Finde deine Touren


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart
Sprache der Tourenbeschreibungen


Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 20.05.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Winterwanderung zum Oeschinensee

    Bergstation Oeschinen - Oeschinensee - Seerundgang - Bergstation Oeschinen

    Publiziert am 14.01.2019 von René | Tour-Datum: 07.01.2019
    Bewertungen zu dieser Tour  0    Favoriten-Einträge  14
    Publiziert am 14.01.2019 von René | Tour-Datum: 07.01.2019

    Zauberhaft schöne Winterwanderung von der Bergstation Oeschinen hinunter zum Oeschinensee und wieder zurück. Ein Kranz aus gewaltigen Berggiganten umgibt den Oeschinensee, welcher auf rund 1'600 m hoch über dem touristischen Ort Kandersteg liegt. Angeführt wird der Gipfelreigen vom 3'661 m hohen Blüemlisalphorn. In den Wintermonaten sorgen die umliegenden Gipfel dafür, dass der See die Sonne nicht oft zu Gesicht bekommt. Dem entsprechend dick ist in der Regel die Eisschicht auf dem See. Besonders eindrücklich präsentiert sich diese jeweils vor dem ersten Schneefall. Das so genannte schwarze Eis lädt dann zum Schlittschuhlaufen der besonderen Art. Nachdem dann der erste Schnee gefallen ist, kann man auf dem zugefrorenen See herrlich zu Fuss unterwegs sein.

    Zauberhaft schöne Winterwanderung von der Bergstation Oeschinen hinunter zum Oeschinensee und wieder zurück. Ein Kranz aus gewaltigen Berggiganten umgibt den Oeschinensee, welcher auf rund 1'600 m hoch über dem touristischen Ort

     

     

    Toureninfos

    Region
    Berner Oberland
    Wanderzeit
    2 Std.
    Distanz
    7 km
    Höhendifferenz Aufstieg
    134 m
    Höhendifferenz Abstieg
    134 m
    Höchster Punkt
    1686 m
    Tiefster Punkt
    1580 m
    Empfohlene Saison
    Dezember - März
    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Highlights
    Bergpanorama, Ice-Walk auf dem vereisten Oeschinensee
    Startort
    Bergstation Oeschinen
    Anreise ÖV
    Zielort
    Bergstation Oeschinen
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Bergstation Oeschinen, Hotel Oeschinensee
    Hinweise
    Beim Begehen des Eises unbedingt die Warnhinweise vor Ort beachten.
    Empfehlungen / Adressen / Links

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

     

    Routenbeschreibung

    00:00: Von der Bergstation Oeschinen dem Winterwanderweg Richtung Oeschinensee (Schlittelweg) folgen.

    ...

     

     

    Detaillierte Routeninfos 

    ✔ Link zu SchweizMobil-Karte mit aufgezeichneter Route
    ✔ GPS-Download
    ✔ Routenbeschreibung in Textform
    ✔ Google-Karte mit Route
    ✔ Tourenbeschreibung und Toureninfos drucken
    ✔ Mustertour >>

    Für die Nutzung der detaillierten Routeninfos ist der Kauf eines Touren-Abos erforderlich.

    Unsere Touren-Abos >>


    Themenverwandte Touren

     

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Bernerhof Swiss Quality Hotel ★★★

    3718 Kandersteg

    Bernerhof Swiss Quality Hotel, Kandersteg Im Wandergebiet Kandersteg, Oeschinensee. Im Herzen von Kandersteg im Berner Oberland heißt Sie der Bernerhof Swiss Quality Hotel willkommen. Er bietet Panoramablick auf die Berge sowie ein Restaurant und ein kleines Spa.

    Bernerhof Swiss Quality Hotel, Kandersteg

    Im Wandergebiet Kandersteg, Oeschinensee. Im Herzen von Kandersteg im Berner Oberland heißt Sie der Bernerhof Swiss Quality Hotel willkommen. Er bietet Panoramablick auf die Berge sowie ein Restaurant und ein kleines Spa.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Youtube Video passend zu dieser Tour