Wander-Challenge 2022

Wander-Challenge 2022

Bei der Wander-Challenge 2022 kannst du Abzeichen sammeln, von Gratis-Touren-Abos profitieren und sogar tolle Barpreise gewinnen.

Mehr erfahren >>

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 07.07.2022

Hier geht's zum Anmeldeformular >>



😀 beliebte Tour
😀 beliebte Tour

Winterwanderung vom Sunnbüel zum Gemmipass

Sunnbüel - Schwarenbach - Gemmipass

Detailinfos ▾ Toureninfos ▾ Bewertungen (3) ▾
Detailinfos ▾ Bewertungen (3) ▾

 

Winterwanderung ⏱ 3 Std. ↔ 9 km
↑ 502 m ↓ 98 m ⛰ 2338 m

Tourenbeschreibung

Die Winterwanderung führt durch fantastische Landschaften vom Sunnbüel zum Gemmipass. Hochalpin, kalt und abweisend präsentiert sich die Winterlandschaft auf dem Gemmipass. Im Süden zeigt sich die Walliser Alpenkette von ihrer besten Seite. Tief unten schummert der Badekurort Leukerbad im Schatten der Bergriesen. Die Winterwanderung führt von Sunnbüel über die offene Landschaft der Spittelmatte. Jenseits der Kantonsgrenze zum Wallis beginnt der Aufstieg zum legendären Hotel Schwarenbach. Dieses wird auch im Winter betrieben und gilt als beliebtes Ausflugsziel. Danach geht's weiter bis zum zugefrorenen Daubensee . Links und rechts stehen gewaltige Gipfel Spalier und begrenzen dabei das einzigartige Hochtal. Der letzte Abschnitt führt schliesslich hinauf zum Gemmipass.

Publiziert am 28.01.2018 von René | Tour-Datum: 29.01.2007 

 

 


Detaillierte Routeninfos

 

Routenverlauf

00:00: Von der Seilbahnstation Sunnbüel Richtung Schwarenbach wandern.

01:30: Beim...

Toureninfos

Toureninfos

Gesamterlebnis
Panorama
Verpflegung
Sunnbüel, Schwarenbach, Gemmipass
Empfohlene Saison
Dezember - April
Aktuelle Bedingungen
Genauer Startort
Bergstation Sunnbüel
Genauer Zielort
Bergstation der Seilbahn Leukerbad - Gemmi
Nächstgelegene ÖV-Haltestelle
Wander-Hotel in der Nähe
Empfehlungen und Links
Zu beachten
Der Winterwanderweg ist nur bei guten Schneebedingungen geöffnet.
Sehenswertes
Thermalbäder von Leukerbad, zugefrohrener Daubensee

 

Bewertungen (3)

Bewertungen (3)

 

Bewertung von Wanderrock vom 01.01.2022 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Habe Rundtour gemacht, weil mir Rückfahrt mit ÖV von Leukerbad zu lang war. Auf den Fahrplan der Seilbahn achten: Im Winter bleibt ein machbares, aber relativ knappes Fenster für die Wanderung hin und zurück inkl. kurzer Pause. Morgens war es herrlich, der Boden angenehm gefroren für einen festen Tritt und nur wenig Frühaufsteher unterwegs. Auf dem Rückweg an diesem Sonnentag dann recht matschiger, schwieriger Boden. Das nächste mal wähle ich einfach kein Wochenende mehr; ist sehr beliebte Route.

Gewandert am 01.01.2022

Alle Bewertungen anzeigen ▾

 

Bewertung von Annastante vom 25.01.2020 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Das ist eine tolle Route. Es ist in gewisser Weise eine geografische Erleuchtung, im Bernischen zu starten und zu Fuss ins Wallis zu gelangen. Die Wanderung durch das weitgeöffnete Tal mit den eindrücklichen Berggipfel und die Ebene des zugefrorenen Daubensee war sehr erholsam, ruhig und still. Leider hatte ich etwas Wetterpech.

Gewandert am 18.01.2020

 

Bewertung von Roru vom 04.12.2018 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Wir begannen die Wanderung um 10.15 Uhr auf Sunnbüel, was zeitlich nicht optimal war: Der Wanderweg in Richtung Gemmipass lag noch im Schatten, bis wir bei Schwarenbach ankamen. Fazit: In den ersten Wintermonaten nicht zu früh starten. Einkehren liegt alleweil noch drin.

Gewandert am 19.01.2010

Tour bewerten
Möchtest du die Tour ebenfalls bewerten? Mit hilfreichen Bewertungen kannst du von Gratis-Touren-Abos profitieren.
Mehr erfahren >>

 

Tourenbilder

Tourenbilder

 

Touren in der Nähe

Touren in der Nähe