Hikebook

  • Bäderhorn

    Nicht sehr anstrengende Wanderung vom Jaunpass über die Bäderalp hinauf auf's Bäderhorn. Bei...

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 25.10.2018

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

Neue spektakuläre Hängebrücke «Carasc» im Tessin

05.05.2015

Die von der Curzùtt-S. Barnàrd-Stifftung gebaute Tibetanische Brücke ist 270 m lang und wiegt ungefähr 50 Tonnen; sie ermöglicht den Durchgang des unwegsamen Tals  welches die Gemeinden von Monte Carasso und  Sementina trennt. Die Brücke verbindet  Curzùtte S. Bernardo mit der Via delle Vigne und ermöglicht somit auch Wanderungen in einem historisch, landschaftlich und enogastronomischen reichem Territorium.

Auf einer Höhe von 696 m Befestigt, erhebt sich die Brück im Mittelpunkt auf 130 m vom Boden. Der Brückenboden ist kaum einen Meter breit und aus Lärchenholz gemacht. Das Durchlaufen der Brücke ist eine einmalige Erfahrung welche sich, Dank beträchtlichen Sicherheitsmaßnahmen, Wanderexperten, Furchtlosen Jugendlichen und Familien ermöglicht.

Die Brücke ist leicht mit der Bergbahn erreichbar, welche von Monte Carasso nach Mornera und bei Curzùtt passiert . Curzùtt ist ein antikes und charakteristisches Hügeldorf welches den idealen Startpunkt zur Entdeckung eines Bezeugungsreichem Territorium darstellt.

Link: www.ticino.ch/de/commons/details/Tibetan-bridge-Carasc-/137557.html


Kontakt

Fondazione Curzùtt Infopoint Monte Carasso
6513 Monte Carasso
Tel..: +41 91 835 57 24
Fax: +41 91 825 82 08
info@curzutt.ch


Quelle: www.ticino.ch