Hikebook

  • Rando de Murist village à Estavayer-le-lac

    Jolie randonée à travers des forêts, des champs de colza (au printemps), des châteaux, et avec vue sur lac de Neuchâtel

  • Bruderklausenweg

    "Eifach schön!" - Das war eine perfekte Frühlingswanderung: auf dem Bruderklausenweg, Blick gegen Sarnen, am 19. April.

  • Jura-Höhenweg Fotoblog

    Ich habe mir vorgenommen, den Jura-Höhenweg abzulaufen (in Etappen). Hiezu habe ich einen Fotoblog eröffnet. Bei Interesse siehe: http://jurahoehenweg.tumblr.com

Anzeige

Erfahren Sie mehr über Content-Teaser Kampagnen auf wanderungen.ch >>

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 24.05.2018

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

Facebook

 

 

Besuche die Facebook-Seite von wanderungen.ch >>

Frühlingserwachen mit SchweizMobil

Mit dem Einzug des Frühlings steigt wiederum die Lust, nach dem langen und strengen Winter hinaus in die Natur zu pilgern und ausgedehnte Touren zu unternehmen.

24.04.2013

Was eignet sich dazu besser als Wandern, Velofahren, Mountainbiken, Skaten oder Kanufahren? SchweizMobil informiert umfassend und anschaulich über die schweizweit schönsten Routen und Ausflugsziele, welche durchgehend signalisiert und auf der offiziellen Landeskarte von Swisstopo eingezeichnet sind.

Frühlingserwachen mit SchweizMobil
Noch liegt reichlich Schnee im Gebirge und der Winter verabschiedet sich nur zögerlich. Im Mittelland und in den Tälern aber machen sich die ersten Blüten bemerkbar und auch das längere Tageslicht ist ein untrügliches Zeichen dafür, dass der Frühling in unserem Land Einzug hält. Die Natur lockt zunehmend mit sattem Grün, farbenfrohen Matten und vielfältigen Düften. Das Wasser beginnt wieder reichlich zu fliessen, und das Wild bereitet sich auf die Geburt der Jungtiere vor. Jetzt ist auch Zeit, die ersten Wanderungen oder Velotouren zu planen und am Geschehen der Natur teilzunehmen. SchweizMobil, das nationale Netzwerk für den Langsamverkehr, ist die optimale Plattform zur Animation und Vorbereitung der Ausflüge. Die neu gestaltete Website erlaubt die gezielte Suche nach Tourenvorschlägen in allen Regionen der Schweiz – nicht selten beginnt die erste Tour vor der eigenen Haustüre. Beschrieben werden über 30‘000 Kilometer Routen für alle Disziplinen des Langsamverkehrs. Die Website informiert zusätzlich über Sehenswürdigkeiten, Ortschaften, zahlreiche Dienstleistungen wie den Fahrplan des öffentlichen Verkehrs, Veloservice, Einkaufs- und Übernachtungsmöglichkeiten sowie buchbare Angebote. SchweizMobil hat sich damit in den vergangenen 5 Jahren weltweit zum Leader in der Kommunikation nachhaltiger Mobilität für Freizeit und Tourismus entwickelt.

 

Planung individueller Touren und Ausflüge
Wer Ausflüge und Touren ganz individuell planen möchte, kann dies gegen einen geringen Beitrag an die Kosten von SchweizMobil auf der offiziellen Landeskarte von Swisstopo durchführen. Mit der SchweizMobil-Card werden auf einfachste Art und Weise eigene Routenplanungen erfasst sowie wichtige Daten wie Distanzen, Höhenprofile und Zeitangaben automatisch berechnet und ausgedruckt. Zusätzlich können eigene Texte eingegeben und Bilder abgelegt werden. Dadurch lässt sich eine persönliche Tourenbibliothek erstellen, welche auch an Freunde und Bekannte versandt werden kann.

Kostenlose App für iPhone-, iPAD- und Android-Geräte
Die im vergangenen Jahr lancierte App erlaubt es, die Routeninformationen von SchweizMobil, die Landeskarte, die Verbindungen des öffentlichen Verkehrs sowie weitere Serviceleistungen online aufzurufen. Neu kann ab Mitte April 2013 ebenso die App für iPad- und Android-Geräte kostenlos heruntergeladen werden.               

Partnerschaft mit der PostAuto Schweiz AG
Zu den bewährten Partnern MIGROS und Biketec AG (Flyer E-Bikes) ist SchweizMobil anfangs 2013 eine strategische Partnerschaft mit der PostAuto Schweiz AG eingegangen. Dies ganz im Sinne der Förderung des nachhaltigen Freizeitverkehrs in engster Zusammenarbeit mit dem öffentlichen Verkehr. Die PostAuto Schweiz AG ist das führende Busunternehmen im öffentlichen Verkehr in der Schweiz und befördert mit mehr als 2100 Fahrzeugen über 120 Millionen Fahrgäste pro Jahr.

Mehr Infos direkt unter www.schweizmobil.ch oder www.postauto.ch

SchweizMobil
Unter dem Dach von SchweizMobil sind das Wanderland, das Veloland, das Mountainbike-Land, das Skatingland und das Kanuland Schweiz zusammengefasst. SchweizMobil wird getragen durch die gleichnamige gemeinnützige Stiftung, welche durch den Bund, die Kantone, privatrechtliche Verbände, Institutionen und Unternehmen unterstützt wird. Ziel der Stiftung ist die Förderung des Langsamverkehrs für Freizeit und Tourismus. Dieses Ziel wird erreicht durch die Planung, Signalisation, Qualitätsentwicklung und Kommunikation des umfangreichen Routennetzes. Im Jahr 2012 wurde die Website www.schweizmobil.ch über 4,2 Mio. Mal aufgerufen und ist damit die meistbenutzte Plattform für die Touren- und Ausflugsplanung in der Schweiz.

Quelle: Medienmitteilung von SchweizMobil