenweg Fotoblog

    Ich habe mir vorgenommen, den Jura-Höhenweg abzulaufen (in Etappen). Hiezu habe ich einen Fotoblog eröffnet. Bei Interesse siehe: http://jurahoehenweg.tumblr.com

Anzeige

Erfahren Sie mehr über Content-Teaser Kampagnen auf wanderungen.ch >>

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 24.05.2018

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

Facebook

 

 

Besuche die Facebook-Seite von wanderungen.ch >>

Neuer Allzeit-Besuchsrekord auf wanderungen.ch

02.08.2017

Mit 258'018 Webseiten-Besuchen konnte wanderungen.ch im Juli 2017 einen neuen Allzeit-Besuchsrekord verzeichnen. Die Steigerung gegenüber Juli 2016 betrug 21.63%. Bei den Seitenaufrufen betrug die Steigerung gegenüber Juli 2016 sogar 29.51%. Der besuchsstärkste Tag war mit 14'239 Besuchen der 30. Juli. Auch dies entspricht einem Allzeit-Rekord für einen einzelnen Tag.

Zugriffszahlen auf wanderungen.ch - Vergleich Juli 2016 / Juli 2017

Smartphone-Nutzung weiter auf dem Vormarsch

Wie schon in den Monaten zuvor ging die Steigerung der Besuchszahlen hauptsächlich aufs Konto der Smartphone-Nutzung. Die Steigerung gegenüber Juli 2016 betrug hier satte 45.47% (Desktops +4.03%, Tablets +13.68%). Mit insgesamt 119'696 Besuchen überholte die Smartphone-Nutzung die Desktop-Nutzung (100'147 Besuche) überdies auch in absoluten Zahlen.


Positive Entwicklung der Besuchs-Qualität

Auch die Besuchs-Qualität entwickelte sich im Juli 2017 gegenüber Juli 2016 weiter positiv. Alle Plattformen konnten eine Steigerung der durchschnittlichen Anzahl der Seitenaufrufe pro Besuch verzeichnen. Ausserdem sank die Absprungrate gegenüber Juli 2016 um 3.43%. Und bei den Tourenbeschreibungen sank die Absprungrate gar um 5.02%.


Fazit

  • Die Bedeutung der Smartphone-Nutzung nimmt weiter stark zu.
  • Die Nutzungs-Qualität hat sich weiter positiv entwickelt.